Allgemeine Frage zur Wasser-Wasser Wärmepumpe

Diskutiere Allgemeine Frage zur Wasser-Wasser Wärmepumpe im Regenerative Energien Forum im Bereich Haustechnik; Hallo Allerseits.... Ich hab da mal ne Frage... Ich Wohne in einem alten Bauernhaus was schon ca 100 Jahre steht! Wie früher so üblich hatte...

  1. #1 xxxxxx20, 08.11.2007
    xxxxxx20

    xxxxxx20

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    elektroinst
    Ort:
    gornau
    Hallo Allerseits....
    Ich hab da mal ne Frage...
    Ich Wohne in einem alten Bauernhaus was schon ca 100 Jahre steht! Wie früher so üblich hatte jeder seinen eigenen Brunnen und das ist Jetzt auch noch so! Bei uns im Keller steht ein Becken (welches gut saniert worden ist das kein wasser in irgendnewand hochzieht) das ca ne größe von 1m³ hat!
    Der brunnen ist ca 150 m entfernt und das wasser läuft dank der Schwerkraft durvh eine Rohrleitung bis zu uns in das Becken! es Fliesen ca 600-700L pro Stunde! Gibt es Irgendeine möglichkeit Dieses vorhandene kostbare Brunnenwasser für eine Wasserwärmepumpe zu nutzen??
    Kann man diese Wärempumpen mit bestehenden Heizungen koppeln??
    Zur Zeit heizen Wir mit Öl und unterstützen Dies durch einen Festbrennstoff kessel...
    Mfg stephan
     
  2. bernix

    bernix

    Dabei seit:
    16.05.2007
    Beiträge:
    6.187
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.Wirt
    Ort:
    Rheinhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Stadtrat
    ja..es gibt entsprechende Pumpen, bei denen aus einem Brunnen entnommen wird und in einen zweiten zurückgegeben wird...
    Das Problem sehe ich bei dir bei der sehr wahrscheinlich fehlenden Fussbodenheizung. Das heißt: die benötigte Vorlauftemperatur bei Altbau und Heizkörpern dürfte zu hoch sein für die WP

    gruss
     
  3. #3 planfix, 08.11.2007
    planfix

    planfix Gast

    1. muß die wassermenge reichen
    2. brauchst du eine wärmepumpe die die notwendige heizkörpertemperatur auch herbringt
    3. muß das wasser auch versickern
    4. sollte das wasser eine nahezu gleichbleibende temperatur aufweisen (brunnen tief genug)
    5. wird das keine anlage von der stange, also eine sonderanfertigung, dazu brauchst du jemanden der das kann (siehe: www.erluwa.de)
    und und und, es geht es geht auch wirtschaftlich, aber die voraussetzungen müssen passen
     
Thema:

Allgemeine Frage zur Wasser-Wasser Wärmepumpe

Die Seite wird geladen...

Allgemeine Frage zur Wasser-Wasser Wärmepumpe - Ähnliche Themen

  1. Allgemeine Frage

    Allgemeine Frage: Guten Abend. Folgendes, Eine Erbgemeinschaft möchte ein Grundstück als Baugrundstück verkaufen , mit Altlast (1960er Haus) . Nun stagniert der...
  2. allgemeine Frage zur Bebauung: 2 Wohnungen möglich

    allgemeine Frage zur Bebauung: 2 Wohnungen möglich: Hallo, ich bin neu hier und habe bisher noch nie gebaut. Ich habe die Möglichkeit ein sog. Einheimischen Grundstück zu erwerben, bin mir aber...
  3. Allgemeine Frage zu HOAI-Honorar

    Allgemeine Frage zu HOAI-Honorar: Nur zum Verständnis. Kein Neid. Ich gönne euch euren Porsche und eure junge Freundin, bevor hier schlechte Stimmung aufkommt oder so;) Wenn ein...
  4. Allgemeine Fragen zum Estrich

    Allgemeine Fragen zum Estrich: Hallo, bei uns im Bad soll neuer Estrich rein. Wir haben uns für den Beton - Estrich entschieden. Nun hätte ich ein Paar Fragen die leider auf...
  5. GRZ, GFZ allgemeine Frage

    GRZ, GFZ allgemeine Frage: Hallo, ich bin gerade dabei mein eigenes Haus vorab zu planen das mich der Architekt nicht ganz so viel kostet, jetzt habe ich aber ein paar...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden