Anbindung WDVS an vorstehendes Fenster & Rolladenschiene

Diskutiere Anbindung WDVS an vorstehendes Fenster & Rolladenschiene im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Hallo, ich habe neue Fenster mit Vorbaurolläden eingebaut. Die Fenster sind 2cm außerhalb der bestehenden Mauerkante, da somit der Rolladenkasten...

  1. #1 Horst3000, 17.08.2021
    Horst3000

    Horst3000

    Dabei seit:
    23.06.2020
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    5
    Hallo,

    ich habe neue Fenster mit Vorbaurolläden eingebaut. Die Fenster sind 2cm außerhalb der bestehenden Mauerkante, da somit der Rolladenkasten oberhalb des Fensters verbaut werden und auch noch mit 20cmm PUR hinterlegt werden konnte.

    Nun stellt sich aber die Frage wie ich an diese Konstruktion korrekt ein WDVS (Holzfaser, 160mm) anbinden kann.
    Am liebsten würde ich seitlich der Führungsschienen die Anputzleisten setzen um im Wartungsfall den Rolladenkasten öffnen zu können oder sogar die Schienen abschrauben kann.

    Kann das funktionieren? Oder muss zwingend auf die Schiene angeputzt werden?

    Fotos muss ich erst hochladen, hier kann ich noch nichts einfügen.

    Vielen Dank!
     
  2. #2 Horst3000, 17.08.2021
    Horst3000

    Horst3000

    Dabei seit:
    23.06.2020
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    5
    Hoer Fotos der Einbausituation.

    Wie man sieht ist die Aluschale genau 20mm tief, somit sitzt der Holzrahmen bündig zur bestehenden Fassade.


    IMG_20210817_080446.jpg IMG_20210817_080507.jpg IMG_20210817_080611.jpg
     
  3. #3 Horst3000, 17.08.2021
    Horst3000

    Horst3000

    Dabei seit:
    23.06.2020
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    5
  4. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    3.304
    Zustimmungen:
    2.032
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Berlin
    Du oder ein von dir beauftragter Fensterbauer?

    Noch ist bei dieser Einbausituation nicht Hopfen und Malz verloren.
    1. Windsperre zwischen Blendrahmen des Fensters und Außenputz einbauen
    2. regendichte Fensterbank einbauen, wenn du auf eine zusätzliche Abdichtung unter der Fensterbank verzichten willst.
    3. Brillux-Dichtung zwischen WDVS und Rollladenführungsschiene hast du ja schon gefunden
    4. Klotzung und Befestigung des Fensters im Baukörper gemäß den Fachregeln des Fensterbaus hergestellt?
    4. Hoffe die raumseitige Montagefuge ist dampf- und luftdicht gemäß den Fachregeln des Fensterbaus hergestellt?
     
  5. #5 Horst3000, 17.08.2021
    Horst3000

    Horst3000

    Dabei seit:
    23.06.2020
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    5
    Hallo,

    Danke für die Rückmeldung.

    Eingebaut habe ich die Fenster. Ich bin aber kein Experte, daher habe ich dazu auch einige Fragen.. :)

    Zu deinen Anmerkungen:
    1) Die Fensterrahmen (Holz) sind mit Kompriband am Glattstrich winddicht eingebaut. Wieso muss der Blendrahmen noch winddicht angeschlossen werden? Dieser hat bei dem Holz-Alu-Fenster ja keine dichtende Funktion.

    2) Das wird spannend. Geplant waren Alufensterbleche, das WDVS sollte dann daran dicht anschließen. Die Fenster haben unten entsprechende Anschlussfräsungen, Einbau der Fensterbleche dann mit Dichtungsprofil. Oder übersehe ich hier was?

    3) Die schreibe ich mir auf den Merkzettel...

    4) Ja, Verklotzung und Verschraubung ist ordnungsgemäß hergestellt

    5) Innen habe ich Dichtbänder und Primer verbaut, siehe Fotos:
    IMG_20200630_205334.jpg IMG_20200630_205359.jpg IMG_20200630_205453.jpg
     
  6. #6 BaUT, 17.08.2021
    Zuletzt bearbeitet: 17.08.2021
    BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    3.304
    Zustimmungen:
    2.032
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Berlin
    Wenn du glaubst dass all das durch ein von dir verbautes Multifunktionsdichtband erledigt wird, dann schick deine Fotos und die entsprechende Anfrage doch gleich dem Mufu-Band-Hersteller.

