Alu- oder Zinkdachrinne verbaut - wie erkennen?

Diskutiere Alu- oder Zinkdachrinne verbaut - wie erkennen? im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo! Bei mir an der Wochenendhütte wurde die Dachrinne erneuert. Besprochen war eine Zinkdachrinne zu verbauen. Auf der Rechnung steht, das Alu...

  1. #1 Ingolf27, 27.09.2020
    Ingolf27

    Ingolf27

    Dabei seit:
    27.06.2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Gärtner
    Ort:
    Dresden
    Hallo!

    Bei mir an der Wochenendhütte wurde die Dachrinne erneuert. Besprochen war eine Zinkdachrinne zu verbauen. Auf der Rechnung steht, das Alu verbaut wurde.

    Kann mir jemand einen einfachen und sicheren Test empfehlen, wie ich die beiden Materialien unterscheiden kann?

    Ich war im Baumarkt, jedoch konnte ich zwischen beiden Dachrinnenmaterialien keinen Unterschied erkennen.

    Kann mir jemand weiter helfen, wie ich bei mir an der bereits verbauten Dachrinne erkennen kann, um welches Material es sich handelt?

    Vielen Dank!
     
  2. #2 Fabian Weber, 27.09.2020
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    10.599
    Zustimmungen:
    3.619
    Magnet dranhalten...hält nicht bei Alu.
     
    simon84 und Ingolf27 gefällt das.
  3. #3 Ingolf27, 28.09.2020
    Ingolf27

    Ingolf27

    Dabei seit:
    27.06.2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Gärtner
    Ort:
    Dresden
    Oh, das ist ja peinlich, dass ich das nicht gewusst habe. :oVielen Dank für deine Antwort!!!!
     
  4. flo91

    flo91

    Dabei seit:
    28.06.2018
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    spengler
    Zink Dachrinne kann aber auch titanzink sein. Von daher ist der magnetest wirkungslos. Besprüh einfach paar mal mit Wasser übernacht. Titanzink fängt schon an Patina zu bilden und ist somit fleckig
     
    Ingolf27, Jo Bauherr und SIL gefällt das.
  5. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    6.770
    Zustimmungen:
    2.152
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Genauso ist es zum Beispiel VMCink - @Ingolf27 stell doch ein Foto ein, oft sieht man dies, oft am Profil mit seinen minimalen Laufspuren vom Coil, an den Übergängen wie Lötstellen und Haltern etc
     
  6. #6 Ingolf27, 30.09.2020
    Ingolf27

    Ingolf27

    Dabei seit:
    27.06.2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Gärtner
    Ort:
    Dresden
    Die Magnetprobe konnte ich leider noch nicht durchführen, ich habe aber ein paar Fotos. Erkennt jemand das korrekte Metall?
     

    Anhänge:

  7. flo91

    flo91

    Dabei seit:
    28.06.2018
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    spengler
    Das ist TitanZink
     
    Ingolf27 und simon84 gefällt das.
  8. #8 petra345, 01.10.2020
    Zuletzt bearbeitet: 01.10.2020
    petra345

    petra345

    Dabei seit:
    17.02.2017
    Beiträge:
    2.945
    Zustimmungen:
    364
    Beruf:
    Ing. plus B. Eng.
    Ort:
    Groß-Gerau
    Benutzertitelzusatz:
    Ing.(grad.) plus B. Eng.
    Der Blindniet ist ein Hinweis auf Alu.
    Bei Zink hätte man löten können, muß es aber nicht.
    Deswegen nur ein Hinweis auf Alu, kein Beweis.

    Alu kann man i. d. Regel nicht weichlöten. Deswegen muß man mit Blindnieten aus Alu arbeiten.

    Nur die Elektriker könnnen mit viel Tricks ihre Alu-Mantel-Kabeln auch weichlöten.

    Jede Abweichung von den Vorgaben ist als Mangel anzusehen. Selbst wenn es eine vergoldete Rinne zum Preis einer Zinkrinne wäre ist die vergoldete Rinne mangelhaft.
     
  9. #9 Ingolf27, 01.10.2020
    Ingolf27

    Ingolf27

    Dabei seit:
    27.06.2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Gärtner
    Ort:
    Dresden
    Danke für eure Antworten.

    Der Magnettest ist negativ ausgefallen - die Rinne ist nicht magnetisch --> Hinweis für Alu oder Titanzink.
    Die vereinzelten Nieten sind eher ein Hinweis auf Alu.
    Das Material hat schon etwas Patina angesetzt (Flecken) --> Hinweis für Titanzink.

    Hmm, sehr schwierig.....
     
  10. #10 simon84, 01.10.2020
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    16.507
    Zustimmungen:
    3.729
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    @Tarunio @powercruiser vielleicht seht ihr das laut Foto ? Für mich sieht es auch nach Titan Zink aus !!
     
  11. flo91

    flo91

    Dabei seit:
    28.06.2018
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    spengler
    Nieten gibs Es nur alu, VA oder halt kupfer. Normalerweise werden immer alu Nieten verbaut
     
  12. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    6.770
    Zustimmungen:
    2.152
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Das ist Titanzink vorbewittert, das hat nichts mit der Edelstahl Niete zu tun.
     
    Ingolf27 und simon84 gefällt das.
  13. #13 petra345, 01.10.2020
    petra345

    petra345

    Dabei seit:
    17.02.2017
    Beiträge:
    2.945
    Zustimmungen:
    364
    Beruf:
    Ing. plus B. Eng.
    Ort:
    Groß-Gerau
    Benutzertitelzusatz:
    Ing.(grad.) plus B. Eng.
    Nimm einen Lötkolben und versuche, das Blech zu verzinnen.
    Bei Alu wirst Du es nicht schaffen.
     
  14. #14 Ingolf27, 03.10.2020
    Ingolf27

    Ingolf27

    Dabei seit:
    27.06.2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Gärtner
    Ort:
    Dresden
    Also Leute, es handelt sich um eine Titan-Zink-Dachrinne!

    Sie ist innen mit einer weislichen Rostschutzlasur gestrichen. Diese soll eine Durchrostung verhindern, die bei einer Titanzinkdachrinne in Verbindung mit einem Betumschindeldach entsteht.

    Danke für eure Hilfe!
     
    simon84 gefällt das.
Thema: Alu- oder Zinkdachrinne verbaut - wie erkennen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. unterschied zwischen titanzink und zinkblech dachrinnen erkennen

Die Seite wird geladen...

Alu- oder Zinkdachrinne verbaut - wie erkennen? - Ähnliche Themen

  1. Rollladenkasten in der EG-Deckenplatte verbaut?!

    Rollladenkasten in der EG-Deckenplatte verbaut?!: Guten Tag zusammen, nach einigen Gesprächen mit unserem Bauträger zu unseren Fenster haben wir uns nachträglich für Deckenhohe Fenster im Wohn-...
  2. Dämmstoff Klemmscheibe/ Abtropfscheibe falsch verbaut?

    Dämmstoff Klemmscheibe/ Abtropfscheibe falsch verbaut?: Guten Abend in die Runde und Community, ich bin immer ein stiller Mitleser und nun befinden wir uns auf einmal selbst im Neubau. Die...
  3. HST ohne schloss verbaut

    HST ohne schloss verbaut: Hallo, in unserem Neubau haben wir das Gefühl als würde in letzter Zeit einiges schief laufen. Wir haben uns für eine HST entschieden. Die...
  4. Splitbett vs. Zinkdachrinne

    Splitbett vs. Zinkdachrinne: Hallo zusammen, wir denken grade über unseren Dachterrassenbelag nach. Am liebsten würden wir Steinplatten im Splitbett verlegen. Die Terrasse...