alte Betonplatte Außenbereich oberflächlich 3-4tief kaputt (Löcher)

Diskutiere alte Betonplatte Außenbereich oberflächlich 3-4tief kaputt (Löcher) im Beton- und Stahlbetonarbeiten Forum im Bereich Neubau; Guten Tag, ich hoffe ich schreibe im richtigen Unterforum, ansonsten bitte ich das zu entschuldigen! Es geht um den Hof bei meiner Oma, im...

  1. #1 RonnyS311, 07.06.2017
    RonnyS311

    RonnyS311

    Dabei seit:
    07.06.2017
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    -
    Ort:
    Thüringen
    Guten Tag,

    ich hoffe ich schreibe im richtigen Unterforum, ansonsten bitte ich das zu entschuldigen!

    Es geht um den Hof bei meiner Oma, im Garten ist eine sehr alte Beton? Bodenplatte. Durch Verwitterung hat sich schon sehr viel gelöst an der Oberfläche, viele Löcher und Risse entstanden.

    Wir hatten schon mal die größten Löcher zu verfüllen, aber das meiste hat sich alles wieder durch den Winter gelöst. Im Bild blau eingekreist, ist ein anderes Material, das scheint stabiler zu sein, das ist schon einige Jahre (älter als die anderen bröckeligen Stellen). Im hinteren Teil der auch blau eingekreist ist habe ich auch gemeiselt, nach ca. 2cm kam aber ebenfalls das Material wie vorne zu sehen ist zum Vorschein, komplett unversehrt und fest.

    Ich habe heute angefangen mit Hammer und Meisel alles was lose ist rauszumachen (rot markierte Stellen). Es war teilweise mit ganz wenig Kraft und 1 Schlag ein ganzes Stück raus. Drunter unter den gelösten großen Stücken ist es alles wie Kies und Sand. Da ist denke ich das Wasser drunter gelaufen und hat da schon alles gelöst, das nur noch der Kies übrig bleibt und alles sich löst.


    Meine Oma möchte das wir nur das nötigste machen. Wir sollen uns nicht so viel Mühe geben,...

    Aber es muss ja gemacht werden, so kann es ja nicht bleiben das sich immer mehr ablöst und man dann noch stürzt!
    Ich hatte da eigentlich jetzt vor nochmal alles kontrollieren, was lose ist, rausholen, sauber machen, mit Wasser abspritzen, dann mit dem selben Material wie die blau markierten Stellen befüllen.



    Allerdings weiß ich nicht was das war, was wir damals verwendet hatten. Kann das normaler Beton gewesen sein? Es ist so grau bläulich und sehr fest.

    Wie tief muss die Stelle denn sein damit es hält? Und würde es was bringen Grundierungen zu verwenden, oder lieber ohne? Und wie gestalte ich die Ränder, damit kein Wasser eindringen kann? Wie lange muss es dann aushärten? Muss es die gesamte Zeit bis es begehbar ist, trocken sein, also darf es da nicht regnen, ...


    Also es sollte nicht zu teuer werden, aussehen ist egal, Hauptsache es hält erstmal ein paar Jahre.


    Wäre echt nett wenn mich jemand beraten könnte, da ich mich mit solchen verwendbaren Materialien überhaupt nicht auskenne!
    Vielen Dank!
    Gruß Ronny
     

    Anhänge:

    • 2.jpg
      2.jpg
      Dateigröße:
      68,5 KB
      Aufrufe:
      233
  2. #2 Andybaut, 07.06.2017
    Andybaut

    Andybaut

    Dabei seit:
    02.04.2015
    Beiträge:
    5.128
    Zustimmungen:
    317
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Hallo Ronny,

    was ich tun würde.
    Bei z.B. PCI in Augsburg, oder Ma*it oder Weber mal anrufen und das Problem schildern.

    Die oder andere Hersteller von solchen Mitteln können dir da besser weiterhelfen.
    Ruhig auch sagen, dass du keine Lösung für die Ewigkeit benötigst, die wäre nämlich vermutlich Abriss und Neubau.

    Ach ja, nicht einfach zum Baumarkt gehen und da was geben lassen. Das wird vermutlich schief gehen.

    Die Oma möchte, dass ihr euch nicht zu viel Mühe macht. Finde ich schön. So sind die Omas halt :-)
     
Thema: alte Betonplatte Außenbereich oberflächlich 3-4tief kaputt (Löcher)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. alte betonplatten sanieren

    ,
  2. betonplatte garten kaputt hammern?

    ,
  3. beton bodenplatte aussenbereich oberfläche

    ,
  4. muss man alte beton kaputt machen um neuen zu belegen
Die Seite wird geladen...

alte Betonplatte Außenbereich oberflächlich 3-4tief kaputt (Löcher) - Ähnliche Themen

  1. Neue Betonplatte auf alte Betondecke gießen

    Neue Betonplatte auf alte Betondecke gießen: Hallo miteinander. Ich bin ganz neu hier und auf der Suche nach Ratschlägen zu meinem Vorhaben. Ich möchte auf meinem Balkon/ Terrasse eine neue...
  2. Neue Terassenplatten auf verwitterte, alte Betonplatte

    Neue Terassenplatten auf verwitterte, alte Betonplatte: Hallo, ich habe folgendes Projekt vor mir und möchte mir gerne ein paar Ratschläge dazu einholen. Zunächst aber noch eine kurze Vorstellung...
  3. Altes Fundament, neue Betonplatte und neue Betondecke?!

    Altes Fundament, neue Betonplatte und neue Betondecke?!: Hallo liebe Experten. Wir haben uns vor kurzem einen jungen Bauernhof gekauft. Nun, jung sind hier aber am Ende nur die 3 Scheunen aus Klinker,...
  4. Altes Bauernhaus: Betonplatte Fussboden (kein Keller) leicht feucht....

    Altes Bauernhaus: Betonplatte Fussboden (kein Keller) leicht feucht....: Hallo, also... in unserem erworbenen Bauernhaus (ca. 80 Jahre alt) haben wir nun eine Drainage rundherum gelegt, das Mauerwerk von aussen...
  5. Alte Betonplatte im Hauseingangsbereich erneuern

    Alte Betonplatte im Hauseingangsbereich erneuern: Hallo :winken, unser Altbau verlangt wieder einige Arbeiten und ich wäre für unterstützende Tipps dankbar. Falls mein Thema bereits öfters...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden