Alte Schlitze für Heizungsrohre dämmen

Diskutiere Alte Schlitze für Heizungsrohre dämmen im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Hallo zusammen, und schon einmal herzlichen Dank für Eure Hilfe. Ich renoviere ein Haus von 1935...

  1. fnbude

    fnbude

    Dabei seit:
    Mittwoch
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    DA368D95-0078-417D-B9D2-E4EBEEC4BBE9.jpeg A83465C4-1019-4966-9C0F-C6E096D682EA.jpeg 7B4DA4AE-B3E4-4EC0-8E75-BBF7594D7B5A.jpeg DA368D95-0078-417D-B9D2-E4EBEEC4BBE9.jpeg A83465C4-1019-4966-9C0F-C6E096D682EA.jpeg

    Hallo zusammen,
    und schon einmal herzlichen Dank für Eure Hilfe.

    Ich renoviere ein Haus von 1935 und überlege, wie ich mit den riesigen Schächten umgehe, in denen die alten Heizungsrohre verlegt waren.

    Ausgangssituation:
    Aussenwand 24cm Vollziegel, 3cm Luftschicht, 5cm Vollziegel, 12cm Wärmedämm- verbundsystem WLG 030/035. Die Heizungsrohre wurden in riesigen Schlitzen in der Wand geführt. Sowohl vertikal vom Keller über das EG und das 1. OG bis zum ausgebauten Dachboden, als auch horizontal quer durch die Wand.
    Nun sollen die Heizkörper und die Verrohrung ersetzt werden.

    Der Plan:
    Die horizontalen Schlitze kraftschlüssig ausmauern um die Stabilität der Wand wiederherzustellen.
    Die vertikalen Schlitze weiter nutzen für die Heizungsrohre, die aber nun gedämmt sind.

    Die große Frage:
    Kann man die vertikalen Schächte, in denen die Rohre liegen sollen, irgendwie noch dämmen oder gibt es dann Probleme? Der Heizungsbauer hat Styropor und Bauschaum vorgeschlagen. Also Styropor hinter die Rohre klemmen und Lücken ausschäumen. Ich bin aber unsicher, ob speziell Bauschaum in der alten Wand Schaden anrichten kann. Zieht das Feuchtigkeit oder schafft sonstwie Probleme? Entsteht ein Problem durch eine Verschiebung des Taupunkt in die Wand bzw. die Dämmung in dieser?

    Ich habe Bilder angehängt zur besseren Vorstellung der Situation.

    Ich bin für jeden Hinweis dankbar.
     
  2. simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    16.001
    Zustimmungen:
    3.485
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Tiroplan
     
    fnbude und Berndt gefällt das.
  3. Berndt

    Berndt

    Dabei seit:
    12.01.2011
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    180
    Beruf:
    Stuckateurmeister
    Ort:
    RLP
    Sprich allgemein: Schlitzmörtel
     
    fnbude und simon84 gefällt das.
Thema:

Alte Schlitze für Heizungsrohre dämmen

Die Seite wird geladen...

Alte Schlitze für Heizungsrohre dämmen - Ähnliche Themen

  1. Balkon + Gaube = Neuer Raum an alten Boden

    Balkon + Gaube = Neuer Raum an alten Boden: Hallo liebes Forum, ich habe schon einige Threads durchgearbeitet und habe dadurch einige Ideen bekommen, jedoch bisher noch nicht die Lösung...
  2. alte Ölheizung durch Luft Wasser Wärmepume ersetzen

    alte Ölheizung durch Luft Wasser Wärmepume ersetzen: Hallo Zusammen, mein Vater möchte seine alte, in die Jahre gekommene Ölheizung durch eine Luft / Wasser WP ersetzen. Dabei soll der Ölraum...
  3. Hausbau auf alter Verrieselung

    Hausbau auf alter Verrieselung: Hallo Gemeinde , Danke fürs freischalten. Eine Frage zu einem komplexen Thema - Verrieselung auf Grundstück unter neu zu bauendem Haus. Wir...
  4. Altes EFH Stückwerk - Statiker

    Altes EFH Stückwerk - Statiker: Hallo. Vor 2 Jahren hab ich ein altes EFH 1927 geerbt. Brandenburg, Berliner Umland. Was ich von dem Haus weiß: es war wohl zunächst eine...
  5. Alte Schlitze und Durchbrücke wie öffnen?

    Alte Schlitze und Durchbrücke wie öffnen?: Moin zusammen, bei unserer Sanierung wollen wir die neuen Wasserleitungen an die Stelle der alten legen. Wir haben genaue Pläne mit Angabe der...