Angebot über Erdarbeiten

Diskutiere Angebot über Erdarbeiten im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Hallo Leute Wir haben vor ein EFH zu bauen. Das Haus soll ohne Keller gebaut werden, zudem kommt eine Großraumgarage mit auf das Grundstück....

  1. Kinzen

    Kinzen

    Dabei seit:
    18. Februar 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Putzfrau
    Ort:
    Berlin
    Hallo Leute

    Wir haben vor ein EFH zu bauen. Das Haus soll ohne Keller gebaut werden, zudem kommt eine Großraumgarage mit auf das Grundstück. Bis jetzt wurde auf dem Grundstück noch nichts gemacht (noch nicht erschlossen). Für die Erdarbeiten haben wir eine Firma beauftragt, mit folgendem Angebot (siehe Attachments). Mir kommt es so vor, dass die zu viel verlangen. Was sagt ihr dazu?

    Wichtige Daten:

    Haus Messungen: 8x9 Meter
    Großraumgarage 6x6 Meter

    Gruß
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. witzel

    witzel

    Dabei seit:
    6. Dezember 2009
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bautechniker
    Ort:
    Nidderau
    Habe es gerade mit meinem Leistungsverzeichnis verglichen. Soweit ähnlich wie bei mir, allerdings die Pos. 03.01/03.04/03.05 sind etwa halb so teuer!?
     
  4. Lebski

    Lebski Gast

    Wenn Ihr die Firma beauftragt habt, können die doch nur die vereinbarten Preise abrechnen. Wie soll das zu viel sein?
    Sollten euch die Preise jetzt, nach Beauftragung, zu hoch sein, habt ihr Pech gehabt.
     
  5. RMartin

    RMartin

    Dabei seit:
    16. September 2006
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing
    Ort:
    Offenbach
    Folgende Dinge sind auffällig:

    - Position 02.02 ist als Zulageposition definiert. Kann aber eigtl. keine sein; Mutterboden abschieben und seitlich lagern ist eine komplette unabhängige Leistung von BKL 3-5 ausheben und seitl. lagern.
    Streng genommen gibt es keine vertragliche Grundposition für den eigtl. Aushub für die Fundamente.

    - Pos. 02.05 regelt die Entsorgung des überschüssigen Materials. Ausgeschrieben sind 150 to (sind ungefähr 70m3 eingebautes Volumen). Insgesamt sollen aber 150m3 ausgeschachtet werden (Pos. 02.02) und nur 40m3 von diesem Material zur Arbeitsraumverfüllung wiederverwendet werden (Pos. 02.11). Mehrmengen für Pos. 02.05 sind also sehr gut möglich.

    - Die vorhandenen Kabel (Pos. 02.07 + 02.08) müssen wirklich nur freigelegt werden? Da muss nix umgelegt oder geschützt oder sonstwas werden?!

    - Pos. 02.10 beinhaltet gem. Leistungsbeschreibung nur die Herstellung des Grabens; also ohne Verfüllung. Wohingegen Pos. 02.09 als "mit Erdarbeiten" notiert ist. Das bedeutet inklusive Verfüllung.

    - Im Text von Pos. 02.13 steht was von "Umrechnung 1,8". Was heisst das? Tonnage darf 1,8-fach abgerechnet werden? Ich vermute ein unrichtiger Text, der in der Vergangenheit bei Abrechnung nach m3 genommen wurde.

    - Pos. 03.05 macht in der Einheit "meter" keinen Sinn.
     
  6. #5 wasweissich, 20. Februar 2012
    wasweissich

    wasweissich Gast

    wenn man den kopf lange genug über dem topf schüttelt , fält bestimmt ein haar in die suppe .
     
  7. RMartin

    RMartin

    Dabei seit:
    16. September 2006
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing
    Ort:
    Offenbach
    Ja, wwi, das stimmt.

    Der Fragesteller muss halt für sich entscheiden ab wieviel Haaren welcher Länge die Suppe dann nicht mehr schmeckt.
     
  8. #7 wasweissich, 20. Februar 2012
    wasweissich

    wasweissich Gast

    wird gegessen , was auf den tisch kommt .

    und dann ist es vielleicht besser , wenn man es sich nicht schäbig redet .:shades

    und ausserdem gehört das angebot schon noch zu den vernünftigeren , von denen die hier presentiert wurden .... ;)
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Manfred Abt, 21. Februar 2012
    Manfred Abt

    Manfred Abt

    Dabei seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    3.848
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Wie Josef, das Angebot muss man sich nicht "schäbig reden". Sieht o.k. aus. Und wenn der Schacht evtl. etwas teurer als in einem anderen Angebot ist, dann sieht der Aushub wieder sehr günstig aus. Oder die Zulage für befahrbare Schachtabdeckung.
     
  11. Getto22

    Getto22

    Dabei seit:
    30. März 2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Schöneck
    Habe vor ca. 8 Monaten angefangen zu bauen (inkl. Keller) und diese Positionen gehabt:

    Aushub der Baugrube sowie der geplanten Stellflächen und seitliche Lagerung der Erde 3.000 €
    50,00m KG-Rohr liefern und einbauen 1.400 €
    Revisionsschacht liefern und einbauen 1.200 €
    Schottern des Stellplatzes mit Mineralgemisch 1.200 €
    Einbringen einer 8-16er Sauberkeitsschicht 1.000 €
    Regenwasserzisterne, Inhalt ca.5.000l, liefern und einbauen 3.500 €
    Bauzaun liefern und aufstellen bis zur Verfüllung der Arbeitsräume 900 €
    30,00cm Gründungspolster für die Bodenplatte liefern und einbauen 1.800 €
     
Thema:

Angebot über Erdarbeiten

Die Seite wird geladen...

Angebot über Erdarbeiten - Ähnliche Themen

  1. Erdarbeiten Frostschürze

    Erdarbeiten Frostschürze: Hallo zusammen. Ich bin mit dem Erdbau leider nicht sehr vertraut muss mir aber Angebote einholen und da kommt es ja immer darauf an wie tief...
  2. Angebot Heizungsbauer für Neubau mit WP, eure Einschätzung?

    Angebot Heizungsbauer für Neubau mit WP, eure Einschätzung?: Hallo zusammen, die Facts: Neubau EFH, 2 Vollgeschosse, ~200qm Grundfläche, EnEv-Standard aktuell 3 Personen, zukünftig eventuell 4 FBH komplett...
  3. Was nun? Leistungen deutlich höher als im Angebot

    Was nun? Leistungen deutlich höher als im Angebot: Hallo zusammen, Wir haben aktuell grosse Probleme mit unserem Gärtner Im August 2016 haben wir mit unserem Gärtner die Aussenanlage besprochen...
  4. Angebot Architekt LPH 1-4

    Angebot Architekt LPH 1-4: Hallo zusammen, ich würde gerne eure Meinung zu dem Thema wissen :) Unser Bauvorhaben soll ein EFH mit ca. 150qm Wohnfläche, Keller,...
  5. Architekten Angebot

    Architekten Angebot: [ATTACH] Hallo, ich habe so in etwa ein Schreiben(Siehe Anhang) von dem Architekten bekommen und daraufhin erst mal das Amt angerufen. Da hat...