Akzeptables Spaltmaß zwischen Zarge und Wand

Diskutiere Akzeptables Spaltmaß zwischen Zarge und Wand im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Guten Morgen zusammen, kann mir jemand sagen, welches Spaltmaß zwischen Zarge und Wand bei einer Innentüre (Zimmertüre) noch gerade so dem...

  1. #1 toxicmolotow, 04.02.2015
    toxicmolotow

    toxicmolotow

    Dabei seit:
    08.09.2013
    Beiträge:
    1.471
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sparkassenfachwirt
    Ort:
    NRW
    Guten Morgen zusammen,

    kann mir jemand sagen, welches Spaltmaß zwischen Zarge und Wand bei einer Innentüre (Zimmertüre) noch gerade so dem akzeptablen Abstand entspricht?

    Gehen wir mal davon aus, dass die Wand und der Putz soweit überall gerade sind und sich sonst auch keine Widrigkeiten einstellen.

    Vielleicht noch eine Quelle, DIN o.ä. dazu?
     
  2. #2 Gast23627, 04.02.2015
    Gast23627

    Gast23627 Gast

    Hallo,

    wenn Sie das Problem etwas näher beschreiben gibt's vielleicht eine Antwort.

    Gruß
     
  3. #3 toxicmolotow, 04.02.2015
    toxicmolotow

    toxicmolotow

    Dabei seit:
    08.09.2013
    Beiträge:
    1.471
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sparkassenfachwirt
    Ort:
    NRW
    Das Problem ist genau das, was beschrieben ist. Zwischen dem Rahmen der Zarge und dem Putz ist ein Spalt, der meiner laienhaften Meinung nach mit 15mm komplett umlaufend (links/oben/rechts) zu groß ist.

    Auf der anderen Seite liegt der Rahmen nahezu bündig (2-3mm) auf. Dies hätte ich auf beiden Seiten erwartet.
     
  4. #4 Gast943916, 04.02.2015
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    15 mm ist definitiv zuviel, evtl. wurde eine falsche (zu grosse) Zarge verbaut...
     
  5. #5 Gast23627, 04.02.2015
    Gast23627

    Gast23627 Gast

    Hallo,

    Ihre Beschreibung stimmt nicht so ganz:

    1. Version = "Spaltmaß zwischen Zarge und Wand"
    2. Version = "Zwischen dem Rahmen der Zarge und dem Putz"

    Zu der Frage. Die Bekleidungen (um die geht es) müssen an beiden Seiten auf dem Putz aufliegen. Geringe Toleranzen im Putz (im mm Bereich) sind möglich.

    Auch mit verstellbaren Standard-Zargen lässt nahezu jede Wandstärke ausführen.

    Es sieht so aus, als hätte sich da jemand vermessen. Das müssen Sie nicht akzeptieren.

    Gruß
     
  6. #6 toxicmolotow, 04.02.2015
    toxicmolotow

    toxicmolotow

    Dabei seit:
    08.09.2013
    Beiträge:
    1.471
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sparkassenfachwirt
    Ort:
    NRW
    Besten Dank für die Bestätigung meiner Vermutung.
     
  7. Philll

    Philll

    Dabei seit:
    12.07.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ich habe auch solch ein Problem. Man will mir weiß machen das die Toleranz 3cm beträgt. Hier ein Bild. Der Abstand müsste doch bündig sein oder?!?

    In welcher DIN steht der Abstand? Weiß das jemand. Bestem Dank für eure Hilfe
     

    Anhänge:

  8. #8 Lexmaul, 12.07.2019
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    6.811
    Zustimmungen:
    1.339
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Das ist ja etwas völlig anderes - neuer Thread dazu wäre hilfreicher!
     
  9. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    5.296
    Zustimmungen:
    1.408
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Nein, es gibt einen Freischnitt, wie gross der ist hängt etwas vom Verlegebild etc ab, links und rechts gleich auf jeden Fall. Wie es ausschaut handelt es sich um Belag von Balkon oder Terrasse insofern bei diesen fast Höhen bündigen Austritt, aufgrund der geringen Schwellhöhe - Rinne oder Kantprofil ggf geht ein aus Lochblech 2 oder 3 mm gekantetes U Profil, um eine volle Revi Rinne zu umgehen und nein ihr Fabians und Lexmäulchens auch bei einer Überdachung entbindet das nicht und auch eingelassene, zurückspringende Laibungen entbinden nicht von den Schwellhöhen. :winken:lock
    Somit wäre bei Einbau eines Profiles das Thema erledigt....
     
    Fabian Weber gefällt das.
Thema: Akzeptables Spaltmaß zwischen Zarge und Wand
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. zarge nicht bündig zur wand

    ,
  2. Toleranz Zarge Wand Abstand

    ,
  3. Türzarge welcher Abstand zur Wand

    ,
  4. zarge wand spalt,
  5. innentür mängel Abstand zarge wan
Die Seite wird geladen...

Akzeptables Spaltmaß zwischen Zarge und Wand - Ähnliche Themen

  1. Anschlussfuge Pu schaum Fenster Spaltmaß maximal

    Anschlussfuge Pu schaum Fenster Spaltmaß maximal: Guten Abend Helferleins, ein kurzer Quickie, mache gerade die Mängelliste für unseren Fenstereinbauer. [ATTACH] Darf ein Spalt vom 5 cm in der...
  2. maximales Spaltmaß - Fenstermontage im Holzbau

    maximales Spaltmaß - Fenstermontage im Holzbau: Hallo, wir bauen gerade ein Holzhaus. Die Fenstereinschnitte in den Wänden wurden eigentlich maschinell gefertigt und die Fenster nach den...
  3. Neubau Wohnungstür Spaltmaß, Reklamation?

    Neubau Wohnungstür Spaltmaß, Reklamation?: Hallo zusammen, vor zwei Wochen habe ich meine Neubauwohnung abgenommen/übergeben bekommen. Bei Übergabe wurden noch drei (in meinen Augen)...
  4. Innentür/Zarge weist zur Wand teilweise Spaltmaße bis zu 1,5 cm auf

    Innentür/Zarge weist zur Wand teilweise Spaltmaße bis zu 1,5 cm auf: Hallo Ihr, da unser GU im Moment unsere Mängelliste abarbeiten möchte, hat er uns nun vorgeschlagen, die Innentür, die ein Mangel darstellt...
  5. Innentüren - Zulässiges Spaltmaß zur Zarge

    Innentüren - Zulässiges Spaltmaß zur Zarge: Hallo zusammen, in unserem EFH-Neubau sind die Innentüren nun seit 5 Monaten eingebaut, kurz danach wurde das Haus bezogen. Luftfeuchtigkeit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden