Altes Dach - zwei Fragen

Diskutiere Altes Dach - zwei Fragen im Dach Forum im Bereich Neubau; Altes Dach, muss wohl in 10 Jahren erneuert werden. 1. Der Anschluss Schornstein-Ziegel ist nicht mehr ganz dicht. Dachdecker a: Das machen...

  1. Erwin

    Erwin Gast

    Altes Dach, muss wohl in 10 Jahren erneuert werden.

    1. Der Anschluss Schornstein-Ziegel ist nicht mehr ganz dicht.
    Dachdecker a: Das machen wir mit Zement (wie es jetzt auch schon ist), muss ja nur noch ca. 10 Jahre halten
    Dachdecker b: Das wird mit Blei gemacht, mit einer Schiene am Schornstein.

    2. Die Firstziegel sind nicht mehr fest.
    Dachdecker a: Das machen wir mit Zement (wie es jetzt auch schon ist), muss ja nur noch ca. 10 Jahre halten
    Dachdecker b: Die werden festgeklebt, versiegelt irgendwie, (habe ich nicht genau verstanden).

    Meinungen?
     
  2. Anzeige

    Ich kann dir diesen Ratgeber empfehlen. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 NBasque, 19.09.2003
    NBasque

    NBasque

    Dabei seit:
    13.01.2003
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    GF eines Holzbauunternehmens
    Ort:
    Umkreis Bonn
    Kommt drauf an

    Wenn First und Ortgang vorher auch schon vermörtelt waren, sollte man die Reparatur genauso ausführen.

    Den Kamin einzubleien und mit einer Kappschiene an die Verkleidung anzuschließen ist mit Sicherheit die dauerhaftere Methode; auch während 10 Jahren kann noch genug Feuchtigkeit eindringen.
     
  4. MB

    MB Gast

    Kappleiste alleine nutzt aber nicht

    Denn erstens geht Wasser durch den Stein / Mörtel hinter der Schiene durch, zweitens müssen die Fugen gewartet werden.

    Dann sollte man lieber gleich dem Kamin eine neue Bekleidung gönnen, so daß die Schienen regensicher untergebracht sind.

    Sonst wie oben.
     
  5. Erwin

    Erwin Gast

    > Dann sollte man lieber gleich dem Kamin eine neue Bekleidung
    > gönnen, so daß die Schienen regensicher untergebracht sind.

    Wie genau ist das gemeint? "Bekleidung"?
     
  6. #5 Gast360547, 22.09.2003
    Gast360547

    Gast360547 Gast

    hier meint der kollege...

    Moin,
    eine Bekleidung, die die Aufgabe der Regensicherheit übernimmt.
    Da wäre
    Schiefer, Faserzement, metallisch.
    Dämmung des Kopfes nicht vergessen.

    Grüße
    stefan ibold
     
Thema: Altes Dach - zwei Fragen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kappschienen schornstein

Die Seite wird geladen...

Altes Dach - zwei Fragen - Ähnliche Themen

  1. Wandfliesen im Dach-Badezimmer

    Wandfliesen im Dach-Badezimmer: Hallo zusammen, in einem Fachhandel wurde mir gegenüber gestern eine Aussage getroffen, die ich so nicht glauben kann, ggf. kennt sich jemand von...
  2. Erhöhung einer Brandwand / Daches eines Reihenendhauses

    Erhöhung einer Brandwand / Daches eines Reihenendhauses: Hallo Leute ich breche ein Reihenendhaus ab und baue ein neues. Hierbei möchte ich gerne das Dach erhöhen d.h. die Traufe und der Firsr werden...
  3. Sollte ein altes Haus vor Bezug neue Leitungen bekommen?

    Sollte ein altes Haus vor Bezug neue Leitungen bekommen?: Hallo, braucht ein Haus aus den 60igern neue Leitungen im Sanitär- und Elektrobereich? Oder kann man da ohne Bedenken nur modernisieren, ohne an...
  4. Alte Stützmauer: Was tun?

    Alte Stützmauer: Was tun?: Hallo alle zusammen. Eine ca. 50 Jahre alte Stützmauer fängt an zu bauchen. Die ganze Terrasse verformt sich. Das ist gut an der Umrandung der...
  5. Frage zu Erschließungsbeitrag/Straßenausbaubeitrag

    Frage zu Erschließungsbeitrag/Straßenausbaubeitrag: Hallo! Es ist in Bayern nun so, dass der Strassenausbaubeitrag nicht mehr auf den Anlieger zukommt. Das Erschließungsbeitragsrecht gilt jedoch...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden