Ansaugpumpe

Diskutiere Ansaugpumpe im Gartengeräte/ Werkzeuge Forum im Bereich Rund um den Garten; Hallo liebe Bauexperten ich bin neu hier und wollte mal gleich meine Frage in den Raum schmeißen. Unzwar habe ich einen alten Gas Tank dieser...

  1. Yoyo92

    Yoyo92

    Dabei seit:
    28.02.2015
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Berufskraftfahrer
    Ort:
    Müssow
    Hallo liebe Bauexperten ich bin neu hier und wollte mal gleich meine Frage in den Raum schmeißen.

    Unzwar habe ich einen alten Gas Tank dieser wurde ausgebrannt und da läuft nun mein Regenwasser rein, ich habe dazu eine Ansaugpumpe(Kreislaufpumpe)
    Leider ist es so das ich sie an mache und sie schaltet nie an was ja logisch ist nun möchte ich das aber ändern gibt es da eine Möglichkeit?
    Mfg Kevin
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Ansaugpumpe. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ralf Dühlmeyer, 30.04.2015
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    34.317
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Wieso ist es logisch, das etwas nicht anschaltet, wenn Du es anschaltest??
    Ich nenne das entweder defekt oder unlogisch, aber in keinem Fall logisch!

    Oder meinst Du, es kommt nichts raus?
    Das wäre bei einer Kreislaufpumpe ja auch normal, weil sie eben ein Kreislauf bedient und keinen Auslauf.

    :bef1018:
     
  4. Yoyo92

    Yoyo92

    Dabei seit:
    28.02.2015
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Berufskraftfahrer
    Ort:
    Müssow
    Sorry meine Pumpe läuft super nur sagen wir mal ich schließe da jetzt an diesen Schlauch eine amatur an ( Spritze) um mein garten zu bewässern wenn ich dann den Schlauch liegen lasse läuft die Pumpe ja dauerhaft weiter und versucht immer mehr Druck auf zu bauen ich hatte es aber gerne so das sie abschaltet.
     
  5. #4 Ralf Dühlmeyer, 30.04.2015
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    34.317
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Nun, wenn Du jetzt noch mit Kreislaufpumpe eine Kreiselpumpe meinst, dann baut die auch nicht viel Druck auf, weil sie, wie der Name sagt, mit dem Wasser Karussel fährt, wenn der Auslauf zu ist.

    Zum Abschalten brauchts einen Druckschalter und ggf einen Druckspeicher. Nennt sich meist Hauswasserwerk!
     
  6. #5 Yoyo92, 30.04.2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.04.2015
    Yoyo92

    Yoyo92

    Dabei seit:
    28.02.2015
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Berufskraftfahrer
    Ort:
    Müssow
    Also ich habe eigentlich eine Ansaugpumpe.

    [​IMG]
     
  7. Yoyo92

    Yoyo92

    Dabei seit:
    28.02.2015
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Berufskraftfahrer
    Ort:
    Müssow
  8. #7 baufix 39, 30.04.2015
    baufix 39

    baufix 39

    Dabei seit:
    06.03.2013
    Beiträge:
    1.091
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bautechniker
    Ort:
    haan
    Benutzertitelzusatz:
    Maurermeister seit 1976
    das was Du brauchst nennt sich Hauswasserwerk, dann klappt es auch
    so wie Du gerne hättest.
     
  9. Yoyo92

    Yoyo92

    Dabei seit:
    28.02.2015
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Berufskraftfahrer
    Ort:
    Müssow
    Ja das weiß ich leider habe ich aber keinen Brunnen ich wohl nur mein emelaigen Gas Tank entleeren und voll dann meine Pumpe anschließen mit Schlauch und dann mein garten der Blumen bewässern.
     
