Alte Dämmung oder Schimmel in Zwischendecke? (siehe Bilder)

Diskutiere Alte Dämmung oder Schimmel in Zwischendecke? (siehe Bilder) im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Hallo zusammen, Wir sind dabei, das DG-Bad unseres Hauses BJ 1936 zu sanieren. Das Dachgeschoss wurde in den 70ern ausgebaut. An manchen Stellen...

  1. #1 Henrik94, 18.05.2021
    Zuletzt bearbeitet: 18.05.2021
    Henrik94

    Henrik94

    Dabei seit:
    27.03.2018
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    5
    Hallo zusammen,

    Wir sind dabei, das DG-Bad unseres Hauses BJ 1936 zu sanieren. Das Dachgeschoss wurde in den 70ern ausgebaut.

    An manchen Stellen um den Schornstein haben wir dabei zwischen den Deckenbalken dieses seltsame Zeug gefunden. Habt ihr eine Idee, worum es sich dabei handeln könnte?

    Blick von unten, rechts/unten im Bild Schornstein, "Wolle" in Decke.
    20210518_144608.jpg 20210518_131353.jpg 20210518_144540.jpg

    Die Balken, Wände, Decke und alles drum herum sind trocken.

    Das Material ist ziemlich fest gestopft, ließe sich aber vermutlich restlos entfernen.

    Könnte es sich evtl. um eine Art hitzebeständigiger Dämmung handeln, da wir das gleiche Material hinter der Wand des Durchlauferhitzers gefunden haben? Oder handelt es sich gar um Asbest? Habe dazu leider nichts im Internet gefunden, ob Asbest auch in Woll-Form genutzt wurde..

    LG Henrik
     
  2. #2 simon84, 18.05.2021
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    15.703
    Zustimmungen:
    3.383
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Normale Mineralfaserdämmung die nicht zum Spaß da ist ;)

    Asbest eher nicht, ungesund kann KMF auch sein

    Verfärbungen können aber müssen kein Schimmel sein
     
    Henrik94 und DerSchreiner gefällt das.
  3. #3 Henrik94, 18.05.2021
    Henrik94

    Henrik94

    Dabei seit:
    27.03.2018
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    5
    Klasse, vielen Dank für die schnelle Antwort! Sie bleibt da, wo sie ist :)
     
  4. Alex88

    Alex88
    Moderator

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    2.488
    Zustimmungen:
    1.172
    Beruf:
    Kaufmann Trockenbau-Fachhandel
    sieht mir nach jahrelang angesammelten Staub aus
     
    simon84 gefällt das.
  5. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    2.645
    Zustimmungen:
    1.581
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Berlin
    Das ist wohl eher keine Steinwolle (Mineralwolle) sondern Glaswolle - Fasereintrag in die Raumluft kann als krebserregend angenommen werden.
     
    simon84 gefällt das.
  6. Berndt

    Berndt

    Dabei seit:
    12.01.2011
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    153
    Beruf:
    Stuckateurmeister
    Ort:
    RLP
    Nennt sich Mineralwolle lose , wurde in Säcken vertrieben. War das erste Zeugs welches aufgrund der langen Fasern keine Kratzanfälle ausgelöst hat und außerdem angeblich keine Krebsgefahr auslösen sollte
     
    simon84 und Henrik94 gefällt das.
  7. Berndt

    Berndt

    Dabei seit:
    12.01.2011
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    153
    Beruf:
    Stuckateurmeister
    Ort:
    RLP
    AXO: das graue ist nur Staub !
     
    simon84 und Henrik94 gefällt das.
Thema:

Alte Dämmung oder Schimmel in Zwischendecke? (siehe Bilder)

Die Seite wird geladen...

Alte Dämmung oder Schimmel in Zwischendecke? (siehe Bilder) - Ähnliche Themen

  1. (Untersparren-)Dämmung altes Dach

    (Untersparren-)Dämmung altes Dach: In einem Haus von 1972 soll der Dachboden genutzt werden. Dazu will ich das Dach nachträglich dämmen. Leider sind damals die Ziegel incl Lattung...
  2. Alte U neue Steinwolle, adäquate Dämmung u u Gesundheitsgefährdung

    Alte U neue Steinwolle, adäquate Dämmung u u Gesundheitsgefährdung: Guten Tag zusammen, Ich habe eine Frage zum Thema Steinwolle und deren Verschleppung. Kurz zum Geschehen: mein Elternhaus sollte umgebaut werden,...
  3. Dämmung altes Schrägdach

    Dämmung altes Schrägdach: Moin moin, nach der inneren Entkernung des Schrägdaches möchte ich nun die Dämmung anbringen. Es handelt sich um ein Ziegeldach, mit Teerpappe...
  4. Alte Dämmung

    Alte Dämmung: Hallo Liebe Fachleute... Könnt ihr mir sagen um welche Dämmung es sich hier handeln könnte? Haus ist 1972 erbaut worden.. Meine Sorge,das Diese...
  5. Dämmung Altbau (Bj 1900; alte Scheune); 34m x 11m

    Dämmung Altbau (Bj 1900; alte Scheune); 34m x 11m: Hallo, vielen Dank zunächst an alle lieben Ratschläge im Voraus. Wir haben eine alte Scheune (in Familienbesitz), die wir derzeit zum Wohnhaus...