Angebot Rohbau - Haben wir falsche Vorstellungen?

Diskutiere Angebot Rohbau - Haben wir falsche Vorstellungen? im Baupreise Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo wir wollen ja an unser bestehendes EFH anbauen. Es sollen quasi 3 Mauern gemauert werden mit einem Grundriss von 50 qm, Keller und EG, DG...

  1. Jessi75

    Jessi75

    Dabei seit:
    29. Januar 2009
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kfm. Angestellte
    Ort:
    NRW
    Hallo

    wir wollen ja an unser bestehendes EFH anbauen. Es sollen quasi 3 Mauern gemauert werden mit einem Grundriss von 50 qm, Keller und EG, DG ist sehr niedrig, da ist nicht viel zu mauern. Wir wollen eigentlich alles selber machen aber da ein bekannter gute Erfahrungen mit einem Bauunternehmer gemacht hat, haben wir dort auch mal angefragt. Ich habe jetzt ein Angebot bekommen und mir wurde ganz anders! Der will ohne Ausschachten, also "nur" Fundament, Bodenplatte, drei Mauern (insgesamt ca. 22 lfm), Decke, noch mal drei Mauern, noch ne Decke knapp über 60.000 netto haben. Das sind über 70.000 die wir zahlen sollten! Das ist doch wahnsinn, oder haben wir da so falsche Vorstellungen? Da ist kein Estrich, keine Fenster, kein Dach, nichts mit dabei. Ich lese hier, dass andere für 100.000 den Rohbau für ein komplettes Haus kriegen. Da können doch diese 3 Mauern keine 70.000 kosten oder? Was wäre denn ein realistischer Preis für diese arbeiten? Ich weiß dass keiner genaue Zahlen sagen kann aber so ne grobe Richtung wäre toll.

    Danke!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bruchpilot

    bruchpilot

    Dabei seit:
    23. Juni 2006
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ANGESTELLTER
    Ort:
    Deutschland
    Keine Ahnung.

    Aber unter einem halben Dutzend (MINIMUM!) vergleichbarer Angebote würde ich eh keinen Auftrag in der Größenordnung vergeben.

    Angebote aus der Bekanntschaft würde ich auch immer sehr sehr vorsichtig genießen. Was ist, wenn die den totalen Murks abliefern? Habt Ihr da auch die gleiche Energie, Euer Recht durchzusetzen wie bei völlig fremden AN?

    Es wird doch bei Euch in der Gegend nicht nur den einen Rohbauer geben - oder?

    Was ist mit der Planungsseite, Statik, Baugenehmgiung und so? Oder mauert Ihr einfach drauf los?
     
  4. Jessi75

    Jessi75

    Dabei seit:
    29. Januar 2009
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kfm. Angestellte
    Ort:
    NRW
    Planung ist fast abgeschlossen. Wir haben die Baugenehmigung, Statik und Wärmenachweis sind in Arbeit und müssen bis Baubeginn nachgereicht werden. Können die überhaupt schon ein "richtiges" Angebot machen ohne Statik?
     
  5. #4 Ralf Dühlmeyer, 23. November 2009
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Kommt darauf an, wie gut deren Glaskugel kalibiert ist. :D

    Im Ernst - meinen Sie, Sie kriegen beim Autohändler ein brauchbares Angebot, wenn Sie dem sagen, Ihr Auto soll 4 Räder haben, die möglichst bis zum Boden reichen sollten, rot solle es sein, 4 Sitze und ein Soundsystem haben und neu müsse es sein.
    Was macht der?
    Der bietet Ihnen das teuerste vom teuersten in Vollausstattung an, damit er auf der sicheren Seite ist.
     
  6. Jessi75

    Jessi75

    Dabei seit:
    29. Januar 2009
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kfm. Angestellte
    Ort:
    NRW
    Tja, dann stellt sich mir die Frage, wieso die nicht einfach sagen dass ich mein Angebot erst kriege, wenn die Statik da ist... Wenn der mir sagt, ein Angebot gibts erst mit Statik ist es doch in Ordnung. Ist doch besser als irgendwelche Mondpreise zu machen. Oder ist das die gängige Praxis... einfach was sagen und hoffen dass es gut geht :irre
     
  7. #6 Pirellitx31, 23. November 2009
    Pirellitx31

    Pirellitx31

    Dabei seit:
    6. Januar 2009
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Leipzig
    Gibt es keine Ausschreibung?
    Was für ein Wandaufbau ist vorgesehen, welcher Stein, WDSV? Deckenkonstruktion? Wie ist der Kellerwandaufbau?

    Oder durfte der BU "frei Schnauze" anbieten?
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. bernix

    bernix

    Dabei seit:
    16. Mai 2007
    Beiträge:
    6.190
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.Wirt
    Ort:
    Rheinhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Stadtrat
    ...sagen wir es mal so: eine Mauer mehr und es wär ein komplettes kleines Haus....
    Eine Mauer mehr macht die Sache vielleicht sogar günstiger...keine Anschlüsse an die alte Bausubstanz, kein Risiko des Absenkens, keine "Probleme" mit der Deckenauflage (verstärkte Decke, Unterzüge?).
    usw. ...
    gruss
     
  10. #8 Ralf Dühlmeyer, 23. November 2009
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Vielleicht war das ja seine Art - Nein Danke - zu sagen.
     
Thema:

Angebot Rohbau - Haben wir falsche Vorstellungen?

Die Seite wird geladen...

Angebot Rohbau - Haben wir falsche Vorstellungen? - Ähnliche Themen

  1. Hilfe! Vordach Rinnengefälle mit falschem Gefälle gebaut

    Hilfe! Vordach Rinnengefälle mit falschem Gefälle gebaut: Hallo, ich habe gerade ein Vordach einbauen lassen und am nächsten Tag, beim Tageslicht, konnte ich deutlich sehen, dass die Neigung/das Gefälle...
  2. Entscheidung für Rohbau Vergabe

    Entscheidung für Rohbau Vergabe: Hallo zusammen, ich bin gerade am Angebote vergleichen für meinen Rohbau. Massivbauweise ohne Keller, 2 Vollgeschosse. Statik wird jetzt dann...
  3. Rohbau nach 2 Jahren noch brauchbar?

    Rohbau nach 2 Jahren noch brauchbar?: Hallo liebe Experten, in unserer Nähe findet sich ein Rohbau, welcher seit 2015 leer steht und leider nicht verputzt wurde. [IMG] Nun vermute...
  4. Angebot Heizungsbauer für Neubau mit WP, eure Einschätzung?

    Angebot Heizungsbauer für Neubau mit WP, eure Einschätzung?: Hallo zusammen, die Facts: Neubau EFH, 2 Vollgeschosse, ~200qm Grundfläche, EnEv-Standard aktuell 3 Personen, zukünftig eventuell 4 FBH komplett...
  5. Sockel nach Baubeschreibung falsch und als gravierender Mangel festgestellt

    Sockel nach Baubeschreibung falsch und als gravierender Mangel festgestellt: Hallo in die Runde, wir haben ein ziemliches Problem mit unserem Neubau: Vorab evtl. die Vorgeschichte - das eigentliche Problem beschreibe ich...