Anschlüsse mitten in einer Wand

Diskutiere Anschlüsse mitten in einer Wand im Elektro 1 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo zusammen, ich habe im Wohnzimmer eine 11,5er Wand von ca. 476cm Länge. An diese Wand sollte die Wohnwand mit Plasma Fernseher kommen....

  1. #1 juniordigital, 15. Januar 2012
    juniordigital

    juniordigital

    Dabei seit:
    22. Dezember 2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Montageleiter
    Ort:
    Wolsfeld
    Hallo zusammen,

    ich habe im Wohnzimmer eine 11,5er Wand von ca. 476cm Länge.
    An diese Wand sollte die Wohnwand mit Plasma Fernseher kommen.
    Die Anschlüsse wie z.B. 3 Steckdosen, 1Netzwerk sowie 1 SAT-Anschluss sollten ca. 225cm von der linken Wand und in einer Höhe von ca. 90cm über FFB im Albau 1960 angebracht werden.

    Wie wäre da die Vorgehensweise?

    Von der abgehängten Decke aus an der Position senkrecht nach unten schlitzen

    ODER

    ca. 15 cm an der linken Wand nach unten (Installationszone), bis ca. 30 cm über Fußboden, dann waagerecht bis 224 cm und dann senkrecht nach oben?

    Es ist eine Geschoßübergreifende Wand, ich würde sagen tragend.

    Danke und Gruß
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Handelt es sich wirklich um eine Wand mit 11,5cm?

    Dann würde ich das Thema schlitzen mit Vorsicht genießen, waagerecht erst Recht. ;)

    Was man wo und wie schlitzen darf, haben wir hier schon mehrfach besprochen, inkl. links. Einfach mal die Suchfunktion bemühen.

    Gruß
    Ralf
     
  4. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Waagerecht keinesfalls!
    Auch senkrecht würde ich da nur nach Freigabe durch Statiker umfangreich schlitzen.

    Aus welchem Masterial ist denn die Wand? Gemauert? Stein?
    Was befindet sich hinter der Wand?
    Wie dick ist der Putzauftrag?

    Evtl. kann man die 3 Leitungen ausnahmsweise rohrlos dort direkt in den Putz legen, unter nur ganz leichtem Ankratzen des Mauerwerks.

    Notfalls: Flacher Leitungsführungskanal, von der Decke heruntergezogen, auf oder in Putz (teilversenkt).
     
  5. #4 juniordigital, 16. Januar 2012
    juniordigital

    juniordigital

    Dabei seit:
    22. Dezember 2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Montageleiter
    Ort:
    Wolsfeld
    Hallo nochmals,

    habe die Wandstärke nochmals kontrolliert, 11,5 cm zzgl. auf jeder Seite nochmal 1,5 cm Putzstärke. Da wäre doch die Möglichkeit von der abgehängten Decke senkrecht einen Schlitz mit einer Mauernutsäge herzustellen, d.h. vertikal nachträglich bis 1,0 cm tiefe möglich somit wäre ich ja bei max. 2,5 cm mit Putz das sollte doch für NYM und Cat sowie Koax reichen. Dann wäre lediglich die Frage mit den UP-Dosen in der Wand. Die normalen Gerätedosen sind doch 40 tief, d.h. ich müsste ca. 20mm im Mauerwerk ausbohren. Wie ist denn eure Meinung dazu? Sicherlich wird jetzt nicht gleich die Hütte zusammenbrechen, da man aber nie weiß wieviel Sicherheit da in so einer Statik mitberücksichtigt wurde ist Vorsicht besser als Nachsicht und die Decke auf´n Kopf gefallen.

    Danke und Gruß
     
  6. fuchsi

    fuchsi

    Dabei seit:
    7. Mai 2008
    Beiträge:
    886
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    techn. Angestellter
    Ort:
    Zell
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. CColumbus

    CColumbus

    Dabei seit:
    11. April 2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Manager
    Ort:
    Meine
    Welches Zimmer ist denn HINTER dem Fernseher?

    Wir werdendas folgendermassen lösen, die Bausituation sieht ähnlich aus.

    Wenn man vor der Wand steht (auch etwa 5 m Breite) sind rechts unten die Anschlüsse (Sat, Strom, dort wird auch der Festplattenreceiver stehen) und der TV soll mittig auf die Wand. Hinter der Fernsehwand ist die Garderobe. Wir werden also in der unteren rechten Ecke ein Loch in die Garderobe bohren, dort die Kabel durchführen. In der Garderobe (wo eh ein Schrank stehen bzw. Jacken hängen werden) legen wir Kabelkanäle (aufPutz) und gehen durch ein Loch hinter dem Fernseher wieder raus.

    Somit nur 2 Öffnungen (3 Bohrungen nebeneinander, um das HDMI-Kabel durchzukriegen), kein Dreck und Schmutz durch schlitzen, keine statischen Auswirkungen, keine neue Tapete, Kabel jederzeit austauschbar.

    Da wie gesagt vor den Kabelkanälen eh etwas steht / hängt, auch noch die Garderobe, ist das für uns die ideale Lösung - vielleicht geht das ja auch bei euch?
     
  9. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    So könnte eine praktikable Lösung aussehen.
    Genau deswegen hatte ich den Fragesteller ja auch schon gefragt, was sich hinter der Mauer befindet. Aber Wälder in Schwaig...
     
Thema:

Anschlüsse mitten in einer Wand

Die Seite wird geladen...

Anschlüsse mitten in einer Wand - Ähnliche Themen

  1. War die Wand tragend?

    War die Wand tragend?: Hallo zusammen, Wir renovieren gerade unsere neu erstandene Wohnung und stoßen auf einige Dinge bei denen wir nicht ganz weiter kommen. Gerade...
  2. Höhe der Surroundlautsprecher / Sofa nah an Wand, Raumschnitt nicht ideal

    Höhe der Surroundlautsprecher / Sofa nah an Wand, Raumschnitt nicht ideal: Hallo zusammen, ich plane gerade die Aufstellung meiner Lautsprecher im zukünftigen EFH / Neubau. Ich habe schon einige Threads zu diesem Thema...
  3. Was kommt zwischen Kellertreppe innen und Wand?

    Was kommt zwischen Kellertreppe innen und Wand?: Hallo zusammen! Ich habe eine innenliegende Fertigbetontreppe zum Keller. Zwischen Treppe und Wand ist logischerweise ein Spalt. Die Treppe würde...
  4. Wände mit falschem material geglättet

    Wände mit falschem material geglättet: Hallo liebe Bauexperten, wir haben eine Frage zu den Wänden in unserer Mietswohnung. Unser Vermieter verlangt von uns, dass wir die...
  5. Tragende Wand von Kellerdecke abgerissen. Wie neu unterfüttern

    Tragende Wand von Kellerdecke abgerissen. Wie neu unterfüttern: Hallo zusammen, in einer Doppelhaushälfte hat sich im Keller eine Tragende Wand gesenkt und ist natürlich von der Kellerdecke abgerissen. Es ist...