Alternativer Fußbodenaufbau statt Estrich? Verkleidung Betonwände innen?

Diskutiere Alternativer Fußbodenaufbau statt Estrich? Verkleidung Betonwände innen? im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Ich bin am Überlegen, ob ich bei unserem Neubau EFH im Keller "Hobbyraum" und im OG Kind 1+2, SZ, Ankleide statt Estrich einen Trockenaufbau auf...

  1. #1 bauschauwem, 10.06.2008
    bauschauwem

    bauschauwem

    Dabei seit:
    11.07.2007
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Arbeiter
    Ort:
    Bayern
    Ich bin am Überlegen, ob ich bei unserem Neubau EFH im Keller "Hobbyraum" und im OG Kind 1+2, SZ, Ankleide statt Estrich einen Trockenaufbau auf den Rohbetonboden mache. Dazu bräuchte ich aber Ratschläge wie der Schichtaufbau aussehen könnte. Der Finish soll dann wahrscheinlich Kork werden. Allerdings muß das Ganze bei 15cm Gesamthöhe Rohbeton bis Kork schon recht stabil sein, darf nicht knarren usw.

    Außerdem möchte ich die Betonwände im Keller innen gerne verkleiden (nötig, da die Abwasserrohre ca. 3cm aus der Wand stehen) Ich denke entweder an Styrodur geklebt mit HM50 und Gewebespachtelung darauf oder aber an Rigipsplatten mit Styropor an der Hinterseite (wie wären diese zu Befestigen? Ebenfalls kleben oder schrauben?). Was meint ihr dazu? Der Keller ist außen mit 10cm Dämmung eingepackt!

    Für Vorschläge mit Angabe von Schichtstärken wäre ich dankbar!
     
  2. #2 Jom0815, 11.06.2008
    Jom0815

    Jom0815

    Dabei seit:
    23.04.2008
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Bauwesen/ Baufacharbeiter
    Ort:
    Erfurt
    Dann hilft nur Estrich....
     
  3. #3 Gast943916, 12.06.2008
    Gast943916

    Gast943916 Gast


    Warum? Trockenestrich ist auch hier einsatzfähig, aber nur mit Schüttung die in dieser Höhe verdichtet werden muss und da beginnen die Probleme des Laien
     
  4. #4 Stephan Roman j, 12.06.2008
    Stephan Roman j

    Stephan Roman j

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    92693 Eslarn
    geht da nicht auch eine zementgebundene schüttung??
     
  5. #5 Gast943916, 12.06.2008
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    geht da nicht auch eine zementgebundene schüttung??[/QUOTE]

    bei dieser Aufbaustärke muss auch diese verdichtet werden.
     
  6. Berni

    Berni

    Dabei seit:
    26.02.2005
    Beiträge:
    2.739
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Estriche
    Ort:
    Ostwestfalen-Lippe
    Kommt auf das Material und den Zementanteil an.
    Styropor-Granulat mit 250 kg Zement /m³ in cremiger Konsistenz (etwa 20 Liter Wasser) schon öfter bis zu 60cm Stärke ohne zusätzliches Verdichten eingebaut.
    Da gibt Heute noch nichts nach.

    Mit Material wie z.B. Thermotec ist dies nicht möglich, dafür kann dieses wieder als Trittschallschutz eingebaut werden.

    Mit loser Schüttung würde ich mir auch keine 12 cm Einbaustärke antun.
     
  7. #7 Jom0815, 13.06.2008
    Jom0815

    Jom0815

    Dabei seit:
    23.04.2008
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Bauwesen/ Baufacharbeiter
    Ort:
    Erfurt
    Ich bin kein Freund von Trockenestrichen. :)

    Dampfsperre (nur Keller) +Dämmung+Estrich ist solide und mit Sicherheit preiswerter als ein aufwendiger Aufbau mit Schüttung usw.

    Bei zementgebundener Schüttung habe ich gute Erfahrungen mit einem Mix von 350 kg Zement/cbm ausreichen (Thermocell o.glw.) und darauf z.B. im Verbund ein Anhydritfließestrich oder ein Zementestrich auf Trennlage gemacht.
     
  8. #8 bauschauwem, 15.06.2008
    bauschauwem

    bauschauwem

    Dabei seit:
    11.07.2007
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Arbeiter
    Ort:
    Bayern
    doch Estrich? Verkleidung Betonwände innen?

    Hallo Experten.

    DANKE für die Ratschläge. Werde nun im OG (SZ, Kind1+2, Gang) Estrich machen. Ob es denn Zementestrich oder Fliessestrich wird, ist noch unklar. Im Keller und Bad werde ich auf jeden Fall ZE Estrich machen!

    Allein im Hobbyraum steht noch der Fußbodenaufbau zur Debatte. Ich dachte halt an den Trockenaufbau, weil dann im Hobbyraum der Boden von unten nicht so kalt wirkt, wie bei Estrich!

    Gebt doch bitte auch noch eure Kommentare zu "Verkleidung der Betonwände im Keller"

    Dann hab ich noch ne weitere Frage: Der Kaminkehrer meinte, der Kamin sollte im Dachspitz entweder einbetoniert werden (um das Kehlgebälk mit Mineralwolle dazwischen) oder aber per spezieller Klammern an den Sparren verklemmt werden. Kann ich diese Klammern irgendwie selbst machen? Anbohren darf ich den Kamin ja nicht! Oder soll ich ihn gar nicht befestigen?
     
Thema: Alternativer Fußbodenaufbau statt Estrich? Verkleidung Betonwände innen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. maisstärke anstatt Estrich

    ,
  2. alternativer fussbodenaufbau

    ,
  3. alternativer fußbodenaufbau

    ,
  4. alternativ fussbodenaufbau,
  5. oberbeleag anstatt estrich
Die Seite wird geladen...

Alternativer Fußbodenaufbau statt Estrich? Verkleidung Betonwände innen? - Ähnliche Themen

  1. Baugrund - Alternative zur Pfahlgründung?

    Baugrund - Alternative zur Pfahlgründung?: Es geht um einen Neubau in eine Baulücke, in der Nachbarschaft stehen rundherum 70er Jahre alte Häuser mit Keller, keine hat Pfahlgründung o.ä...
  2. Alternative - Velux Kombi-Pflege-Set ZZZ 220

    Alternative - Velux Kombi-Pflege-Set ZZZ 220: Hallo zusammen, bin auf der Suche nach einer Alternative für das oben genannte Pflegeset. Die Sache überzeugt mich einfach nicht. Der "Verschleiß"...
  3. Tür zum Wintergarten - Ohne Schwelle, alternativen?

    Tür zum Wintergarten - Ohne Schwelle, alternativen?: Hallo, wir haben bei uns einen schlecht isolierten Wintergarten, bzw. um diesen auch im Winter zu nutzen müssten man das ganze Ding neu machen....
  4. Alternative zu Unipor W08 Planziegel?

    Alternative zu Unipor W08 Planziegel?: Hallo, mein Generalunternehmer bietet mir den Unipor W08 unverfüllt an mit 36,5cm Dicke als monolitsches Mauerwerk ohne WDVs. Ich darf noch...
  5. Suche alternative Lösung für Dachausbau

    Suche alternative Lösung für Dachausbau: Hallo zusammen, Ich wollte ursprünglich unser Dachboden (Kinderzimmer) renovieren und die Nut und feder Wände durch Rigipsplatten ersetzen. Ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden