Anbau an Einfamilienhaus

Diskutiere Anbau an Einfamilienhaus im Bauen mit Architekten Forum im Bereich Architektur; Also meine Dachgeschoss hat nicht mal 2.30m. ist an der höchsten Stelle wo ich messen kann 2,25m. Spielt das eine Rolle? Habe noch den...

  1. #21 ic3cub3, 16.01.2017
    ic3cub3

    ic3cub3

    Dabei seit:
    06.01.2017
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Anwendungstechniker
    Ort:
    Kempten
    Also meine Dachgeschoss hat nicht mal 2.30m. ist an der höchsten Stelle wo ich messen kann 2,25m. Spielt das eine Rolle?
    Habe noch den Bebauungsplan.

    Werde sofort zum Architekten gehen wenn ich genau weiß dass ich den Anbau genehmigt bekomme. Die vom Bauamt wollen mir die nächsten Tage schriftlich bescheid geben.

    Datei_001 (6).jpg Datei_000 (17).jpg
     
  2. Anzeige

    Ich kann dir diesen Ratgeber empfehlen. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 Andybaut, 16.01.2017
    Andybaut

    Andybaut

    Dabei seit:
    02.04.2015
    Beiträge:
    4.835
    Zustimmungen:
    205
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Baden-Württemberg
    wenn du an keiner Stelle 2,30m hast, dann kann das Dachgeschoss auch kein
    Vollgeschoss werden.
    Es ist dann von der Flächenberechnungen kleiner wie max. erlaubt.
     
  4. #23 ic3cub3, 16.01.2017
    ic3cub3

    ic3cub3

    Dabei seit:
    06.01.2017
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Anwendungstechniker
    Ort:
    Kempten
    Achja noch eine Frage :-) ist es denn besser einen unabhängigen Architekten zu nehmen oder gleich zu einer Baufirma zu gehen? Vorteil vom freien Architekt denke ich, dass ich mit den Bauplänen bei verschiedenen Firmen Angebote einholen kann?
     
  5. #24 ic3cub3, 08.02.2017
    ic3cub3

    ic3cub3

    Dabei seit:
    06.01.2017
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Anwendungstechniker
    Ort:
    Kempten
    Es hat sich einiges in der Zwischenzeit getan :bau_1:


    Habe nun eine Baufirma an der Hand die den kompletten Bau incl. aller dazugehörigen Arbeiten erledigen kann. Habe durch bekannte auch sehr viel positives über die Baufirma gehört und der erste Eindruck bestätigte dieses auch. Der Bauplaner war da und entwirft den Eingabeplan fürs Bauamt. Sobald es genehmigt ist bekomme ich ein Fixangebot. Erste Kosteneinschätzung der Baufirma liegt bei 190.000€ (Schlüsselfertig) ohne Heizung. Werde natürlich noch andere Angebote einholen...

    Bezüglich der Genehmigungen meinte der Planer sollte es so wie ich das haben möchte keine Probleme geben. Dann hoff ich doch mal das das klappt :-)


    gruß
     
  6. #25 ic3cub3, 01.10.2017
    ic3cub3

    ic3cub3

    Dabei seit:
    06.01.2017
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Anwendungstechniker
    Ort:
    Kempten
    Hallo Zusammen,

    Nach etwas holprigem Weg mit dem Bauamt haben wir nun endlich die Genehmigung in der Tasche :biggthumpup:

    Mit der Baufirma ist soweit alles durchgeplant was so ansteht wie Heizung, Dach / Gauben, Strom etc.

    Im März soll es losgehen wenn das Wetter mitspielt. Angepeilt sind 4-5 Monate Umbauzeit.

    Anbei noch die Pläne vom Umbau.

    Datei_000 (8).jpeg Datei_002 (7).jpeg Datei_001 (7).jpeg


    Gruß Markus
     
    11ant gefällt das.
Thema: Anbau an Einfamilienhaus
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. news

    ,
  2. best cameras

    ,
  3. lageplan gaube einzeichnen

    ,
  4. oberkante dachhaut
Die Seite wird geladen...

Anbau an Einfamilienhaus - Ähnliche Themen

  1. Entsprechend anbauen an Doppelhaushälfte

    Entsprechend anbauen an Doppelhaushälfte: Hallo, ich bewohne eine Doppelhaushälfte in der Region Hannover. Das Nachbargrundstück wird jetzt bebaut . In der Baulast steht das entsprechend...
  2. Anschlagpunkte zur Absturzsicherung am Einfamilienhaus

    Anschlagpunkte zur Absturzsicherung am Einfamilienhaus: Ich plane derzeit mit einem Fertighausunternehmen ein Einfamilienhaus mit einem flachgeneigten Pultdach (5 Grad). Die Erdarbeiten haben schon...
  3. Hilfe bei Anbau an den zweiten Stock

    Hilfe bei Anbau an den zweiten Stock: Hallo zusammen! Da ich und mein Mann in einer kleinen Wohnung im zweiten Stock im Haus bei den Großeltern wohnen, haben wir überlegt anzubauen....
  4. Sanierung Einfamilienhaus Baujahr 1925

    Sanierung Einfamilienhaus Baujahr 1925: Hallo Ihr lieben, Wir möchten uns ggf an den Kauf und die Sanierung eines EFH in Wiesbaden wagen.. BJ 1925, Erneuerung 1950, Dach in den 90ern...
  5. Fundament für einen Anbau

    Fundament für einen Anbau: Hallo zusammen, wir planen gerade an unser Haus einen Anbau zu machen. Diesbzgl. habe ich mal zwei Fragen: 1) Kann das Fundament einfach direkt...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden