Alptraum statt Traumhaus

Diskutiere Alptraum statt Traumhaus im Baumurks in Wort und Bild Forum im Bereich Rund um den Bau; http://www.ruhrnachrichten.de/lokales/dortmund/sueden/Baumaengel-Darum-ist-das-Haus-der-Zukunft-nur-noch-eine-Ruine;art2575,2049206

  1. Viethps

    Viethps

    Dabei seit:
    3. Oktober 2010
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Montageunternehmer
    Ort:
    Dortmund
    Benutzertitelzusatz:
    ne pas subir
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Shadowblues, 3. Juli 2013
    Shadowblues

    Shadowblues Gast

    Da kann man nur hoffen, dass man selber nicht betoffen ist .. .

    Roger
     
  4. #3 Gast943916, 3. Juli 2013
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    und die Verantwortlichen waschen ihre Hände in Unschuld......
     
  5. #4 Gast036816, 3. Juli 2013
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    immerhin wurden sie vor dem chaos hoch gelobt, reicht doch.
     
  6. #5 Ralf Dühlmeyer, 3. Juli 2013
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Ohne da irgendwen reinwaschen zu wollen - das liegt auch an einer Rechtseinstellung in diesem Staat!

    Wer sich hierzulande auch nur entschuldigt, hat damit schon so gut wie sicher seinen Versicherungsschutz verloren!
    Selbst wenn allen Beteiligten sonnenklar ist, wer da Mist gebaut hat, die Person darf die Schuld nicht auf sich nehmen!! :mauer
    So ein Denken kann ich nur als pervers bezeichnen.

    Eines der krassesten Beispiele ist sicher die DB und das Unglück von Eschede, aber das ist nur die Spitze des Eisbergs.
     
  7. #6 Baufuchs, 3. Juli 2013
    Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Es sollte auch jedem Bauherren klar sein, dass das Architektenargument "bin versichert" im Ernstfall erst mal bedeutet, dass die Versicherung (wie jede andere Versicherung auch) versucht, die Ansprüche abzuwehren.

    Kann dann einen langen Gang durch die Instanzen bedeuten, für den die meisten Bauherren das Geld nicht haben. Am Ende kommt dann ein zweifelhafter Vergleich heraus.

    Bei Bau mit GÜ gäbe es für die Beteiligten keine Möglichkeit der gegenseitigen Schuldzuweisung.
    Zugegebenes Risiko: GÜ meldet Insolvenz an.
     
  8. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    aus dem oben verlinkten artikel:
    Offenbar waren Fensterfugen nicht richtig geplant und ausgeführt, die Holzkonstruktion
    bis in die Erde gebaut sowie Beschichtungen fehlerhaft aufgetragen worden. Falsche
    Materialkombinationen ließen immer mehr Feuchtigkeit in alle Räume eindringen.


    das sind fehler, die hier x-fach diskutiert worden sind... ebenso ursachen und
    ebenso die frage, wer werkplanung und bauüberwachung schuldet. offen ist
    regelmässig die frage, wie wohl das gericht entscheiden wird...
     
  9. #8 Ralf Dühlmeyer, 3. Juli 2013
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Stimmt - da sagt nur einer "Ich bin unschuldig"

    :D :p *duckundwech*
     
  10. #9 Oliver82, 3. Juli 2013
    Oliver82

    Oliver82

    Dabei seit:
    3. Februar 2012
    Beiträge:
    607
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    BW
    Irgendwer muss wohl schon Geld gezahlt haben, oder die Familie leidet an akutem Reichtum...

    zitat:
    Wenn mir ein 5 Jahre altes Haus unterm hintern wegschimmeln würde könnte ich das nicht einfach abreisen und neu bauen ohne dass irgendwer bereits die Verantwortung übernehmen musste...
    Evtl hat man sich darauf geeinigt Stillschweigen zu vereinbaren, damit der Rufschaden für den verantwortlichen nicht so groß ist...
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Fliesenfuzzi, 15. Juli 2013
    Fliesenfuzzi

    Fliesenfuzzi

    Dabei seit:
    20. Februar 2013
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Bayern, ein Steinwurf von Tirol weg
    Benutzertitelzusatz:
    Sanierer
    Tja, das ist wohl das Problem mit "innovativen" Häusern. Alles ganz neu, ganz dicht, ganz eben, ganz schick, ganz einfach auf Knopfdruck zu bedienen.
    Mein Beileid hält sich in Grenzen.

    Einem Bekannten im Nachbartal haben wir vor 4 Jahren geraten doch klassisch in Ziegel zu bauen. Falls mal Hochwasser kommt. Man weiß ja nie. Es ist ein ganz tolles "innovatives" Passiv-Ständerhaus geworden. Holzständer, GK-Wände, tausend Folien drin. Alles voll elektronische Spielereien vom Ofen bis zur automatisch verriegelnden Haustür.
    Kürzlich standen die Ständer und Wände nur 10cm im Hochwasser, für ein paar Stunden.

    Die Hütte ist jetzt Schrott und er haust mit der ganzen Sippe im Dachgeschoß weils unten alles gammelt.
    Die Nachbarn mit "altmodischen" Ziegelhäusern haben geflucht, die Keller ausgepumpt, die Häuser getrocknet, gepinselt, evtl. Laminat erneuert und wohnen seit Wochen schon wieder ganz normal drin.
     
  13. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Tja, ein sehr plastisches Beispiel für den Unterschied zwischen dem "Stand der Technik" (= was ist machbar?) und den "anerkannten Regeln der Technik" (= was ist bewährt?)...
     
Thema:

Alptraum statt Traumhaus

Die Seite wird geladen...

Alptraum statt Traumhaus - Ähnliche Themen

  1. Abschleifen statt Bodenausgleichsmasse?

    Abschleifen statt Bodenausgleichsmasse?: Hallo Zusammen, wir sanieren Derzeit einen Altbauhaus (aus den 30ern). Wir haben nun festgestellt, dass der Boden nicht ganz Eben und bis zu 4 cm...
  2. Statt Weißer Wanne "nur" Drainage?

    Statt Weißer Wanne "nur" Drainage?: Hallo Zusammen, bin neu hier registriert, aber lese schon seit zwei Jahren hier immer wieder mal mit. Jetzt ist mir meine Schwester mit dem...
  3. Widerstandsfähige (Tritte, Ramme...) Türe, günstig? "Metalltüren" statt Holztüren?

    Widerstandsfähige (Tritte, Ramme...) Türe, günstig? "Metalltüren" statt Holztüren?: Hallo. Gibt es Türen die Gewalt standhalten, ohne dass man eine Spezialtüre mit "Panzerlegierung" braucht? Also so wie hier:...
  4. Vereinigungsbaulast statt Vereinigung/Verschmelzung

    Vereinigungsbaulast statt Vereinigung/Verschmelzung: Hallo zusammen, folgende Ausgangslage: Ich bin Eigentümer zweier nebeneinanderliegender Flurstücke in Hamburg, verzeichnet in zwei...
  5. Fensterlaibung - zementgebundene Bauplatte statt Kalziumsilikat oder Gipsfaser

    Fensterlaibung - zementgebundene Bauplatte statt Kalziumsilikat oder Gipsfaser: Hallo zusammen, ich muss innen eine Fensterlaibung verkleiden - putzen ist leider aus verschiedenen Gründen nicht möglich. Gipsbasierte- oder...