Altbau: Holz-Balkendecke innen erneuern - Zeitaufwand, Kosten

Diskutiere Altbau: Holz-Balkendecke innen erneuern - Zeitaufwand, Kosten im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Hallo, Ich plane in meinem Altbau eine Zimmerdecke - Holzbalkendecke zu erneuern und dabei die bisherige Balkenlage auch um 90 ° zu drehen....

  1. #1 Heribertus, 10.06.2022
    Heribertus

    Heribertus

    Dabei seit:
    10.06.2022
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    Ich plane in meinem Altbau eine Zimmerdecke - Holzbalkendecke zu erneuern und dabei die bisherige Balkenlage auch um 90 ° zu drehen.

    Hintergrund der Maßnahme ist, dass die Balken auf einer Seite nicht in der Wand lagern, sondern auf einem extra eingezogenen Eisenträger.

    Ich habe mittlerweile ein Angebot von einem Zimmerer. Was mich etwas stutzig macht, ist die kalkulierte Dauer der Arbeiten. Er kalkuliert (nach Besichtigung der Baustelle) für das Entfernen der alten Balkendecke und das Einfügen der neuen Balken mit um 90 ° gedrehter Balkenlage immerhin ca. 14 Tage Arbeitszeit (60 Std. für das Entfernen des bisherigen Bodens, 80 Std. für die Montage der neuen Balken und weitere 20 Std. für die Vorbereitung des neuen Fußbodenaufbaus einschl. einer Verlegung einer Untersicht (es soll eine Sichtbalkendecke werden). Für die Arbeiten entstehen demgemäß lt. Angebot vergleichsweise geringe Materialkosten, aber entsprechend dem kalkulierten Arbeitsaufwand vergleichsweise hohe Arbeitskosten.

    Meine Frage ist daher, ob der kalkulierte Zeitaufwand nicht etwas hoch angesetzt ist? Überspitzt gesagt, braucht er ja für allein für die Entfernung von bisher 6 alten Balken für jeden Balken schon fast einen Tag. Aber ich lasse mich natürlich gern eines besseren belehren.

    Grüße und ein schönes Wochenende!
     
  2. #2 VollNormal, 10.06.2022
    VollNormal

    VollNormal

    Dabei seit:
    20.11.2021
    Beiträge:
    855
    Zustimmungen:
    507
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Bochum
    geteilt durch wieviel Leute?
    Da wird ja wohl kaum einer alleine arbeiten ...
     
  3. #3 Heribertus, 10.06.2022
    Heribertus

    Heribertus

    Dabei seit:
    10.06.2022
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    1
    @VollNormal:
    ich kenne die Fa. noch nicht und weiß daher nicht, wieviele Mitarbeiter dort arbeiten, bzw. wieviele dann auf der Baustelle erscheinen würden. Es ergibt sich auch aus dem schriftlichen Angebot nicht, welche Arbeiter mit welcher Qualifikation die Arbeiten ausführen sollen, lediglich die kalkulierten Arbeitszeiten sind angegeben.

    Zur Fläche selber möchte ich noch ergänzen: es geht bei dem Raum um eine Grundfläche von ca. 18 m².
     
  4. #4 Ab in die Ruine, 10.06.2022
    Ab in die Ruine

    Ab in die Ruine

    Dabei seit:
    30.03.2022
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    29
    Die Arbeiten werden keine zwei Wochen dauern. Das ist die Gesamtzahl der Stunden.
    Und 160h sind auch keine zwei Wochen sondern vier.
    Es sind also eine Woche Arbeit für vier Leute. Finde ich schon üppig für die 18qm.
     
  5. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    4.474
    Zustimmungen:
    2.816
    Beruf:
    DIng Bauwesen
    Ort:
    Berlin
    Wird ja kein Pauschalauftrag sondern eine Abrechnung mit Stundenzettel, oder?
    Was kostet denn die Stunde?
     
  6. #6 Heribertus, 10.06.2022
    Heribertus

    Heribertus

    Dabei seit:
    10.06.2022
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    1
    @Ab in die Ruine :

    Danke für die Einschätzung.
    Die in dem Angebot angegebenen Stundenzahlen beziehen sich auf die einzelnen Arbeiten Ausbau, Einbau, Restfertigstellung.
    In den weiteren schriftlichen Ausführungen im Angebot wird mit einer Gesamtarbeitszeit von 14 Tagen kalkuliert.
    Wie gesagt, es erscheint mir als Laien auch reichlich viel Zeit. Und bei der Besichtigung der Baustelle meinte der (Junior-)Chef auch noch, dass sie dabei zügig arbeiten werden... Gut, so mancher Altbau birgt ja auch so seine Überraschungen.

    @BaUT:
    Die Arbeitsstunde ist mit 62 EUR netto angesetzt
     
Thema:

Altbau: Holz-Balkendecke innen erneuern - Zeitaufwand, Kosten

Die Seite wird geladen...

Altbau: Holz-Balkendecke innen erneuern - Zeitaufwand, Kosten - Ähnliche Themen

  1. Innendämmung Altbau Giebelwand erneuern?

    Innendämmung Altbau Giebelwand erneuern?: Hallo zusammen, ich bin im Zuge einer Dachgeschoss-Renovierung auf eine Innenwanddämmung der Giebelwand gestossen. Die Glaswolle ist 4 cm dick...
  2. Erfahrungen mit Holz Beton Verbund Decke (HBV) im Altbau ?

    Erfahrungen mit Holz Beton Verbund Decke (HBV) im Altbau ?: Hallo zusammen, im Rahmen meiner Altbau-Sanierung (Mehrfamilienhaus) werden die Holzbalkendecken saniert bzw. der Boden frisch aufgebaut.. Ich...
  3. Haarrisse? Treppenbau aus Holz im Altbau - Rissbildung

    Haarrisse? Treppenbau aus Holz im Altbau - Rissbildung: Beim Einbau einer Holztreppe sind Risse an einer Treppenwange und am Pfosten oberhalb und unterhalb einer Stufe entstanden. Laut Gutachter ist die...
  4. Altbau v. 1943. Heizen mit Holz und Sonne?

    Altbau v. 1943. Heizen mit Holz und Sonne?: Hallo an die Experten hier, kurz zu mir, ich heisse Stefan, wohne z.Zt. noch in Marktl am Inn und habe ein altes Häuschen in Unterneukirchen...
  5. Altbau - neue Fassade Holz und Platten

    Altbau - neue Fassade Holz und Platten: Altbau - verputzt - viele Risse/Aufwölbungen - stellenweise feucht FAKTEN: Flachdach (soll später ausgebaut werden) 2 Etagen L-förmig (5...