  10. #9 baufix 39, 30.04.2015
    baufix 39

    baufix 39

    Dabei seit:
    06.03.2013
    Beiträge:
    1.091
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bautechniker
    Ort:
    haan
    Benutzertitelzusatz:
    Maurermeister seit 1976
    da braucht man keinen Brunnen, sondern so was, mit Ansaugschlauch:

    Snap_2015.04.30_18h40m03s_001.jpg
     
  11. Yoyo92

    Yoyo92

    Dabei seit:
    28.02.2015
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Berufskraftfahrer
    Ort:
    Müssow
    Ok also ein hauswasserwerk? Ohne diesem komme ich nicht rum ? Weil will das Ding nicht immer hin und her schleppen
     
  12. #11 ThomasMD, 30.04.2015
    ThomasMD

    ThomasMD

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    5.101
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Dann lass es da stehen. Wer sagt denn, dass Du es hin und herschleppen sollst?
    Deine Pumpe braucht einen Druckschalter und einen Windkessel.
    Da Du beides nicht hast, kaufst Du halt ein fertiges Hauswasserwerk. Das dürfte günstiger sein,als die Komponenten einzeln zu kaufen und dann zusammenzustricken. Ein großer Bastler mit Ahnung scheinst Du nicht zu sein. Deshalb der Rat zur Komplettanlage.

    Gesendet von meinem GT-P5110 mit Tapatalk
     
  13. Yoyo92

    Yoyo92

    Dabei seit:
    28.02.2015
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Berufskraftfahrer
    Ort:
    Müssow
    Ja das mag sein in den Sachen ist es ein neues Gebiet. Aber ich kann sie nicht dort stehen lassen weil das im Vorgarten ist.
    Aber trotzdem danke für die schnellen Antworten
     
  14. Rico M

    Rico M

    Dabei seit:
    08.04.2015
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    6
    Beruf:
    Schreinermeister
    Ort:
    Lausitz
    dann bau es halt fix in die Zisterne ein, sinnvollerweise oberhalb des Überlaufs
     
  15. Gernot

    Gernot

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektrotechniker
    Ort:
    Taucha
    Um den Garten zu spritzen, braucht man nicht unbedingt ein kompettes Hauswasserwerk. Ein Druckschalter reicht da aus.
    Kann an der vorhandenen Pumpe nachgerüstet werden und macht diese nicht viel schwerer.
     
  16. #15 Ralf Dühlmeyer, 01.05.2015
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    34.317
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    UNd macht An-aus-an-aus-an-aus-an-aus-an-......................., weil der Druck nicht gehalten wird!
     
  17. Yoyo92

    Yoyo92

    Dabei seit:
    28.02.2015
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Berufskraftfahrer
    Ort:
    Müssow
    Ja so ein druckschalter habe ich auch schon gesucht aber wie Ralf schon sagte der Druck wird ja nicht gehalten wie auch! Es ist ja nur die Pumpe die ständig ansaugt6.
     
  18. #17 wasweissich, 01.05.2015
    wasweissich

    wasweissich Gast

    kannst du ohne gross zu suchen finden , es gibt pumpen , die genau für diesen zweck gebaut werden .

    die werden in die zisterne reingelassen , und starten dann druckschaltergesteuert wenn die wasserentnahme startet (funktioniert übrigens richtig gut ). die besseren haben dann noch eine schwimmende ansaugung und einen trockenlaufschutzschalter . und teuerer als ein hww ist es auch nicht .
     
  19. Yoyo92

    Yoyo92

    Dabei seit:
    28.02.2015
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Berufskraftfahrer
    Ort:
    Müssow
    Eine zisterne brauche ich dich nicht ich habe ja einen ehemaligen Gas Tank der ja dafür ist das Regenwasser aufzufangen.
     
  20. Anzeige

    Guck mal HIER... an. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 wasweissich, 01.05.2015
    wasweissich

    wasweissich Gast

    :mauer

    und was bitte ist ein ehemaliger gastank , in dem wasser gesammelt wird ?
     
  22. Yoyo92

    Yoyo92

    Dabei seit:
    28.02.2015
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Berufskraftfahrer
    Ort:
    Müssow
    Ein alter Gas Tank der ist unter der erde.[​IMG]
     
Thema:

Ansaugpumpe

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden