Alternative zu Sockelfliesen

Diskutiere Alternative zu Sockelfliesen im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Hallo, wir haben uns für das WZ Bodenfliesen ausgesucht für die es leider keine passenden Sockelfliesen gibt. Die erste Idee wäre die...

  1. Co1980

    Co1980

    Dabei seit:
    20.11.2012
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Netzwerker
    Ort:
    Nordhausen
    Hallo,

    wir haben uns für das WZ Bodenfliesen ausgesucht für die es leider keine passenden Sockelfliesen gibt. Die erste Idee wäre die Bodenfliese in Streifen zu schneiden und dies Streifen als Sockel zu verwenden. Dann brauch ich aber oben noch eine Abschlussschiene und stell mir das optisch schwierig vor.

    Daher die Frage welche Alternativen es für die Sockelausbildung gibt die optisch ansprechend sind?
     
  2. Boergi

    Boergi

    Dabei seit:
    13.02.2012
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    techn. Fachwirt
    Ort:
    Weiden
    Morgen!

    Wieso brauchst du eine Abschlussschiene wenn du die Leisten aus ganzen Fliesen schneiden lässt? Pro Fliese bekommst du zwei Leisten mit bearbeiteten Kanten, der Rest ist Verschnitt und wird weggeschmissen. Das kommt in den meisten Fällen immer noch günstiger als die teuren Sockelfliesen.

    Gruß,
    Sebastian
     
  3. #3 floba arb, 24.04.2014
    floba arb

    floba arb

    Dabei seit:
    23.10.2012
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Unterfranken
    Ich kann mich Boergi nur anschließen.
    Eine alternative wären z.B. lackierte Holzwerkstoffsockelleisten oder Aluminiumsockelleisten. Optisch am stimmtigsten sind aber sicherlich geschnittene Fliesensockel.
     
  4. #4 Gast036816, 24.04.2014
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    oder fliesen mit unglasierten kanten als sockel.
     
  5. #5 Skeptiker, 24.04.2014
    Skeptiker

    Skeptiker

    Dabei seit:
    16.01.2010
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    Außer Holzwerkstoff ist auch noch Massivholz, ggf. lasiert oder lackiert, denkbar.
     
  6. #6 GWeberJ, 24.04.2014
    GWeberJ

    GWeberJ

    Dabei seit:
    12.12.2013
    Beiträge:
    740
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Physiker
    Ort:
    Jena
    Das kommt auf die Gestaltung/Farbe der Wand und natürlich den Bodenbelag an.

    Auch eine "einfache" Holzleiste kann etwas hermachen: http://6.static-hood.de/img1/full/2336/23368929.jpg
     
  7. Co1980

    Co1980

    Dabei seit:
    20.11.2012
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Netzwerker
    Ort:
    Nordhausen
    Mmh, bei 60x60 Fliesen und einem Preis/m² über 25€ schmerzt das schon etwas aber dennoch machbar. Ich hatte den Eindruck, dass selbst die Originalkanten aussehen wie geschnittene Kanten.

    ist das das was ich meine, also das die Kanten wie Schnittkanten aussehen?

    Das sieht auf jeden Fall Interessant aus. Gerade bei Weißlacktüren wäre das sicher passend.

    Danke für die Tipps
     
  8. #8 floba arb, 24.04.2014
    floba arb

    floba arb

    Dabei seit:
    23.10.2012
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Unterfranken
    Mittels Wasserstrahlschneiden kann man auch relativ saubere Schnitte machen. Da könnte man mehr aus den Fliesen machen.
    Ob sich das preislich lohnt hängt am Fliesenpreis und der notwendigen menge.
     
  9. #9 DerBjoern, 24.04.2014
    DerBjoern

    DerBjoern

    Dabei seit:
    29.02.2012
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    NS
    Wir haben im ganzen Haus weiß lackierte Holzsockelleisten passend zu den weiß lackierten Türen. So haben wir die Leisten einheitlich, egal ob Vinyl oder Fliesen in den Räumen liegt. Würde ich wieder so machen
     
  10. #10 franz12, 07.05.2014
    franz12

    franz12

    Dabei seit:
    11.03.2014
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Frankfurt
    Hi,

    es wäre auch denkbar die Sockelstreifen (aus den Bodenfliesen) versenkt zu setzen. Wir hatten das zu Anfang so geplant sprich es wurde ca. 25cm vom Rohfussboden mit Putz freigelassen. Der Fliesenleger hat dann den Fliesensockel gesetzt und danach hat der Verputzer das mit der Hand beigeputzt. Nachdem dann das Malervlies (Tapete) auf der Wand war schließt der Fliesensockel genau bündig mit der Tapete ab. Sprich es ist keine Kante etc. mehr vorhanden. Somit wird keine Abschlussleiste etc. benötigt und auch keine spezielle Schnitttechnik etc..
     
  11. #11 Bolanger, 09.05.2014
    Bolanger

    Bolanger

    Dabei seit:
    08.01.2009
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    angestellter
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hallo,

    man kann aus Fliesen auch Sockelleisten schneiden lassen. Das haben wir so gemacht und das Schneiden war günstiger als die fertigen Sockel. Dazu konnten wir sogar den Verschnitt der Bodenfliesen zum Sockelschneiden mit abgeben... weniger Bauschutt zu entsorgen und wir mussten nur wenige qm neuer Fliesen mitgeben, da es sonst nicht gereicht hätte. Die Sockelhöhe konnten wir frei wählen und oben drauf haben sie eine abgerundete Kante.

    Gruß,

    Bolanger
     
  12. #12 feelfree, 09.05.2014
    feelfree

    feelfree Gast

    Da komm ich dann auf einen Materialpreis für die Sockel von 7,50€/lfm. Selbst wenn es Sockelfliesen gäbe, die wären garantiert teurer.
     
  13. #13 Bolanger, 09.05.2014
    Bolanger

    Bolanger

    Dabei seit:
    08.01.2009
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    angestellter
    Ort:
    Ruhrgebiet
    ... und ich glaube wir haben auch irgendwas um die 7 EUR für das Schneiden bezahlt, aus Reststücken, die sonst entsorgt werden würden. Mit dem Vorteil, dass diese eine richtig schöne saubere Oberkante haben und nicht nur die Fliesenkante.
     
  14. #14 Kater432, 09.05.2014
    Kater432

    Kater432

    Dabei seit:
    27.10.2011
    Beiträge:
    1.447
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Teltow bei Berlin
    Wir haben rektifizierte Fliesen, also keine Rundung sondern eine 90Grad Kante. Die Sockelfliesen sind ja idR immer etwas abgeruntet zur Wand hin, was ich optisch schöner finde als so eine 90Grad Kante. Daher haben wir (obwohl es die Originalkante der Fliese bei uns ist) noch eine runde Fliesenschien oben raufgepackt.
     
  15. #15 vollmond, 09.05.2014
    vollmond

    vollmond

    Dabei seit:
    18.12.2012
    Beiträge:
    824
    Zustimmungen:
    75
    Beruf:
    PL
    Ort:
    Würzburg
    Oder die Sockelfliesen bündig zum Putz anbringen.
    Ist zwar aufwendiger, aber die Dreckkante entfällt.
     
  16. #16 Skeptiker, 09.05.2014
    Skeptiker

    Skeptiker

    Dabei seit:
    16.01.2010
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    Da würde ich jetzt vielleicht sogar bei "schön" mitgehen können!
     
  17. Co1980

    Co1980

    Dabei seit:
    20.11.2012
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Netzwerker
    Ort:
    Nordhausen
    Hallo,

    ich will das Thema nochmal aufgreifen. Wir haben uns für die weißen Sockelleisten entschieden und auch schon welche ausgesucht. Jetzt hätte ich nochmal 2 Fragen zur Befestigung. Würdet ihr da mit Clips arbeiten oder die Dinger nur kleben? Sollte man unter die Sockelleisten nochmal mittels Silikon eine Naht ziehen damit eventl. anfallendes Wischwasser nicht unter die Leisten läuft? Das natürlich nur so, dass das Silikon unsichtbar bleibt.
     
  18. #18 Skeptiker, 24.06.2014
    Skeptiker

    Skeptiker

    Dabei seit:
    16.01.2010
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    Welches Material?
     
  19. Co1980

    Co1980

    Dabei seit:
    20.11.2012
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Netzwerker
    Ort:
    Nordhausen
    MDF entweder foliert oder lackiert
     
  20. #20 DerBjoern, 25.06.2014
    DerBjoern

    DerBjoern

    Dabei seit:
    29.02.2012
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    NS
    Wir haben Clips verwendet. Damit kann man wenn man die Wände neu streicht einfach die Leisten abnehmen. Sonst muss man die immer abkleben. etc.
    Außerdem kann man die Leisten leichter austauschen.
     
Thema: Alternative zu Sockelfliesen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. alternative zu sockelfliesen

    ,
  2. alternative sockelleisten fliesen

    ,
  3. fliesen ohne sockelleiste

    ,
  4. fliesen sockelleisten abschluss,
  5. alternative zu sockelleisten,
  6. sockelfliesen alternative,
  7. fliesenboden ohne sockelleiste,
  8. alternative sockelleiste,
  9. fliesen sockel alternative,
  10. sockelleisten keller ersatz,
  11. fliesensockel oberkante streichen,
  12. Alternative zu fliesensockel,
  13. Fliesensockel alternative,
  14. fliesen verschnitt sockelfliesen,
  15. alternative zu sockelleisten fliesen,
  16. alternative zu fliesen sockelleiste,
  17. fliesen ohne Sockelleisten,
  18. sockelfliesen teuer,
  19. fliesensockel kaputt,
  20. Wischkante keller,
  21. fliesen sockelleisten schleifen,
  22. alternativ für fliesensockel,
  23. fliesen ohne sockelfliesen,
  24. fliesensockel oder holzsockel,
  25. ich möchte im Sockelbereich keine fliese
Die Seite wird geladen...

Alternative zu Sockelfliesen - Ähnliche Themen

  1. Abgehangene Decke macht immer wieder Geräusche - Ursache? Lösung? Alternativen?

    Abgehangene Decke macht immer wieder Geräusche - Ursache? Lösung? Alternativen?: Hallo zusammen, wir haben in unserem Haus, Bj. 2014, ein besonderes Problem: Die abgehangene Decke im Obergeschoss macht die unmöglichsten (meist...
  2. Drainmörtel oder Alternative?

    Drainmörtel oder Alternative?: Guten Abend zusammen, ich bin neu hier im Forum und wende mich mit einem Problem an Euch. Ich "renoviere" gerade unseren Hof und möchte...
  3. Statik "alternatives" Fundament (oberirdisch) für Carport

    Statik "alternatives" Fundament (oberirdisch) für Carport: Hallo zusammen, bin neu hier im Forum und möchte ein recht spezielles Thema erörtern: Ein Carport soll gebaut werden, Ca. 5 x 3 m, Eigengewicht...
  4. Edelstahl-Dübel Fischer HA 36 A4 - Welche Alternativen?

    Edelstahl-Dübel Fischer HA 36 A4 - Welche Alternativen?: Hallo, ich möchte in einem Feuchtebereich XPS-Platten an überputztem Holz verschrauben. Dafür möchte ich gern Dämmstoffteller für Holzschraubem...
  5. Garagenanbau an Haus - Feuerschutz, Abstände, Alternativen

    Garagenanbau an Haus - Feuerschutz, Abstände, Alternativen: Hallo zusammen, ich bin bei meinen Internet-Recherchen immer wieder auf dieses Forum gestoßen und konnte dadurch einiges klären. Danke dafür!...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden