Alter Heizkessen - Werte akzeptabel?

Diskutiere Alter Heizkessen - Werte akzeptabel? im Heizung 1 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo und guten Tag an alle, wir haben einen 25 Jahre alten Brötje GE 20 (Erdgas, ohne Gebläse, 21 kW, mit Warmwassererzeugung) im Haus. Der...

  1. JogiMD

    JogiMD

    Dabei seit:
    27. April 2013
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Alsheim im Wonnegau
    Hallo und guten Tag an alle,

    wir haben einen 25 Jahre alten Brötje GE 20 (Erdgas, ohne Gebläse, 21 kW, mit Warmwassererzeugung) im Haus. Der soll in den nächsten Jahren im Zuge der Heizungsmodernisierung ausgetauscht werden.

    Der Schornsteinfeger hat mir nach der aktuellen Messung eine Bescheinigung mit folgenden Ergebnissen gegeben:

    unverdünnter CO-Gehalt 384 ppm
    Wärmeträgertemp 65° C
    Sauerstoffgehalt im Abgas 15,2 %
    Verbrennungslufttemp 15° C
    Druckdifferenz -10 Pa
    Abgastemperatur 74° C
    Abgabverlust 7 %

    Mich interessiert, wie aussagefähig diese Werte sind und wie der Kessel einzustufen ist. Lässt sich ggf. etwas verbessern? Keine Sorge, ich mache am Kessel natürlich nichts selbst ;-)

    Schönen Dank schon mal.

    Grüße
    Jogi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Bist Du Dir mit dem Sauerstoffgehalt sicher?

    Ich vermute mal, die Kiste hat die letzten Jahre keine Wartung gesehen.....zumindest nicht das was man normalerweise unter einer Wartung versteht. CO von 384ppm ist selbt für eine alte Kiste nicht der Brüller.
     
  4. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Kessel mal ordentlich reinigen und einstellen lassen, dann ist der noch für etliche Jahre gut.
     
  5. JogiMD

    JogiMD

    Dabei seit:
    27. April 2013
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Alsheim im Wonnegau
    Ja, der CO-Wert stimmt. Durch den Umbau hatten wir viel Staub im Keller und noch keine Wartung gehabt. Das wird vielleicht der Grund sein. Ich werde ne Wartung vorziehen lassen.

    Danke sehr für die Unterstützung.

    Jogi
     
  6. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Auch der O2 ist nicht plausibel. Viel zuviel Sauerstoff, entweder ist irgendwas nicht dicht, oder die Kiste ist völlig verstellt.
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. JogiMD

    JogiMD

    Dabei seit:
    27. April 2013
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Alsheim im Wonnegau
    Danke sehr. Die Hinweise sind mir wichtig. Ich gehe mal davon aus, dass sich die schlechten Werte auf den Verbrauch auswirken.

    Ich geb das an meinen Installateur weiter. Mal schauen, was der erreichen kann.

    Gut, dass ich mal gefragt hab. :-)

    Gruß
    Jogi
     
  9. #7 Achim Kaiser, 14. März 2015
    Achim Kaiser

    Achim Kaiser

    Dabei seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    7.472
    Zustimmungen:
    0
    Das ist doch ne Athmo-Kiste ... kamingekühltes Heizeisen.
    CO ist zu hoch, vermutlich 15 Jahre weder gereinigt noch ne Wartung gemacht und im Brenner wohnen die Wollmäuse.

    Auf die Investitionliste setzen und schnellstmöglichst entsorgen.
    Ungesehen winken da 25 bis 40% Einsparpotential.

    Gruß
    Achim Kaiser
     
Thema:

Alter Heizkessen - Werte akzeptabel?

Die Seite wird geladen...

Alter Heizkessen - Werte akzeptabel? - Ähnliche Themen

  1. Altes Haus, neues Dach und schon...

    Altes Haus, neues Dach und schon...: habe ich Bauchschmerzen. Hier ein paar Fotos von den Stellen, die mir gleich ins Auge sprangen. Lattung ist neu gekommen, Sparren sind geblieben,...
  2. Grundstückskauf - Sanierung Zielebene 2 (oSW2-Werte)

    Grundstückskauf - Sanierung Zielebene 2 (oSW2-Werte): Hallo, ich falle mal gleich mit der Tür ins Haus... Wir haben ein gutgeschnittenes Grundstück in günstsiger Lage in Sicht (Neubaugebiet). Dieses...
  3. Sanierung alte Außenwand = mittlerweile eine Innenwand

    Sanierung alte Außenwand = mittlerweile eine Innenwand: Guten Tag, erneut habe ich ein Anliegen, welches ich so nicht im Forum finden konnte. Sollte es bereits einen Beitrag hierzu geben, bitte ich um...
  4. Alter Kellerpool undicht. Was tun?

    Alter Kellerpool undicht. Was tun?: Guten Tag! Unseren alten Kellerpool aus Mitte der 70er haben wir schon seit Jahren mit einer Holzkonstrultion abgedeckelt. Durch die schweren...
  5. Alte Schwedenscheune dämmen

    Alte Schwedenscheune dämmen: Moin, ich habe mich in diesen Forum jetzt ein wenig durchgearbeitet aber leider noch keine 100%ig passende Antwort zu meinem Thema erhalten....