Alsecco sagt, Leichtputz ist nicht für Riemchen geeignet. Aber warum nicht? Siehe Photo.

Diskutiere Alsecco sagt, Leichtputz ist nicht für Riemchen geeignet. Aber warum nicht? Siehe Photo. im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; Moin. Der Putz wird zusätzlich mit einer Gewebearmierung verspachtelt. Alsecco sagt, der Alsitop f Typ 2 hält die Riemchen nicht. Das sind jetzt...

  1. #1 haitabu, 08.11.2019
    haitabu

    haitabu

    Dabei seit:
    19.03.2008
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Bei Kiel
    Moin.
    Der Putz wird zusätzlich mit einer Gewebearmierung verspachtelt.
    Alsecco sagt, der Alsitop f Typ 2 hält die Riemchen nicht. Das sind jetzt 9 Kilo. Hab ich mal getestet. Nach zwei Stunden des auftragens des montageklebers. Ist das nicht aussagekräftig? Röben sagt, es geht, Planer sagt, erst nein, dann ja mit Armierung. Stein T9.
    was meint ihr? Ich bin schon länger dabei, wer meint, mit mir wie mit einem Kleinkind zu sprechen, kann das gerne tun..muss aber nicht sein ;-)
    Lieben Gruss




    B19553D7-33B5-490C-8F93-828A18409949.jpeg
     

    Anhänge:

  2. #2 simon84, 08.11.2019
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    13.209
    Zustimmungen:
    2.601
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Du kannst doch bei deinem eigenen Haus machen was du willst, hast eben dann keine Unterstützung vom Hersteller ....
     
  3. 11ant

    11ant

    Dabei seit:
    28.02.2017
    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    322
    Beruf:
    Unternehmensberater
    Ort:
    RLP Nord
    Kleinkinder machen normalerweise schon aussagekräftigere Fotos :-) aber ich versuche mal eine Interpretation unter Zuhilfenahme Deiner Worte ...
    ... und dann reime ich mir zusammen, was das Bild zeigen könnte: Du hast eine Wand erst verputzt und willst sie nun mit Riemchen beklinkern. Deine Testriemchen - mit dem besagten Baukleber angebracht - hast Du mit Gewichten belastet, die Gewichte sind die Klötze im Bild, die mit dem Stecken an die Wand gestützt werden, und haben zusammen 9 kg; das Foto ist nach ab Kleberauftragung gerechnet zwei Stunden dieser Belastung entstanden. Nun möchtest Du wissen, ob Du entgegen einer von mehreren Fachaussagen dazu wagen kannst, mit den Arbeiten fortzufahren, d.h. ob wir weiteres nachhaltiges Gelingen erwarten würden. Habe ich das so korrekt in Großkind-Ganzsätze übersetzt ?
     
    Wilma66, Manufact, driver55 und 2 anderen gefällt das.
  4. #4 haitabu, 09.11.2019
    haitabu

    haitabu

    Dabei seit:
    19.03.2008
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Bei Kiel
    Ja genau. Was hält nicht am Putz, wenn man das riemchen mit 10 Kilo dauerhaft an einer tragfähigen Wand belasten kann.
     
  5. #5 simon84, 09.11.2019
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    13.209
    Zustimmungen:
    2.601
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Ja dann mach es doch ist doch kein Problem
     
    Manufact gefällt das.
  6. #6 haitabu, 09.11.2019
    haitabu

    haitabu

    Dabei seit:
    19.03.2008
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Bei Kiel
    Ja danke,
    ich wollte es nur kausal verstehen, was alsecco damit meint: es ginge nicht. Die haben ja riesen vertrauen in ihre Produkte/ das ist wie, als wenn ich Conti anrufe und frage was passiert, wenn ich 10 km/h schneller, als die erlaubten 190 km/h fahre und als Antwort kommt: das darf man nicht. Ich hab da einfach eine plausible Erklärung vermisst und in dem alsecco alsitrop f Datenblatt steht nichts von Druck- und haftzugfestigkeit, was ich für so ein großes Unternehmen wirklich peinlich finde. und ich bin ja absoluter Laie. was denken erst dann die ausführenden Betriebe. Die stehen ja bei solchen antworten voll im Regen/ aber ein nein ist immer einfacher, als mal kurz nachzudenken ...
     
  7. #7 simon84, 09.11.2019
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    13.209
    Zustimmungen:
    2.601
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Reine Produkt Paletten Gestaltung und haftung
    produkt nicht dafür getestet nicht freigegeben etc

    und wer kauft sonst die teuren anderen Produkte wenn es mit was anderem auch geht ......

    Ich hab mal gehört früher wurden Fliesen sogar im Dickbett mit viel Sand und wenig Zement verlegt und es hielt auch.....
     
  8. #8 haitabu, 09.11.2019
    haitabu

    haitabu

    Dabei seit:
    19.03.2008
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Bei Kiel
    Hi Simon,
    ja so wird es sein. Früher gab es auch noch richtige Handwerker, was ich heute teilweise vermisse, wenn ich den baupfusch bei uns sehe/ Ich wollte alsecco ja gar nicht haftbar machen, aber es hätte gereicht, wie du es erläuterst, plus eine Anmerkung hinter vorgehaltener Hand: ja wir haben bei diesem Putz eine 10% geringere Stabilität als beim Typ 1. an dem wir schon 1000 nm zugfestigkeit getestet haben. Den Rest können sie sich ausrechnen ..
    Dann schönes Wochenende
     
  9. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    6.659
    Zustimmungen:
    2.085
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Die wesentliche Frage ist wo soll alles geklinkert werden ?Weil sie nunmehr im unteren Bereich dort ex mal 9kg aufgelegt haben?Würde ich nicht den folgenden Schluss daraus ziehen in 6m Höhe ist dies gleich ..Und nun zum Aufbau auf der fix und fertigen Fläche ggf mit Farbgebung wird nochmals mit Gewebe etc gezogen?Und dann mit Riemchen ?..sie wissen das dies bei Vollverklingerung unweigerlich zu Problemen in allen Anschlussbereichen führt ?ich vermute alle FB APU etc sind gibt und fertig ...
     
    msfox30 und simon84 gefällt das.
  10. #10 haitabu, 01.05.2020
    haitabu

    haitabu

    Dabei seit:
    19.03.2008
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Bei Kiel
    Moin,
    wenn der Putz eine Haftzugfestigkeit von 0,5N/qmm hat, ergibt sich rein rechnerisch eine Haftzugfestigkeit von 50 Tonnen pro qm. Ist das korrekt? Ist das kein Wert auf dem man kalkulatorisch aufbauen kann, um die Belastungsfähigkeit der Wand zu bestimmen? Wäre das nicht etwas gewesen, was ein fachkundiger alsecco Mitarbeiter hätte erwähnen können ? Dann wären viele Fragezeichen sehr schnell vom Tisch gewesen, neben weiteren planerischen Tätigkeiten. Oder sieht das alles ganz anders aus?
    Schönen Feiertag
     
  11. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    6.659
    Zustimmungen:
    2.085
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    0,5 ist aber wenig - oder soll das zum MW sein?
    Alsitop f Typ 2 0,08? Riemchen wenn ich mich nicht täusche wollen 1,5 rum vllt weiss @Yilmaz dazu etwas
    Natürlich geben die dir keine Freigabe dazu...
    Du willst eine Sonderlösung die keiner so als 'Regelausführung' hat.
    Warum machst du nicht wie der Planer Gewebe darauf und dann Riemchen...
     
  12. #12 haitabu, 01.05.2020
    haitabu

    haitabu

    Dabei seit:
    19.03.2008
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Bei Kiel
    0.5 n/qmm sind 50 Tonnen pro qm. Finde nicht, dass das wenig ist.
    ja Gewebe kommt ja mit flexkleber. Trotzdem soll es angeblich nicht halten. Wollte es halt verstehen. Aber viele Dinge sind DIN. . Und manche dins sind aus den 60ern und State of the Art. Nie hinterfragt worden, was auch das fraunhoferinstitut oft sagt. Und das wird im Studium vermittelt oder in der Ausbildung und dann gehen Dinge einfach nicht, wenn sie nicht ins Schema passen . Ohne kausal zu hinterfragen . Und Laien sind dann verunsichert. Laien die nicht komplett dämlich sind, werden trotzdem balächelt obwohl die Fragen nicht abwegig sind. Ist halt so. Es würde kein Gebäude aus den 30ern noch stehen, wenn es damals DIN normen gegeben hätte

    @ Yilmaz
    wir haben doch damals oft mit shai hulud geschrieben, der sehr engagiert war, bevor er vertrieben worden ist, was meinst du denn? Du bist doch hier neben Eric und Josef etc. eine der Säulen ?
     
  13. #13 simon84, 01.05.2020
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    13.209
    Zustimmungen:
    2.601
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Die DIN gibt es seit 1917, und Baunormen, z.B. für Stahlbeton gibt es seit 1923 :)

    Aber sonst hast du Recht, eine DIN ist doch kein Gesetz, natürlich kannst du auf deiner eigenen Baustelle auf eigenes Risiko davon abweichen !
     
    11ant gefällt das.
  14. #14 haitabu, 01.05.2020
    haitabu

    haitabu

    Dabei seit:
    19.03.2008
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Bei Kiel
    Nur Zusammenfassung : Röben riemchen (23.000.- Euro Material auf dem Hof) und alsecco sagen: es hält nicht. Röben erstaussage: mit armierung schon.
    Stein: Poroton T9
    Alsecco alsitop f. Armiert . Leichtputz Typ 2
    Aussage: Architekt und Röben und alsecco: wand hält Röben Riemchen nicht, trotz armierungsschicht mit Glasfaser und Kiesel k plus Supertec flexkleber.
    Architekt : der flexkleber nimmt sowieso keine Spannungen auf. Scheint die Sonne fällt alles runter. Trotz dehnungsfugen. Der Kleber ist nur flexibel beim anmischen .sonst nicht. ...ohne Worte. Und er ist nicht wasserdicht und verseift (ist für Pools).....
    Alsecco hat im ganzen kompetenzgefüge im Datenblatt keine Angaben wie andere putzhersteller.

    Und dann wundert man sich, dass wir nicht einmal einen Flughafen bauen können, wenn sogar so ein pipifaxuntwenehmen wie meines, planerisch dem Tod geweiht ist.
     
  15. #15 haitabu, 01.05.2020
    haitabu

    haitabu

    Dabei seit:
    19.03.2008
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Bei Kiel
    Danke . Aber man will ja ein wenig fachmännischen Input . Und nicht nur geht nicht
     
  16. #16 haitabu, 01.05.2020
    haitabu

    haitabu

    Dabei seit:
    19.03.2008
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Bei Kiel
    Man ist halt beunruhigt.
    Eine einfache kausalkette von alsecco oder Röben hätte doch gereicht:
    Putz hält auf T9 . Putz hat eine haftzugfestigkeit von 30.000 bis 50.000 Kilo pro Quadratmeter . Und sie fragen wirklich, ob die 30 Kilo Riemchen pro qm halten? Sowas hätte ich erwartet . Und es hätte mich beruhigt .
     
  17. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    6.659
    Zustimmungen:
    2.085
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Nochmal SF 0,5
    Alsitop F Typ II 0,08
    Oder ist der SF als Deckputz bei Ihnen?Ich bin hier raus... :winken
     
  18. #18 haitabu, 01.05.2020
    haitabu

    haitabu

    Dabei seit:
    19.03.2008
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Bei Kiel
    Alsotop f. Außenputz. Also deckschicht.
    Haftzugfestigkeit ca
    ≥ 0,3 - 0,5 N/mm2 nach DIN EN 1015-12
    Also 30 bis 50 Tonnen pro qm.
     
  19. #19 simon84, 01.05.2020
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    13.209
    Zustimmungen:
    2.601
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Du kannst die Haftzugfestigkeit in N/mm2 nicht einfach so auf qm umrechnen.

    UHU Alleskleber lösungsmittelfrei hat je nach Verklebungsmethode auch 4-5 N/mm2 , das bedeutet nicht automatisch, dass das pro Quadratmeter 40-50 Tonnen hält.
    Oder denkst du wirklich, du kannst einen 40 Tonner LKW an eine 1qm mit Uhu bestrichene Platte kleben ?
     
    Manufact und 11ant gefällt das.
  20. #20 haitabu, 01.05.2020
    haitabu

    haitabu

    Dabei seit:
    19.03.2008
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Bei Kiel
Thema:

Alsecco sagt, Leichtputz ist nicht für Riemchen geeignet. Aber warum nicht? Siehe Photo.

Die Seite wird geladen...

Alsecco sagt, Leichtputz ist nicht für Riemchen geeignet. Aber warum nicht? Siehe Photo. - Ähnliche Themen

  1. Und der Bauherr sagte es noch...

    Und der Bauherr sagte es noch...: neben der Magnetischen Wand habe ich natürlich auch noch ein paar andere Stellen an einer anderen Wand. Vorgeschichte: Lieber Bauunternehmer,...
  2. Was sagt ihr zu unsere finanziellen Lage?

    Was sagt ihr zu unsere finanziellen Lage?: Hallo liebe Forumsmitglieder, ich wollte mal hören was ihr zu unser finanziellen Lage bzgl. Eigenheim sagt. Wir haben ein Haus gebaut....
  3. Fenster: Was sagt mir dieser Wert?

    Fenster: Was sagt mir dieser Wert?: Hallo, hoffe, ihr könnt helfen. Was sagt mir folgende Angabe bezüglich des U-Wertes: "Drutex 09.07.2012 Thermofloat 4 / 16 ST 14 ARGON...
  4. Aushub und Bodenplatte, Frostschürzen ja oder nein - was sagt ihr ?

    Aushub und Bodenplatte, Frostschürzen ja oder nein - was sagt ihr ?: Hallo liebe Forengemeinde, ich habe mich dazu entschlossen ein Häuschen zu bauen und bin etwas unsicher bzgl. dem Bodengutachten und der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden