Angst essen ...... auf

Diskutiere Angst essen ...... auf im Baumurks in Wort und Bild Forum im Bereich Rund um den Bau; Zum Schmunzeln: Hausverwalter schreibt an Mieter: "......z.Z. werden von Ihnen zur Verlegung einer Kanalleitung (KG DN100 Anmerkung v. mir)...

  1. hscholl

    hscholl

    Dabei seit:
    11. Januar 2003
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Planer
    Ort:
    elsdorf
    Zum Schmunzeln:

    Hausverwalter schreibt an Mieter:
    "......z.Z. werden von Ihnen zur Verlegung einer Kanalleitung (KG DN100 Anmerkung v. mir) umfangreiche Stemmarbeiten durchgeführt..........
    Das Gelände liegt in unmittelbarer Nähe des 'Horremer Sprungs' (aktive tektonische Schollenverschiebung im Erftkreis - Anm. v. m.) Durch Ihre Stemmarbeiten zerstören Sie die Homogenietät der Bodenplatte (Betonboden ca. 10 bis 15 cm dick, nicht bewehrt - Anm. v.m.) Bevor Sie den Bodenkanal zubetonieren, müssen Sie die beiden Ränder miteinander verbinden, indem Sie gegenüberliegend je ein Loch von 8 mm Durchmesser bohren und einen Baustahl einlegen, Dies im Abstand von jeweils 10 cm......"

    Der Hausverwalter ist auch handwerklich tätig als Unternehmer.

    mfg Hajo Scholl
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. JDB

    JDB

    Dabei seit:
    2. Mai 2002
    Beiträge:
    4.924
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tragwerksplaner
    Ort:
    Weserbergland
    "Der Hausverwalter ist auch handwerklich tätig als Unternehmer"
    :)
    und auch als Witzbold, oder wie?
    War das ein Aprilscherz, oder ein Beitrag für "Versteckte Kamera"?
     
  4. Lebski

    Lebski Gast

    Für Laien: Eine Bodenplatte von 10-15 cm ohne Bewehrung ist kein statisch tragendes Bauteil. Die Bodenplatte kann man auch ganz aus dem Haus rausnehmen. Und "eingelegte" Baustähle sind auch nicht der Bringer.
    Also halbfachlichlicher Unfug des Hausverwalters.
     
  5. hscholl

    hscholl

    Dabei seit:
    11. Januar 2003
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Planer
    Ort:
    elsdorf
    Leider....

    @jdb

    ...nein, im vorliegenden Fall vom Hausverwalter eine ernstgemeinte Aufforderung zur Nachbesserung !

    mfg Hajo Scholl
     
  6. #5 Markus Gräfe, 25. September 2003
    Markus Gräfe

    Markus Gräfe Profi Benutzer

    Dabei seit:
    4. Juli 2002
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Na, wenn das so einfach geht, dann bohre ich einfach ein paar Löcher in meine tragenden Bauteile und lege dort ein paar Eisen im Abstand von 10 cm ein. Dann wird's stabiler :D
     
  7. hscholl

    hscholl

    Dabei seit:
    11. Januar 2003
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Planer
    Ort:
    elsdorf
    fRIEDEN UND fREUNDSCHAFT

    Heute hat der Hausverwalter vor Ort den Mieter angewiesen, noch die seitlicen Flanken der Bodenplatte mit einem Haftvermittler zu versehen.

    Fazit:
    1. im Büro haben wir überlegt, dass die Wünsche oder Anordnungen des Hausverwalters dem Beton nicht schaden werden.
    2. Diese Maßnahme müsste von Bayern eine anerkennende Lobhudelei auf den Hausverwalter nach sich ziehen, denn .....
    ich will es mal erklären:

    Die Münchener Rück hat ein worst case Szenario für das Erdbebengebiet Rheinische Bucht und Erfttal erstellt. Im schlechtesten Fall Schäden von über 160 Milliarden €. Zu diesem Erdbebengebiet zählen ca. 5 verschiedene Verwerfungen, u.a. auch der Horremer Sprung. Da unser Hausverwalter mit seiner Maßnahme den Horremer Sprung aber "zunähen" will ,werden die Kosten für die Bayern eindeutig geringer.
    Ich weiss, zu kompliziert gedacht. Aber Applaus für den Hausverwalter!

    Der Hausverwalter ist Bauunternehmer !! tätää, tätäääää!

    wir schmunzeln noch immer

    Hajo Scholl
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Angst essen ...... auf

Die Seite wird geladen...

Angst essen ...... auf - Ähnliche Themen

  1. Höhenniveau Bauplatz zur Straße... Angst vor Hebeanlage!

    Höhenniveau Bauplatz zur Straße... Angst vor Hebeanlage!: Hallo, ich bin neu in diesem Forum und habe mal eine Frage an die, die sich mit Höhenniveaus des Hauses in Bezug zur Straße bzw....
  2. *** WICHTIG *** Akute Angst vor Einsturz Verklinkerung ***

    *** WICHTIG *** Akute Angst vor Einsturz Verklinkerung ***: Hallo, ich hoffe, ich bin hier richtig. Es geht um eine akute Angst vor dem Einsturz einer Verklinkerung. Wir leben zur Miete, wussten bei...
  3. Fast 50 qm für Küche / Essen / WZ - und trotzdem kein Platz? (Altbau)

    Fast 50 qm für Küche / Essen / WZ - und trotzdem kein Platz? (Altbau): Hallo! In einem anderen Beitrag hatte ich schon geschrieben, dass wir mein Elternhaus übernehmen werden. Wir planen einige Umbau- und...
  4. Angst vor Finanzierung

    Angst vor Finanzierung: Ahoi, bin seit langem stiller Nutznießer dieses tollen Forums, jedoch habe ich jetzt mal eine ganz Individuelle Frage bzw. Anliegen: Meine...
  5. Ersatz für ein altbackenes Regal als Raumtrenner zwischen Ess- und Wohnzimmer

    Ersatz für ein altbackenes Regal als Raumtrenner zwischen Ess- und Wohnzimmer: Hallo Zusammen, ich bin auf der Suche nach einer Lösung für einen Raumtrenner zwischen meinem Ess- und Wohnzimmer. Bisher war ein...