Allgemeine Frage

Diskutiere Allgemeine Frage im Abdichtungen im Kellerbereich Forum im Bereich Neubau; Guten Abend. Folgendes, Eine Erbgemeinschaft möchte ein Grundstück als Baugrundstück verkaufen , mit Altlast (1960er Haus) . Nun stagniert der...

  1. elmarw

    elmarw

    Dabei seit:
    Donnerstag
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend.
    Folgendes, Eine Erbgemeinschaft möchte ein Grundstück als Baugrundstück verkaufen , mit Altlast (1960er Haus) .
    Nun stagniert der Verkauf weil ein Intressent durch eine Baurecherche ein Problem mit den Grundwasser entdeckt hat ( 1,80M Grundwasserspiegel, Naturschutzgebiet) Also müsste er mit einer Wanne bauen .
    Allerdings erscheint mir seine grobe einschätzung von 400.000 € für so eine Wanne sehr hoch (aber gut ich bin auch blutiger Laie) Es soll auf einen 790 qm Grundstück Reihenhäuser gebaut werden ,es darf maximal 2 Stockwerke und ausgebautes Dach in der Gegend hochgezogen werden .
    Könnte der Preis der Wanne vielleicht hinkommen , oder klingt es überzogen ? (Er möchte quasi von unseren "Wunschpreis" die 400.000 € abziehn)
     
  2. simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    6.805
    Zustimmungen:
    994
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Nunja. Ihr verkauft ein Grundstück mit Altbestand.
    Ob der Neuerwerber mit Unterhose oder mit Wanne baut kann euch doch egal sein ?
    Er könnte doch auch ohne Keller bauen.

    Der will in erster Linie den Preis drücken.
    Ich weiss ja nicht wo das Grundstück ist, aber wenn er bei einem 790 qm Grundstück 400.000 abziehen will ist das vermutlich locker die Hälfte :)

    Immer dran denken, das ist ein Grundstück und kein Schokoriegel, ihr braucht nur einen einzigen Käufer :)
     
  3. elmarw

    elmarw

    Dabei seit:
    Donnerstag
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Naja, München , Mittelding zwischen da hat man seine Ruhe und ist nahe am Zentrum .(Badesee 50 meter Luftlinie und in 4 Busstationen beide richtungen für 2 Ubahnhaltestellen und S-Bahn ,Olympiaturm ist zu sehn.) 1900 € /qm wird momentan geboten .
     
  4. simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    6.805
    Zustimmungen:
    994
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    In München brauchst du nicht vom Preis runtergehen. Wenn 1,5 Mio geboten ist dann verkauf auch dafuer und nicht fuer 1,1 Waerst ja schoen bloed.
    Maximal 10% runtergehen wenn es wirklich schnell gehen muss.. Sonst gar nix. Machst das Grundstueck einfach jede Woche etwas teurer. Dann ist das Ruck Zuck weg.
     
  5. Leser112

    Leser112

    Dabei seit:
    23.12.2016
    Beiträge:
    1.496
    Zustimmungen:
    184
    Beruf:
    Dipl.-Ing., TGA Planer
    Ort:
    Berlin-Brandenburg
    Benutzertitelzusatz:
    Energieeffizienzexperte
    Bei einer Preisfestlegung ist der Bodenrichtwert des zuständigen Gutachterausschuß sicherlich eine Orientierungshilfe. Zusätzlich sind spezifische, wertmindernde sowie wertsteigernde Faktoren zu berücksichtigen.
    Ein Grundstück ist nur soviel wert, wie ein Käufer bereit ist, dafür zu bezahlen.;)
     
  6. simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    6.805
    Zustimmungen:
    994
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Besonders hilfreich ist auch die Erfahrung, zum Beispiel werte zu welchen Grundstücke tatsächlich verkauft werden/wurden

    Habt ihr einen Makler ? Falls nein warum nicht ?

    Grundstück kann man auch über Fertighaus Börsen use anbieten
     
  7. 1958kos

    1958kos

    Dabei seit:
    06.12.2016
    Beiträge:
    1.373
    Zustimmungen:
    174
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Höchberg
    Warum solltest du ihm die Wanne zahlen? Er muss es ja nicht kaufen.
     
  8. simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    6.805
    Zustimmungen:
    994
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Eine Ware (in diesem Fall Grundstück) ist genau so viel wert wie eine einzige Person bereit ist dafür zu zahlen.

    Du musst nur die richtige Person finden bzw diese dein Grundstück
     
  9. elmarw

    elmarw

    Dabei seit:
    Donnerstag
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Tja ,is schwierig weil es ebent eine spezielle Lage ist ,und die einzigen Vergleichswerte in der umgebung sind schon etwas höher. Ja wir haben einen Markler,mittlerweilen den 2ten . Der erste kam von einer Bank, und brachte 1nen Intressenten 1 Woche nach Vertragsanfang, und dann 4 Monate nix . Der 2te Markler versprach einen schnellen Verkauf für ein 25% höheres Ergebniss . Wieder in der 1ten Woche ein Intressent aber fast gleiches Angebot wie vom anderen , ebent mit der begründung , er müsste 400.000 € für eine Wanne rechnen ,und deswegen wäre das ein sehr gutes Angebot .
     
  10. Leser112

    Leser112

    Dabei seit:
    23.12.2016
    Beiträge:
    1.496
    Zustimmungen:
    184
    Beruf:
    Dipl.-Ing., TGA Planer
    Ort:
    Berlin-Brandenburg
    Benutzertitelzusatz:
    Energieeffizienzexperte
    Die Bezeichung Immobilie ist sicherlich nicht ganz zufällig.;) Hier ist ein etwas längerer Atem erforderlich. Das gilt für beide Seiten (Verkäufer/Käufer) und kann schon mal 1..3 Jahre dauern.
    Wofür benötigt man einen Makler, sofern nicht völlig ahnungslos?
    Die Anzeigen dieser: "...Suche für solvente Kunden xyz..." gleichen den Anzeigen von Partnervermittlungsagenturen.;)
     
  11. arch

    arch

    Dabei seit:
    01.06.2017
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    41
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Bodensee
    Selbst wenn das eine Verhandlungsgrundlage sein sollte ( und nein, das sollte es nicht sein) dann sollte er maximal den Mehrpreis einer weißen Wanne anrechnen, und dieser ist bei 800 m² Grundstück sicher nicht 400 000 €. Für das Geld kann er den ganzen Keller bauen. Ein Keller ohne weiße Wanne würde vermutlich auch 350 000 € kosten. Die Summe, die er dir vorschlagen sollte, wenn er ehrlich wäre, sollte höchstens die Mehrkosten von 50 000€ sein. Ich würde mir überlegen, ob ich mit sojemandem Geschäfte machen will. Solche Grundstücke sind Mangelware.

    EDIT: Eine weiße Wanne ist nichts anderes als ein Betonkeller, der so gebaut wird, das er dicht ist. Hierzu werden spezielle Fugenbänder, mehr Stahl, Beton besserer Güte und ein paar kleinere Maßnahmen benötigt. Hinzu kommt, dass der Hersteller dafür haftet, das der Keller dicht ist, aber nur 5 Jahre. Alles danach ist schwerer zu erstreiten.
     
  12. Leser112

    Leser112

    Dabei seit:
    23.12.2016
    Beiträge:
    1.496
    Zustimmungen:
    184
    Beruf:
    Dipl.-Ing., TGA Planer
    Ort:
    Berlin-Brandenburg
    Benutzertitelzusatz:
    Energieeffizienzexperte
    Tatsächlich ehrlich sind Vertragsparteien stets nur im Eigeninteresse!:bounce::bounce::bounce::bounce::bounce:;), was man ihnen durchaus nicht verübeln kann!;)
     
  13. simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    6.805
    Zustimmungen:
    994
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Ja was soll man sagen. Einfach weiter dranbleiben. Immobilie oder Grundstück musst schon langen Atem haben

    Auf keinen Fall würde ich 400 k runtergehen, außer ihr hattet sowieso vor nicht mehr als diesen Wert zu erzielen
     
  14. arch

    arch

    Dabei seit:
    01.06.2017
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    41
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Bodensee
    Mag sein, dass ich da für Großstadtniveau zu hohe moralische Ansprüche habe, aber bei uns gilt immer noch, dass ein Handel nur gut ist, wenn er für beide Seiten gut ist. Und wer solche "Argumente" ins Feld führt wie diese weiße Wanne, wird belächelt und freundlich an die Konkurenz verwiesen. Geschäfte machen wir hier nicht mit solchen Leuten.
     
    simon84 gefällt das.
  15. simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    6.805
    Zustimmungen:
    994
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Der Markt in München ist natürlich noch ein anderer als am Bodensee.

    Es gibt durchaus Bauvorhaben, da wird für das Grundstück 500K oder mehr ausgegeben um dann ein 150K Allkauf Ausbauhaus ohne Keller draufzustellen.
    Ob man das für gut befindet oder nicht, bleibt jedem selbst überlassen.

    Aber wenn jemand mich mit dem Grundstück wegen einer "Wanne" bei einem Zielpreis um die 1,5 Millionen um 400K runterhandeln wollte, würde ich ihm ebenfalls freundlich empfehlen doch andere Grundstücke zu suchen.

    Wie schon gesagt, ich würde eher argumentieren, dass man ja genauso gut ohne Keller bauen könnte und dann das Problem in der Form gar nicht hat.
     
    arch gefällt das.
  16. am1003

    am1003

    Dabei seit:
    30.11.2015
    Beiträge:
    1.090
    Zustimmungen:
    158
    Beruf:
    Installateur
    Ort:
    Berlin
    Richtig ! Er muß doch nicht kaufen und einen Keller muß er auch nicht bauen. Er darf selber entscheiden, ob er einen 400.000 € teuren Keller benötigt.
     
    simon84 gefällt das.
  17. arch

    arch

    Dabei seit:
    01.06.2017
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    41
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Bodensee
    Wollte damit eigentlich eher auf Berlin (Leser112) hindeuten, als auf München. Wir haben hier auch gesponnene Preise, aber mit euch in München kann eh keiner mithalten. :D Wir sind bei 450 €/m² in üblichen wohnlagen, 800 €/m² in guten, und naja, Seegrudnstücke haben keine Statistik....
     
    simon84 gefällt das.
Thema:

Allgemeine Frage

Die Seite wird geladen...

Allgemeine Frage - Ähnliche Themen

  1. allgemeine Frage zur Bebauung: 2 Wohnungen möglich

    allgemeine Frage zur Bebauung: 2 Wohnungen möglich: Hallo, ich bin neu hier und habe bisher noch nie gebaut. Ich habe die Möglichkeit ein sog. Einheimischen Grundstück zu erwerben, bin mir aber...
  2. Allgemeine Frage zu HOAI-Honorar

    Allgemeine Frage zu HOAI-Honorar: Nur zum Verständnis. Kein Neid. Ich gönne euch euren Porsche und eure junge Freundin, bevor hier schlechte Stimmung aufkommt oder so;) Wenn ein...
  3. Allgemeine Fragen zum Estrich

    Allgemeine Fragen zum Estrich: Hallo, bei uns im Bad soll neuer Estrich rein. Wir haben uns für den Beton - Estrich entschieden. Nun hätte ich ein Paar Fragen die leider auf...
  4. GRZ, GFZ allgemeine Frage

    GRZ, GFZ allgemeine Frage: Hallo, ich bin gerade dabei mein eigenes Haus vorab zu planen das mich der Architekt nicht ganz so viel kostet, jetzt habe ich aber ein paar...
  5. Dachausbau und Dämmung. Allgemeine Fragen

    Dachausbau und Dämmung. Allgemeine Fragen: Hallo, ich möchte mein Dachgeschoss ausbauen und dämmen. Folgendes Vorgehen ist geplant: Im Dachgeschoss sollen 2 Zimmer sein. Hinzu soll ein...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden