Anbau an Bestand

Diskutiere Anbau an Bestand im Bauphysik allgemein Forum im Bereich Bauphysik; Hallo zusammen, wir haben einen Anbau an unser Bestand gebaut. Am Mittwoch soll der Beton für die Filigrandecke kommen. Der Anbau ist 2,50 hoch...

  1. #1 Desu16484, 30.03.2020
    Desu16484

    Desu16484

    Dabei seit:
    30.03.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    wir haben einen Anbau an unser Bestand gebaut. Am Mittwoch soll der Beton für die Filigrandecke kommen.
    Der Anbau ist 2,50 hoch und der obere Teil wird als Balkon genutzt.Am Samstag soll bereits mit der Dachabdichtung begonnen werden. Ist das nicht zu früh? Soll man nicht mindestens 14 Tage bzgl. Trocknung warten?

    Vielen Dank für eure Antworten.

    MFG
    Dennis
     
  2. #2 Andreas Teich, 30.03.2020
    Andreas Teich

    Andreas Teich

    Dabei seit:
    20.03.2012
    Beiträge:
    2.018
    Zustimmungen:
    291
    Beruf:
    Gebäude-Energieberater, Planungsbüro, HW-Meister
    Ort:
    Bonn und Kärnten/Österreich
    Benutzertitelzusatz:
    Gebäude-Energieberater,Planungsbüro,Bauberatung
    Das wird dann eine Art Dachterrasse- unten Wohnraum, oben begehbares Flachdach?
    Welche Abdichtung und Dämmung ist vorgesehen?
     
  3. #3 Desu16484, 30.03.2020
    Desu16484

    Desu16484

    Dabei seit:
    30.03.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ja genau Andreas. Bitumen Dampfsperre, Bitumen-Schweißbahnen und Dämmplatten.
     
  4. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    6.155
    Zustimmungen:
    1.853
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Nein, je nach Wetter ca nach einer Woche geht das.
     
  5. #5 Andreas Teich, 01.04.2020
    Andreas Teich

    Andreas Teich

    Dabei seit:
    20.03.2012
    Beiträge:
    2.018
    Zustimmungen:
    291
    Beruf:
    Gebäude-Energieberater, Planungsbüro, HW-Meister
    Ort:
    Bonn und Kärnten/Österreich
    Benutzertitelzusatz:
    Gebäude-Energieberater,Planungsbüro,Bauberatung
    Kein EPS als Dämmung verwenden-
    besser XPS oder als absolut beständige, umweltfreundlichere Lösung Schaumglasplatten,
    die in sich schon 100% dampfdicht sind.
    Die Verlegung kann man selbst ausführen- es gibt Videos dazu
    Abdichtung darüber zB mit EPDM-Folie, die keine abzudichtenden Stöße hat.

    Am besten immer schon die Betondecke mit Gefälle herstellen
     
  6. #6 Desu16484, 10.04.2020
    Desu16484

    Desu16484

    Dabei seit:
    30.03.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für Eure Antworten!
     
Thema:

Anbau an Bestand

Die Seite wird geladen...

Anbau an Bestand - Ähnliche Themen

  1. Entkoppelung Anbau Fundament

    Entkoppelung Anbau Fundament: Hallo, ich plane einen Anbau an ein bestehendes Doppelhaus. Beide Gebäude haben dann ein Streifenfundament. Wie ich bisher recherchiert habe,...
  2. Anbau, Fussbodenheizung, Bestand umrüsten - sinnvoll?

    Anbau, Fussbodenheizung, Bestand umrüsten - sinnvoll?: Hallo zusammen, ich möchte hier mal die Experten um Rat fragen. Erst mal die Ausgangslage Wir haben ein Haus, Baujahr 1960, ungedämmt. Drin ist...
  3. Abriss Anbau, Neubau Garage im Bestand

    Abriss Anbau, Neubau Garage im Bestand: Guten Tag zusammen. Erstmal zu meinem Vorhaben: (Standort rlp) Ich wohne in einem 2 FmH. Das Haus Besteht aus einem Teil von 1900, einem 2....
  4. Anbau an Bestand von 1978

    Anbau an Bestand von 1978: Hallo zusammen, unser Architekt plant mit uns gerade den Anbau an mein Elternhaus. Das Haus wurde 1978 gebaut ( roter Ziegel 30cm ). Im Zuge...
  5. Anbau eines Kellers

    Anbau eines Kellers: Hallo, wir beabsichtigen an unser voll unterkellertes Reiheneckhaus einseitig anzubauen. Dieser Anbau sollte ebenfalls unterkellert werden. Der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden