Altes Haus Treppenproblem bei Ausbau?

Diskutiere Altes Haus Treppenproblem bei Ausbau? im Ausbaugewerke Forum im Bereich Neubau; Nun wollen wir unser Elternhaus BJ 1960 sanieren und den Dachboden ausbauen. Im 1. OG ist im Wohnungsflur eine schmale Tür, Öffnet man diese nach...

  1. #1 luciluci, 09.01.2019
    luciluci

    luciluci

    Dabei seit:
    25.05.2009
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Hamburg
    Nun wollen wir unser Elternhaus BJ 1960 sanieren und den Dachboden ausbauen. Im 1. OG ist im Wohnungsflur eine schmale Tür, Öffnet man diese nach innen, kann man ganz gerade eine geschlossen Holztreppe auf den Dachboden gehen. Dort liegt sogar Estrich und die Fläche ist schon groß. Meine Frage bezieht sich aber auf die Treppe, gibt es Bestimmungen. Maße die eine Treppe zum Dachboden einhalten muß?
    Wenn ich bedenke was es für enge Spindeltreppen gibt ist dieser gerade Aufstieg ja ideal aber eben nur Mannsbreit mit Handlauf links wie rechts. Kann da Probleme geben wenn der Dachboden zum Wohnraum werden soll?
    Fluchtweg wird dann über eine Dachgaube im Dach, auf das flache Dach der Dachgaube der Gaube im 1.OG ermöglicht.
     
  2. #2 simon84, 10.01.2019
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    7.963
    Zustimmungen:
    1.307
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Kommt drauf an. Wenn die treppe weniger als 1,00 Meter breit ist, wird es schwierig.

    Spannend. Schon mal sowas gebaut und genehmigt bekommen ?

    DIN 18065
     
  3. #3 luciluci, 18.01.2019
    luciluci

    luciluci

    Dabei seit:
    25.05.2009
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Hamburg
    Danke für dein Interesse an meiner Fragestellung.
    Beim Bauamt -Essen angerufen wegen Dachausbau 1 Zimmer. Ergebnis ein Fenster als Notausstieg, gleiches auch in Hamburg muß eine xx groß sein um flüchten zu können, wie es dann weiter geht (war auch meine Frage) ist egal - geht hier nr um die Anforderung ...

    Hier mal was gefunden - ja klar brauche ich stichhaltigere Informationen - das ist noch kein

    "Hausbesitzer, die den Dachboden nicht nur als zusätzlichen Lagerraum nutzen, sondern als Arbeits- oder Gästezimmer, ziehen in der Regel eine feststehende Bodentreppe vor. Dennoch gelten für eine feststehende Dachbodentreppe weniger strenge Bauvorschriften, so dass eine Raumspartreppe ausreicht. Die Raumspartreppe ist besonders schmal und steil, sodass sie wenig Raum in der Etage einnimmt und dennoch jederzeit einen sicheren Zugang zum Dachboden ermöglicht."


    [​IMG] wenn so was erlaubt ist , dann ist die vorhandene Holz-Treppe gold dagegen!
     
  4. #4 simon84, 19.01.2019
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    7.963
    Zustimmungen:
    1.307
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Was erlaubt ist und was nicht wird leider nicht definiert von Werbetexten auf Treppenverkäuferwebseiten sondern von der Bauordnung und der DIN.

    Unter 1 Meter Breite geht es nicht !

    DIN 18065 bitte besorgen und lesen !!

    Im Wikipedia steht auch schon einiges:

    Treppensteigung – Wikipedia

    Die im Bild abgebildete Treppe wird als NOTWENDIGE TREPPE auch nicht zulässig sein.

    Und zu einem Bauvorhaben in Hamburg kann das Bauamt in Essen keine belastbaren Auskünfte geben.


    Zum Rettungsweg über Dach sei noch folgendes gesagt.

    Das Fenster muss für die Rettung im Brandfall TATSÄCHLICH geeignet sein.

    Neben der Mindestgröße vom Fenster (bitte hier unbedingt regionale Anforderungen berücksichtigen), muss es manuell zu öffnen sein (E-Rollladen geht nicht alleine).

    Es muss vom Feuerwehrfahrzeug mit Leiter tatsächlich erreichbar und nutzbar sein (Bäume, andere Gebäude etc).
    Anforderungen an Brüstungshöhe berücksichtigen !

    Ggf. muss das Fenster auch von der Straße bzw. Anfahrt des Rettungszugs sichtbar sein !

    Abstand zur Traufe darf nicht zu groß sein, sonst sind wieder Ausstieg/Podest bzw. Stufen und Haltebügel nötig
    Schneefanggitter über dem Fenster

    Hierzu würde ich mir unbedingt mit einer Skizze der Planung eine Aussage vom Bauamt holen!
     
Thema:

Altes Haus Treppenproblem bei Ausbau?

Die Seite wird geladen...

Altes Haus Treppenproblem bei Ausbau? - Ähnliche Themen

  1. Zugeschütteter Keller? Geheimer Raum? Alte Bautechnik? Was ist in meinem Haus?

    Zugeschütteter Keller? Geheimer Raum? Alte Bautechnik? Was ist in meinem Haus?: Hi, in dem Haus (BJ 1903) welches wir Anfang des Jahres gekauft haben wollte ich mich aktuell der Renovierung des Esszimmers widmen, welches...
  2. Fenster mit Rundbogen (altes Haus)! Bogen selber sägen...

    Fenster mit Rundbogen (altes Haus)! Bogen selber sägen...: Hallo Wir haben vor ein paar Jahren Kunstofffenster bekommen, in unseren alten Haus. Die Fensterlöcher hatten Rundbogen oben, also abgerundet zu...
  3. Sollte ein altes Haus vor Bezug neue Leitungen bekommen?

    Sollte ein altes Haus vor Bezug neue Leitungen bekommen?: Hallo, braucht ein Haus aus den 60igern neue Leitungen im Sanitär- und Elektrobereich? Oder kann man da ohne Bedenken nur modernisieren, ohne an...
  4. Altes Haus neu verputzen - Fragen zum Aufbau

    Altes Haus neu verputzen - Fragen zum Aufbau: Hallo liebe Forenmitglieder, unser Haus, Baujahr 1959, teilweise mit älterem WDV (5 cm), soll von mir und befreundeten Verputzern neu verputzt...
  5. Haus 1950 - Trittschalle, alter Estrich, Vorschläge

    Haus 1950 - Trittschalle, alter Estrich, Vorschläge: Hallo, der Abbruch für den Zimmerausbau wird gerade durchgeführt (s. Bild). Auf der Rohdecke des Hauses aus dem Jahre 1950 liegt der alte...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden