Alurahmenfenster beurteilen

Diskutiere Alurahmenfenster beurteilen im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, zur Zeit bin ich auf der Suche nach einem Eigenheim. Ich meine dieses nun auch vielleicht in einem Haus aus dem Jahr 1977...

  1. maddax

    maddax

    Dabei seit:
    18. Februar 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Langerwehe
    Hallo zusammen,

    zur Zeit bin ich auf der Suche nach einem Eigenheim.
    Ich meine dieses nun auch vielleicht in einem Haus aus dem Jahr 1977 gefunden zu haben.
    Ohne viel drumherum zu reden:
    In dem Haus sind Alurahmenfenster verbaut.
    Da das Haus instgesammt über eine hochwertige Ausstattung verfügt, denke ich auch dass die Fenster damals schon nicht billig waren. Optische sehen diese zumindestens gut aus, sind dunkelbraun eloxiert.
    ABER woran erkenne ich, ob es auch wirklich gute Fenster&Rahmen sind?
    Bringt es etwas die Temperaturdifferenz zwischen innen und aussen zu messen (natürlich am Rahmen mit IR Thermometer) ich wollte mindestens auf den Taupunkt achten
    Gibt es evtl irgendwo Nummern oder bestimmte Prüfsiegel die auch damals schon verwendet wurden? Gibt es eine bestimmte Marke, auf die man vertrauen kann?
    Wie wichtig ist es, zu welcher Seite die Fenster ausgerichtet sind, spielt da die dunkle Farbe schon eine Rolle?
    Ab wann würde es sich lohnen diese auszutauschen, gibts da bestimmte Richtwerte?

    Ich bin für jeden Hinweis dankbar

    Danke und Gruß
    D Daxberger
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rizzo

    Rizzo

    Dabei seit:
    6. Februar 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kunststoff-Fenstertechniker
    Ort:
    Leipzig
    Hallo maddax,

    Thermographie-Aufnahmen werden kaum eine Aussage über den Dämmwert der Fenster aussagen. Sicherlich kann man aber dadurch die Tauwasser-Freiheit sicherstellen.

    Aluminium-Profile sollten um mittleren Bereich (zwischen Außenseite und Innenseite) eine thermische Trennung haben (am besten Flügel aufmachen un den Rahemenfalz nachschauen).

    Desto tiefer (von Außen nach Innen gesehen) die thermische Trennung ist, desto besser wir der Dämmwert sein.

    Auch die Verglasung spielt eine grosse Rolle. Hier einfach prüfen ob einfach (nicht zu empfehlen!) oder zwei- bzw. dreifach-Verglasung eingebaut ist.
    Ob die Scheibe beschichtet ist (sehr zu empfehlen!) kann mittels "Flammen-Spiegelung" erkenne (ein der gespiegelte Flammen in der Scheibe wird eine andere Tönung haben).

    Wenn du nun mal sicher gehen willst und bereit bist eine Thermographie zu beantragen dann gleich von der gesamten Außen- / Innenhülle um mögliche Wärmebrücken aufzudecken.

    lg
    Rizzo
     
  4. maddax

    maddax

    Dabei seit:
    18. Februar 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Langerwehe
    Hallo,
    ich meine keine richtige Thermographie-Aufnahme, ich wollte einfach nur die Temperatur der Rahmen nachmessen.
    Eine richtige Energieberatung würde ich evtl später in Angriff nehmen.
    Zuerst kann man sich ja auch ein kleines bißchen an den Energiekosten der Vorbesitzer orientieren, obs eine Energieschleuder ist oder nicht.

    Zu der 2 Scheiben Sache, ich habe mir gerade mein Bürofenster angesehen, wie erkenne ich nun, ob es eine dicke oder 2 bzw 3 dünne Scheiben sind??
    Hier ist qwasi gar nix zu erkennen. OK diese silberne Rahmen (am Glas selber) ist sicher
    12mm dick, daher kann man es wohl ausschließen, dass es eine Scheibe ist.

    Oder ist Einfachverglasung immer dieses uralte, dünne Glas?
    Im Exposé steht zumindestens Isolierverglasung.

    Gruß
     
  5. Pelztier

    Pelztier

    Dabei seit:
    21. November 2008
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    Trier
    @ rizzo

    die Fenster sind von 1977!! Wat willst da an thermischer Trennung erkennen? Glas hoffentlich schon 2fach mit Ug 3.0! Und da ist auch nix mit Beschichtung zu erkennen und wenn de 20 Feuerzeuge dranhälst.
    @ maddax
    Energieberater zu Rate ziehen und dann sehen was zu machen ist!
     
  6. maddax

    maddax

    Dabei seit:
    18. Februar 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Langerwehe
    Schade, ich dachte es gäbe eine einfachere Möglichkeit die Güte der Fenster zu beurteilen.
    Der Energieberater wird wahrscheinlich auch nur sagen: ou, die sind aber alt, tauschen Sie die mal aus. Oder unterschätze ich deren arbeit?
    Kann mir da jemand genau ausrechnen, wieviel ich durch diese Rahmen verliere?
    Wann sich diese Investition wieder rentiert?
    Ich meine, wenns Isoverglasung ist, ist ja zumindestens das Glas sogut wie von einem Isofenster mit Plastikrahmen.

    Kann man sagen, der Rahmen wäre aufgrund seiner, in relation zur Fensterfläche kleinen Fläche nicht sooo wichtig?

    und.. kann mir jemand noch Ug 3.0 übersetzen?, hat des was mitm Wärmedurchgangskoeffizient zu tun?
     
  7. #6 Ralf Dühlmeyer, 19. Februar 2009
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Ein GUTER Energieberater kann Dir überschläglich Amortisationrechnungen aufstellen.
    Alufenster aus 1977 kannst Du belassen, wenn Du mit Tauwasserseen auf der Fensterbank im Winter leben kannst.

    Willst Du das nicht - raus und neu. Egal ob die 5 € Gute oder Miese machst.

    MfG
     
  8. maddax

    maddax

    Dabei seit:
    18. Februar 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Langerwehe
    Diese Seen habe ich ja nur, wenn der Taupunkt unterschritten wird?
    Ich müsste aber, wenns draussen, so wie im Moment, sehr kalt ist,
    dann deiner Meinung nach schon Tauwasser vorfinden?
    Also an den Tapeten konnte ich nix erkennen..sah alles sauber und trocken aus..
    hhmm nicht einfach..
     
  9. #8 Ralf Dühlmeyer, 19. Februar 2009
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Ganz ehrliche Antwort gefällig:
    Lieber einfach verglaste Holzfenster als Iso-verglaste Alurahmen aus den 70ern.

    MfG
     
  10. Pelztier

    Pelztier

    Dabei seit:
    21. November 2008
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    Trier
    Du kannst Dir und dem Haus wirklich nichts besseres antun als die Fenster komplett zu erneuern. Ug ist der Wärmedurchgangskoeffizient der heute bei 2-fach Glas bei 1.1 und bei 3-fach Glas bei Ug 0,7 liegt.
     
  11. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Wenn Hütte im Moment unbewohnt, gibts logischwerweise auch kein Tauwasser!
    Sein Fehlen sagt also nix aus.

    Die Kaufentscheidung sollte jedoch nicht von den Fenstern abhängen.
    Daß die über kurz oder lang zu erneuern sind, ist einzukalkulieren.
    Das Haus dürfte jedoch insgesamt eine Energieschleuder sein, da spielen die Fenster nur ne kleine Rolle.
     
  12. Rizzo

    Rizzo

    Dabei seit:
    6. Februar 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kunststoff-Fenstertechniker
    Ort:
    Leipzig
    Obwohl das Gebäude von 1977 ist, kann es durch aus sein, dass man Sanierungen durchgeführt hat (Fensteraustausch, WDVS.. etc. p.p.).

    Ob es nun eine zweifach oder dreifach-Verglasung ist, erkennt man diesen am "silbrigen" Rand. Ein Rand = zweifach, zwei Ränder = dreifach, kein Rand = einfach.

    Wie schon erwähnt wurde, ist der gesamte Bau zu betrachten. Nur an den Fenstern sollte es nicht scheitern.
     
  13. schriebs71

    schriebs71

    Dabei seit:
    16. Februar 2009
    Beiträge:
    1.023
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Glasermeister Fensterbau
    Ort:
    Thüringen
    Die Beiträge treffen alle den Nagel auf den Kopf!!!

    Sollte mich sehr wundern, wenn die Trümmer den heutigen Standard entsprechen!!!!

    Aber mann weiß ja nie!!!

    In welche Wandebene sind die Teile eingebaut????
     
  14. maddax

    maddax

    Dabei seit:
    18. Februar 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Langerwehe
    Was meinst du mit Wandebene?
    Ich werd ja demnächst noch einen zweiten Termin haben und mir dann alles nochmal genauer ansehen. Das mit dem silbernen Rahmen werde ich mir ansehen.
    Es war ja nur ein kurzer erster Termin, da ist mir das mit den Fensterrahmen halt ins Auge gefallen.
    Dann kriege ich auch noch mehr Informationen, es ist zb auch noch eine Wärmepumpe an der Heizung angeschlossen, wohl um den Wirkungsgrad zu steigern?
    Der Vorbesitzer war wohl bei der KfW angestellt,würde mich wundern, wenn der da nicht alles mögliche an Förderung mitgenommen hat..
     
  15. schriebs71

    schriebs71

    Dabei seit:
    16. Februar 2009
    Beiträge:
    1.023
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Glasermeister Fensterbau
    Ort:
    Thüringen
    Darauf kannst du wetten!!!

    Wenn ich mich nicht ganz täusche als Faustregel

    In der Wand verläuft die Isotherme (Taupunkt). Ist das Gebäude nich gedämmt liegt
    diese ca. in der Mitte der Wand.
    Sitzt das Fenster mehr in Richtung Außenwand, läuft der Taupunkt in den Innenbereich
    hinein und Schwitzwasser ist vorprogramiert mit allen folgen.

    Würde mich ja interessieren was der Physiker dazu meint
     
  16. schriebs71

    schriebs71

    Dabei seit:
    16. Februar 2009
    Beiträge:
    1.023
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Glasermeister Fensterbau
    Ort:
    Thüringen
    Ach so, noch was.

    Ob es Wärmeschutzglas ist, erkennst du, wenn du in ca. 2cm Entfernung von der Scheibe
    ein Feuerzeug anmachst.

    Du siehst dann 4 Flammen (äußere Scheibe mit innen und außen Ebene und die innere Scheibe mit innen und außen Ebene)

    Ist eine der Flammen (meistens die dritte von außen) verfärbt (grünlich/bläulich)
    hast du zumindest schon mal Wärmeschutzglas.

    Das meinen alle mit dem Feuerzeug, nimm aber bitte keinen Flammenwerfer!:yikes:mega_lol:
     
  17. maddax

    maddax

    Dabei seit:
    18. Februar 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Langerwehe
    Danke für den Tip.
    Ich hab das mit dem Feuerzeug gerade mal ausprobiert. qwasi zuhause geübt.
    ich habe 2+1 schwache, verfärbte flamme. Was sagt mir das?
    Das sind Plastikrahmenfenster, bj 83. das bj steht auch auf dem Silbernen streifen zwischen den Scheiben ? hab da sowas gefunden..
     
  18. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. franki

    franki

    Dabei seit:
    16. Mai 2008
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    RheinMain
    Hi Maddax,

    bei uns ist die situation ähnlich: Bj75, alles in alu und das soll auch so bleiben, nur bevorzugterweise in neu.

    Bin auch im Haus mit einer IR-Pistole unterwegs (conrad). Sie zeigt, dass die Rahmen noch kälter/schlechter sind als die 2-scheiben iso-verglasung. Kein Wunder, Rahmen sind ja nicht thermisch getrennt. Tauwasser entsteht entsprechend erst aufm Rahmen, später bzw. weniger auf der Scheibe. Würde das gleiche bei Dir erwarten.

    Austauschen werde ich somit angehen (auch wegen tlw. Blindheit, schlechten Beschlägen, mangelnder einbruchsicherheit ....)

    Problem bei mir ist, dass ich keine Aussendämmung machen kann / will. Deswegen fand ich den Isothermenaspekt interessant.

    Gruss
    franki
     
  20. schriebs71

    schriebs71

    Dabei seit:
    16. Februar 2009
    Beiträge:
    1.023
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Glasermeister Fensterbau
    Ort:
    Thüringen
    Hallo, gucke (Süddeutsch schauen) genauer!!!

    Es sollten in der Regel bei ISO Glas 4 Flamen sein, weil ja jede Scheibe 2 Ebenen hat!

    Aber die eingefärbte sieht mann schlechter!!!

    Ich finde es eher ungewöhnlich, wenn die Teile von 83 sind, dass damals schon
    Wärmeschutzverglasung eingebaut wurde!!!:wow
     
Thema:

Alurahmenfenster beurteilen

Die Seite wird geladen...

Alurahmenfenster beurteilen - Ähnliche Themen

  1. Verfüllmaterial beurteilen

    Verfüllmaterial beurteilen: Hallo, wenn Material zum Auffüllen eines unebenen Grundstückes benutzt wird welche Eigenschaften sollte das Material haben und welche...
  2. Grundriss EFH Stadtvilla Etagenweise trennbar

    Grundriss EFH Stadtvilla Etagenweise trennbar: Hallo Zusammen, wir sind gerade Dabei mit einer Zeichnerin eine Stadtvilla zu planen, wobei ich aktuell für jeden Gedankenanstoß dankbar bin,...
  3. Interesse an Doppelhaushälfte nach WEG geteilt, Beurteilung Teilungserklärung

    Interesse an Doppelhaushälfte nach WEG geteilt, Beurteilung Teilungserklärung: Hallo Community! Ich interessiere mich für eine DHH, welche leider nach WEG Recht geteilt ist. Nachfolgend aufgeführte Text der...
  4. EFH 240m2 Grundriss-Planung

    EFH 240m2 Grundriss-Planung: Hallo zusammen, mein Name ist Konstantin und wir werden Anfang 2017 ein Haus für uns und unsere Kinder (aktuell 1, in den nächsten Jahren 3)...
  5. Messungen zur Beurteilung einer teilweise erneuerten Elektroinstallation

    Messungen zur Beurteilung einer teilweise erneuerten Elektroinstallation: Hallo, Wir haben ein älteres Haus gekauft, dessen Elektroinstallation offensichtlich mit der Zeit gewachsen ist. Teile der Installation wollen...