Altbau Betondecke + Estrich 1910

Diskutiere Altbau Betondecke + Estrich 1910 im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Hallo an Alle, es geht um eine Wohnung in Solingen, die sich in einem Haus befindet, dass um ca. 1910 erbaut wurde. In dieses Haus befinden...

  1. Leodod

    Leodod

    Dabei seit:
    18.12.2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Solingen
    Hallo an Alle,

    es geht um eine Wohnung in Solingen, die sich in einem Haus befindet, dass um ca. 1910 erbaut wurde. In dieses Haus befinden sich nun Betondecken, die wohl zu den ersten gehören, die damals gegossen wurden. Auf der Betondecke befindet sich ein Zementestrich. (Soviel konnte ich durch stemmen schon heraus finden).

    Nun meine Fragen:
    Welche Höhe für den Estrich kam damals zum Einsatz (Vermutung laut stemmen ca. 2 cm)?
    Wieviel Schüttung (cm) wurde damals aufgebracht? Kann sich diese im Laufe der Zeit verhärtet haben (für Trittschalldämmung) oder was wurde als Trittschalldämmung eingebracht?
    Wurden die Betondecken gerade abgezogen, so dass man irgendwann durch Stemmen auf eine gerade Flächen stossen würde?
    Gibt es eine eindeutige Trennschicht zwischen Estrich und Beton, nach der man sich richten könnte zum Entfernen des Estrichs oder ist das nach der Zeit ineinander übergegangen?

    Ich möchte den Estring gerne heraus nehmen, um eine FBH einzubauen. Welcher Estrich sollte dann im Anschluss aufgebracht werden?

    In der Betondecke und Estrich haben sich in einigen Etagen Risse (meist Haarrisse, aber auch mit 1-2mm) gebildet, die laut eines Bauexperten, jedoch schon kurz nach Bauende entstanden sein sollen und sollen keinen Einfluss auf die Statik haben. Kann hierzu jem. ebenfalls eine Aussage machen, wie das damals so war, da ich gerne noch eine weitere Meinung dazu hätte? Wie sollten diese Risse behandelt werden? Kann man auf eine solche Betondecke mit Rissen eine FBH aufbringen?

    Falls man diese Sache aus der Ferne nicht beurteilen kann, gibt es dann entsprechende Experten, die sich das evtl. direkt vor Ort ansehen könnten?

    Danke für eure Hilfe.

    Mit freundlichen Grüßen
    René
     
  2. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    11.916
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
  3. Lebski

    Lebski Gast

    Öhm, du suchst also einen Maurer, der etwa 120 Jahre alt ist? :mega_lol:

    Du hast eher eine Betondecke mit Glattstrich. Kannst du so lassen, und einen neuen Boden drüberbauen.
    Wird sicher von der Höhe her schwierig. Ich würde über Wandflächenheizung nachdenken.

    Für solche Umbauten brauchst du einen Fachmann mit Erfahrung vor Ort.
     
  4. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    11.916
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Sag ich doch ;)
     
Thema: Altbau Betondecke + Estrich 1910
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. betondecke 1910

    ,
  2. betondecke haarrisse altbau

    ,
  3. estrich entfernen betondecke risse

Die Seite wird geladen...

Altbau Betondecke + Estrich 1910 - Ähnliche Themen

  1. Abgesackte Betonsohle sanieren

    Abgesackte Betonsohle sanieren: Moin zusammen, ich habe ein Haus aus dem Jahr 1968 erworben, das ich komplett sanieren will.:hammer: Erstmal alles kein Problem. Nur eines...
  2. FBH Aufbau auf Betondecke: nur 56mm inkl. Belag bei Altbau!

    FBH Aufbau auf Betondecke: nur 56mm inkl. Belag bei Altbau!: Hallo Leute, nach gefühlt 1.000-Webseiten, Foren, SuFus etc. würde ich gerne Eure Einschätzung einholen, da unser Architekt uns hier ziemlich...
  3. Altbau 1956, Betondecke und Estrich, geht das?

    Altbau 1956, Betondecke und Estrich, geht das?: Hallo, wir haben gerade einen Altbau von 1956 gekauft. Das Haus hat im Erdgeschoss und in der ersten Etage Betonböden, genauer gesagt...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden