An die Fassadenbauer: Giebelverkleidung aus Titanzink

Diskutiere An die Fassadenbauer: Giebelverkleidung aus Titanzink im Baumurks in Wort und Bild Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo zusammen, wir haben unseren Giebel vor ein paar Wochen mit Titanzink verkleiden lassen. Wie beurteilt ihr die Qualität der ausgeführten...

  1. MaJo

    MaJo

    Dabei seit:
    03.10.2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    wir haben unseren Giebel vor ein paar Wochen mit Titanzink verkleiden lassen.
    Wie beurteilt ihr die Qualität der ausgeführten Arbeiten?

    Viele Grüße
    Marc

    bild1.jpg bild2.jpg
     
  2. #2 Lexmaul, 04.10.2018
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    6.301
    Zustimmungen:
    1.191
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Welcher Depp hat denn da keine Handschuhe getragen? Das ist optisch so Murks - technisch kann man es so schwer bis gar nicht beurteilen.

    Keine Ahnung, ob die gelöteten Bahnen so ok sind. Find ich persönlich auch nicht schön.

    Vorbewittert hätte das sicher nicht so ausgesehen, aber evtl. wolltet Ihr das so nicht?
     
  3. #3 powercruiser, 04.10.2018
    powercruiser

    powercruiser

    Dabei seit:
    09.11.2011
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    8
    Beruf:
    Dachdeckermeister
    Ort:
    Bayern
    Wo siehst du da gelötete Bahnen? Die sind am Querstoß verfalzt.
    Optisch ginge das sicher schöner. Ich hätte entweder die Schaaren aus Bandblech angefertigt und keine Stöße eingebaut oder die Querstöße alle auf einer Höhe gemacht und mit einen waagrechten Trennblech in Art eines Fensterblechs unterteilt.
    Ausserdem gibt es Zink in Fassadenqualität, das "verknittert" nicht so... Vorbewittert wäre das ganze sicher auch schöner gewesen. Da gebe ich Lexmaul recht.
    Fachlich siehts gar nicht so verkehrt aus, die Optik gibt sich beim Bewittern des Blechs auch noch.
    Wellblech oder Trapezblech wäre Optisch wohl die beste Wahl gewesen. Oder Fassadenpaneele aus Blech. Aber dafür ist es wohl zu spät...
     
  4. #4 Lexmaul, 04.10.2018
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    6.301
    Zustimmungen:
    1.191
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Auf dme Handy sah das aus wie gelötet :)

    Find die Patschehändeoptik aber echt am schlimmsten :D
     
  5. #5 simon84, 04.10.2018
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    8.621
    Zustimmungen:
    1.455
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Ich gehe mal davon aus dass das noch gereinigt wird.
     
  6. MaJo

    MaJo

    Dabei seit:
    03.10.2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe schon massenhaft Verkleidungen aus ZInkblech gesehen, davon war keine einzige so dermaßen nach außen gewölbt wie unsere.
    Außerdem sind die horizontalen Stoßstellen teilweise extrem "angeknabbert" bzw. eingedrückt.
    Ich hätte außerdem erwartet, dass das untere Ende in einer Abtropfkante mündet.

    Mich würde noch interessieren wie die Bleche vorschriftsgemäß an den OSB Platten befestigt werden.

    bild3.jpg

    Gruß
    Marc
     
  7. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    4.863
    Zustimmungen:
    1.246
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Naja schön ist anders vorsichtig ausgedrückt, kann es sein das links immer oben die Falze offen sind? Wenn unten keine Einleitung in eine Rinne geschieht oder auf eine Dachfläche direkt entwässert, gehört dort eine Tropfkante hin. Die vertikalen Schlüsse sind unsauber gearbeitet,ich verstehe auch nicht warum nicht komplett immer ein Streifen durchgeht, dazu gibt es da die Trommeln mit dem Band endlos, aber am Ende wird der Spengler sich auf das Metallhandwerk berufen wie immer, leider, ergo ausser der unteren Tropfkante sehe ich da wenig Chancen zur Reklamation.
     
Thema: An die Fassadenbauer: Giebelverkleidung aus Titanzink
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. giebelverkleidung

    ,
  2. giebelverkleidung blech

Die Seite wird geladen...

An die Fassadenbauer: Giebelverkleidung aus Titanzink - Ähnliche Themen

  1. Aluminiumfassade

    Aluminiumfassade: Liebe Forumsmitglieder, bitte steinigt und teert mich nicht gleich wenn ich nicht im richtigen Forum was poste. Aber ich halte dies hier für am...
  2. Giebelverkleidung mit Stülpschalung

    Giebelverkleidung mit Stülpschalung: Liebe Experten, ich will meinen Giebel unter dem Spitzdach (4,20m hoch, 7,00m breit) mit waagerechter Stülpschalung aus sibirischer Lärche...
  3. Schnittstelle Fassadenbauer - Fensterbauer

    Schnittstelle Fassadenbauer - Fensterbauer: Hallo zusammen, ich habe eine etwas unglückliche Situation auf dem Bau. Bei den beiden Dachgeschossfenstern hat der Fensterbauer die...
  4. Empfehlung Fassadenbauer für WDVS, Innenputz, Estrich im Raum Düsseldorf

    Empfehlung Fassadenbauer für WDVS, Innenputz, Estrich im Raum Düsseldorf: Hallo, nachdem mir heute morgen meine präferierter Fassadenbauer für das WDVS, Innenputz und den Estrich abgesagt hat, muss ich recht schnell...
  5. Optisch schöne Giebelverkleidung an 6x9m Fertiggarage?

    Optisch schöne Giebelverkleidung an 6x9m Fertiggarage?: Hallo, bräuchte mal einen Rat von den Profis hier... Wir lassen eine 6x9m Fertiggarage (6x6m Großraumgarage mit 1 breiten Sektionaltor,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden