Akustikdecken im Kindergarten Asbesthaltig?

Diskutiere Akustikdecken im Kindergarten Asbesthaltig? im Baubiologie Forum im Bereich Rund um den Bau; Liebes Forum, ich habe drei Photos hochgeladen. Es handelt sich um eine Decke in einem Kindergarten der 2000 in einem älteren Gebäude eröffnet...

  1. #1 Dreiraum, 06.12.2020
    Dreiraum

    Dreiraum

    Dabei seit:
    06.12.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Liebes Forum,
    ich habe drei Photos hochgeladen. Es handelt sich um eine Decke in einem Kindergarten der 2000 in einem älteren Gebäude eröffnet wurde. Die Decke ist an vielen Stellen beschädigt.
    Wie schätzen Sie die Gefährdung ein? Wurden 2000 Gutachten vor einer Eröffnung erstellt oder sollte diese Decke auf Fasern untersucht werden?
    Ich freue mich über Antworten! Liebe Grüße.
     

    Anhänge:

  2. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    2.222
    Zustimmungen:
    1.332
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Berlin
    Das ist gepresste Mineralfaser aber kein Asbest
     
    SvenvH gefällt das.
  3. #3 simon84, 06.12.2020
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    14.879
    Zustimmungen:
    3.095
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Oder holzfaser evtl
    Asbest jedenfalls sehr sehr sehr unwahrscheinlich

    Probe entnehmen und analysieren lassen kostete ca 100 Euro, wenn 10 Eltern zusammenlegen sind’s 10 Euro für jeden und alle sind beruhigt.

    die Fehlstelle kann man durch Austausch der Platte beheben bis dahin kann man auch ein Klebeband drüber kleben
     
    SvenvH gefällt das.
  4. Berndt

    Berndt

    Dabei seit:
    12.01.2011
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    126
    Beruf:
    Stuckateurmeister
    Ort:
    Ludwigshafen
    Owacustic Harmonie nix Asbest
     
    SvenvH und simon84 gefällt das.
  5. Alex88

    Alex88
    Moderator

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    2.306
    Zustimmungen:
    1.054
    Beruf:
    Kaufmann Trockenbau-Fachhandel
    100% nix Asbest, gepresste und lackierte Miwo
     
    SvenvH und simon84 gefällt das.
  6. #6 Dreiraum, 07.12.2020
    Dreiraum

    Dreiraum

    Dabei seit:
    06.12.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Guten Morgen,
    vielen Dank für die schnellen und zahlreichen Antworten! Toll!
    Raten Sie denn dazu die Decke auszutauschen? Besteht bei Mineralwolle auch Handlungsbedarf?
    Liebe Grüße
     
  7. Alex88

    Alex88
    Moderator

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    2.306
    Zustimmungen:
    1.054
    Beruf:
    Kaufmann Trockenbau-Fachhandel
    Nein, die wird noch immer zu tausenden m² verarbeitet
     
  8. #8 simon84, 07.12.2020
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    14.879
    Zustimmungen:
    3.095
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Nun ja die gebrochene Platte könnte man schon tauschen
     
    Polier gefällt das.
  9. #9 Dreiraum, 07.12.2020
    Dreiraum

    Dreiraum

    Dabei seit:
    06.12.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Vielen Dank! Das beruhigt mich jetzt sehr.
    Ich habe es nun auch bei der Verwaltung angesprochen. Die werden sich darum kümmern und zumindestens die defekten Platten austauschen!
     
    simon84 gefällt das.
Thema:

Akustikdecken im Kindergarten Asbesthaltig?

Die Seite wird geladen...

Akustikdecken im Kindergarten Asbesthaltig? - Ähnliche Themen

  1. Dampfsperre bei Akustikdecke

    Dampfsperre bei Akustikdecke: Liebes Forum, erstmal hallo von mir - ist mein erster Beitrag auf dieser Plattform! Bin gerade dran einen Raum in meiner Wohnung im...
  2. Akustikdecke parallel zur Dachneigung

    Akustikdecke parallel zur Dachneigung: Hallo Kollegen und Experten, brauche mal euren Rat Neubau das Dach hat eine Neigung von ca.20-35 Grad. Die Balkenabstände ca 90cm. Wolle und...
  3. Knauf Akustikdecke D127

    Knauf Akustikdecke D127: Bräuchte mal Praxiserfahrungen mit Knauf Cleaneo Akustikdecke. Ich will das System D127 mit Abstand 60 mm anbringen lassen. Die von Knauf...