    Die Montagefuge zwischen Rollladenführungsschiene und Blendrahmen des Fensters ist noch nicht schlagregendicht/winddicht. Hier kann später Treibregen hinter das WDVS gelangen.

    Eh ich mich hier auf Diskussionen mit einem Baulaien einlasse bitte ich erstmal um eine genaue Beschreibung was bisher wie und mit welchen Materialien ausgeführt worden ist.
     
  7. #7 Fabian Weber, 17.08.2021
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    10.590
    Zustimmungen:
    3.614
    Innen sieht schon sehr gut aus.

    Außen muss halt zum WDVS auch schlagregendicht abgedichtet werden.

    Mach doch mal ne Skizze, wie Du Dir das vorstellst.
     
  8. #8 Horst3000, 17.08.2021
    Horst3000

    Horst3000

    Dabei seit:
    23.06.2020
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    5
    Die senkrechte Anbindung WDVS zur Rolladenschiene habe ich mir so vorgestellt wie hier in Abb. 2 dargestellt:
    https://www.brillux.de/produkte/kat1/pm-pdfs/de/pm3801.pdf
    Damit sollte die senkrechte Fuge Schlagregen- und Winddicht werden...

    Spannend wird noch die Einbindung der Fensterbank. Tendiere gerade dazu es wie hier auf Seite 4 im PDF zu machen:
    https://www.gutmann.de/fileadmin/us...46-75-verarbeitungshinweise-02_2018-DE-EN.pdf
    Wie aber dann der Übergang von der senkrechten Brillux-Anputzleiste zum Gleitendstück auszuführen ist verstehe ich noch nicht....
    Seite 21 in dem PDF sagt: "Gewerkeloch - Abdichten! Mit geeigneten Hinterfüllmaterial und spritzbaren Dichtstoff."
     
  9. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    3.304
    Zustimmungen:
    2.032
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Berlin
    Da gibt es viele schöne Regeldetails in der Technischen Richtlinie Nr. 20 des Glaserhandwerks.
    Das ist die Bibel für die Montage von Fenstern und Haustüren.
     
Thema:

Anbindung WDVS an vorstehendes Fenster & Rolladenschiene

Die Seite wird geladen...

Anbindung WDVS an vorstehendes Fenster & Rolladenschiene - Ähnliche Themen

  1. Anbindung Garage an Wohnaus

    Anbindung Garage an Wohnaus: Hallo Zusammen, ich bin neu in diesem Forum, bin kein Bauexperte und würde mich freuen, wenn Ihr mir mit Eurem Wissen ein klein wenig zur Seite...
  2. Trockenbau Anbindung

    Trockenbau Anbindung: Hallo Zusammen, Ich habe bei der Anbindung Trockenbau-Massivbau folgendes Problem, womit ich unentschlossen bin wie man es am besten löst. In...
  3. Anbindung von Ringraumdichtung an Bitumendichtbahn

    Anbindung von Ringraumdichtung an Bitumendichtbahn: Hallo allerseits, für den Anschluss einer Wallbox "muss" ein Erdkabel (5x6mm²) in meine Garage gelegt werden und dazu irgendwie durch die...
  4. Mauer seitlich an WDVS anbinden

    Mauer seitlich an WDVS anbinden: Hallo Bauprofis, ich habe bei meinem Haus einen Aussenwandaufbau, die aus einer Kalksandsteinmauer (17,5cm) und einem WDVS (20cm) besteht. Nun...
  5. Anbindung /Abdichtung Fenster und Fensterbank an WDVS

    Anbindung /Abdichtung Fenster und Fensterbank an WDVS: Hallo zusammen, bei unserem Reihenmittelhaus wurde die Wärmedämmung vor kurzem fertiggestellt. Nun sind mir verschieden Dinge aufgefallen und ich...