altbau 1910 mit begonnener Sanierung

Diskutiere altbau 1910 mit begonnener Sanierung im Sanierungskonzept & Kostenschätzung Forum im Bereich Altbau; Hallo! Wir haben ein kleines leider noch ungeschliffenes Juwel entdeckt ;) und grübeln nun, ob kaufen oder nicht...:confused: Altbau-Villa mit...

  1. mantei

    mantei

    Dabei seit:
    4. Februar 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Lehrerin
    Ort:
    Berlin
    Hallo!

    Wir haben ein kleines leider noch ungeschliffenes Juwel entdeckt ;) und grübeln nun, ob kaufen oder nicht...:confused:
    Altbau-Villa mit 220 qm, Baujahr 1910 mit schönen hohen Decken usw.
    Sehr günstiger Preis
    Haken: Es wurde eine umfassende Sanierung begonnen und dann leider aus wohl privaten Gründen abgebrochen ... und zwar vor bereits 5 Jahren
    Nun ist zwar einiges schon gemacht, aber wie gut und ob das ganze Schäden davongetragen hat vom langen "Herumliegen", konnten wir noch nicht so ganz überblicken.

    Meine Frage erstmal: Worauf sollte man achten, wenn man nun feststellen will, was noch zu tun ist und wie teuer der Spaß wird? Nicht dass man dann kauft, anfängt zu sanieren und dann sein blaues Wunder erlebt? :yikes

    Bei Bedarf liefere ich gerne noch Details nach (sofern meine Infos ausreichen..)

    Danke schonmal an alle für die hoffentlich zahlreichen guten Tipps :28:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sepp

    sepp

    Dabei seit:
    12. November 2004
    Beiträge:
    4.217
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt
    Ort:
    Saarland
    dass man einen architekten mitnimmt, der ahnung von altbauten hat!
    mehr tips sind nicht zielführend und rühren nur im trüben wasser.
     
  4. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Ich dachte, die Zeiten, wo man in der Schule nur Fakten lehrte, seien längst vorbei.
    Stattdessen wäre es an der Zeit, Fähigkeiten zu vermitteln!
    Vor allem die, Fragestellungen selbständig zu bearbeiten und im Bedarfsfall geeignete Fachleute hinzuzuziehen... :sleeping
     
  5. mantei

    mantei

    Dabei seit:
    4. Februar 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Lehrerin
    Ort:
    Berlin
    Ja klar, Fachmann war mir klar. :shades
    Habe einen Bekannten, der sowas macht.

    Wollte nur selbst nochmal wissen, worauf DER achten sollte (war vielleicht nicht so klar formuliert). Ich meine, ich will mich nicht nur auf die Angaben eines Fachmanns verlassen, sondern bisschen die Übersicht behalten, wenn ihr versteht, was ich meine (hie wird man wohl schnell missverstanden, scheint mir...).

    Also, was ich mir selbst schon überlegt habe, wäre:
    Feuchtigkeit?
    Wärmedämmung
    dazu:Heizung
    Fenster
    Dach (ist schon neu gedeckt, aber auch ordentlich?)

    Was ist noch wichtig zu überschauen?
     
  6. #5 Gast943916, 6. Februar 2009
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    was macht? Wenn er Archi ist muss er wissen auf was er achten muss. Ob z.B. das Dach "ordentlich" gedeckt ist wird er dann feststellen, wenn er das nicht kann ist er wohl der falsche "Fachmann"


    Gipser
     
  7. Pelztier

    Pelztier

    Dabei seit:
    21. November 2008
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    Trier
    Fachmann = Mann vom Fach = Sachkunde inne Birne
    deshalb gibt es die Leute damit Laien sich an diese wenden können!

    Und wenn Sie jetzt schon Bedenken haben das dieser eine "Fachmann" etwas übersehen könnte, dann nehmen Sie halt 2 mit ins Boot!:winken
     
  8. sepp

    sepp

    Dabei seit:
    12. November 2004
    Beiträge:
    4.217
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt
    Ort:
    Saarland
    nee.. nur du hast meinen beitrag anscheinend mißverstanden.
    hier über alle eventualitäten eines altbaues zu schreiben sprengt den rahmen und bringt nix.
     
  9. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Wenn er Fachmann ist, dann weiß er worauf man achten muß. Aus der Ferne kann das niemand sagen, weil sich viele Untersuchungen erst aus den Gegebenheiten vor Ort "entwickeln".

    Der Vorschlag mit einem 2. Fachmann ist garnicht so abwegig, denn niemand kann auf allen Gebieten Experte sein. So kann es passieren, daß die Haustechnik manchmal nicht ausreichend begutachtet wird. Leitungen unter Putz sieht man halt nicht auf den ersten Blick, und bei einem Gebäude Bj. 1910 können sich in den Wänden, Böden, Decken so manche Überraschungen verbergen.
    Trinkwasserversorgung, Heizung, Elektro können gaz schnell zu enormen Sanierungskosten führen. Aber auch hier gilt, Details ergeben sich erst bei Begutachtung vor Ort. Eine pauschale Checklist gibt es nicht.

    Gruß
    Ralf
     
  10. KPS.EF

    KPS.EF

    Dabei seit:
    24. September 2006
    Beiträge:
    1.316
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mathematiker
    Ort:
    Erfurt
    Benutzertitelzusatz:
    Gebäudediagnostiker
    Vielleicht kommen wir auch so schon etwas weiter:

    Bedarfsorientierten Energiepass verlangen ... lesen ... und bei Unklarheiten wieder hier melden.

    KPS.EF
     
  11. Pelztier

    Pelztier

    Dabei seit:
    21. November 2008
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    Trier
    @ KPS.EF Mönsch, das Haus steht seit über 5 Jahren leer, wat willste da mit Bedarfsorientieren Energieausweis?=??:mauer:mauer:mauer:motz
     
  12. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    So wird auch diese alte Hütte zum Niedrigenergiehaus. :mega_lol:

    Gruß
    Ralf
     
  13. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Unfug!
    Gerade dann ist der Bedarfsorientierte richtig.

    Anders sähe es mit einem Verbrauchsorientierten aus...
     
  14. sepp

    sepp

    Dabei seit:
    12. November 2004
    Beiträge:
    4.217
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt
    Ort:
    Saarland
    ebenso unfug...
    warum soll ich eine bedarfsorientierte berechnung bei einem haus von 1910 erstellen, welches ich kaufe ums zu sanieren?
    der thread dreht sich im kreis!
     
  15. Pelztier

    Pelztier

    Dabei seit:
    21. November 2008
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    Trier
    danke Sepp! Der Fragesteller soll sich einen Architekt und oder Haustechniker zur Begutachtung nehmen - schauen analysieren rechnen und dann entscheiden
     
  16. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Sepp, brauchst das Pelztier nicht gesundzubeten.
    Es hat einfach bedarfsorientiert und verbrauchsorientiert verwechselt (Ralf ja offenbar auch - oder er konnte sich nur den vermeintlichen Witz nicht verkneifen).
    Kann ja passieren. Sollte man dann aber auch zugeben können...

    Richtig ist, daß es sich bei dieser Frage um einen Nebenkriegsschauplatz handelt.
    Aber auf die wesentlichen Fragen und das richtige Vorgehen haben wir ja schon ein paar Seiten vorher hingewiesen.
     
  17. Pelztier

    Pelztier

    Dabei seit:
    21. November 2008
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    Trier
    @Julius und all

    Aber Julius: Wie soll ich vor der Teilsanierung (die vor 5 Jahren angefangen wurde) einen verbrauchsorientierten Ausweis interpretieren ? (bin ja in meinem Alter hier noch relativ neu und laufe der gefahr mich um kopf und kragen zu reden) :konfusius
     
  18. Pelztier

    Pelztier

    Dabei seit:
    21. November 2008
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    Trier
    ersetze "vor" der Teilsanierung durch "nach" der Teilsanierung
     
  19. KPS.EF

    KPS.EF

    Dabei seit:
    24. September 2006
    Beiträge:
    1.316
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mathematiker
    Ort:
    Erfurt
    Benutzertitelzusatz:
    Gebäudediagnostiker
    Eine umfassende Gebäude-Energie-vor-Ort-Beratung ist hier jedefalls dringend anzuraten.

    Warum sollte also der potentielle Käufer einer Immobilie diese Begutachtung vornehmen lassen, wenn der Gesetzgeber (zu seinem Schutz und dem seines Geldbeutels) für genau diesen Fall die Vorlage eines Energiepasses vorsieht?

    KPS.EF
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    sonntagsrätsel? :)
    was hat die vor-ort-beratung mit dem energiepass gemeinsam?
    (extrapunkte: 2 wesentliche unterschiede?)
     
  22. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    "Oder" war richtig. Bei der Vorlage musste man doch reagieren. :D

    Gruß
    Ralf
     
Thema: altbau 1910 mit begonnener Sanierung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Villa 1910 Sanierungskosten

Die Seite wird geladen...

altbau 1910 mit begonnener Sanierung - Ähnliche Themen

  1. Sanierung Bungalow-DHH BJ 1974

    Sanierung Bungalow-DHH BJ 1974: Hallo liebes Forum, meine Partnerin und ich haben uns eine schöne Doppelhaushälfte in Bungalow-Stil (Flachdach), BJ 1974 gekauft. Nun planen wir...
  2. Erstellun eines Wintergartens Altbau

    Erstellun eines Wintergartens Altbau: HAllo ich möchte meinen Wintergarten erneuern ! Zur zeit sind da die Haustür mit 2 Glaselementen Uwert liegt ca bei 3 ist aus den 80ern ! ICh...
  3. Luftfeuchte Altbau unter Bauphysik allgemein

    Luftfeuchte Altbau unter Bauphysik allgemein: Moin, hatte eben unter Bauphysik allgemein ein Thema zu Luftfeuchte / Wärmebrücke im Altbau erstellt, und erst danach gesehen, dass es hier den...
  4. Luftfeuchte Altbau

    Luftfeuchte Altbau: Moin moin, ich habe folgende Frage vzw Problem. Ich bewohne als Mieter einen Altbau, Baujahr ca. 1910. Vergangenens Jahr wurde in einer Ecke...
  5. 1956 Altbau ohne Estrich / was tun?

    1956 Altbau ohne Estrich / was tun?: Hallo, Ich habe vor kuzem ein Reihenhaus von 1965 gekauft. Nun haben wir festgestellt dass das es im Haus keinen Estrich gibt. Ich moechte im...