Anschluss Dampfbremse: 1, 2 oder 3

Diskutiere Anschluss Dampfbremse: 1, 2 oder 3 im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo Freunde, kurze Frage: wo würdet ihr die Dampfbremse ankleben: 1. Fußpfette 2. Mauerwerk 3. OSB-Bodenplatte? 4. Egal? Danke im vorraus =)

  1. #1 Hannecessary, 21.01.2021
    Hannecessary

    Hannecessary

    Dabei seit:
    01.01.2021
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Freunde,

    kurze Frage: wo würdet ihr die Dampfbremse ankleben:

    1. Fußpfette
    2. Mauerwerk
    3. OSB-Bodenplatte?
    4. Egal?

    Danke im vorraus =)
     

    Anhänge:

  2. Alex88

    Alex88
    Moderator

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    2.306
    Zustimmungen:
    1.054
    Beruf:
    Kaufmann Trockenbau-Fachhandel
    was ist denn unter der OSB bis hin zur Farbschicht?
     
  3. #3 Hannecessary, 21.01.2021
    Hannecessary

    Hannecessary

    Dabei seit:
    01.01.2021
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    1
    Holzbalken mit Dämmung dazwischen.
     
  4. Reifi

    Reifi

    Dabei seit:
    08.01.2009
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    IT-Berater
    Ort:
    Warendorf
    Die OSB-Platte liegt auf der obersten Geschossdecke und unter der Platte liegt Dämmung? Und unter der Dämmung vermutlich auch eine Dampfsperre, oder?
     
  5. #5 Benni92, 22.01.2021
    Benni92

    Benni92

    Dabei seit:
    04.01.2021
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schreiner
    Ort:
    Stutensee, Spöck
    In der Regel gilt OSB als Dampfbremse. Wenn die OSB richtig verlegt und seitlich + unten abgedichtet wurde, kannst du die Dampfbremsfolie aus die OSB verkleben. Vielleicht könntest du noch Bilder aus der Ferne machen und uns Genaueres zum Aufbau sagen.
     
  6. Alex88

    Alex88
    Moderator

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    2.306
    Zustimmungen:
    1.054
    Beruf:
    Kaufmann Trockenbau-Fachhandel
    fachgerecht wäre die obere mit der unteren DB zu verkleben,
    wird das Dachgeschoß beheizt / belüftet?
     
  7. #7 Hannecessary, 22.01.2021
    Hannecessary

    Hannecessary

    Dabei seit:
    01.01.2021
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    1
    Danke für eure Antworten.
    Da es sich um einen Holzboden handelt, würde ich auf eine Dampfbremse verzichten. Meiner Meinung nach reguliert das Holz die Feuchtigkeit. OSB-Platten sind sind nicht ganz sauber drüber.
    Ich hätte gleich Laminat mit integrierter Trittschalldämmung draufgelegt.

    Dachgeschoss wird dann als Büro genutzt sowie ein Bad eingebaut.
     
  8. Alex88

    Alex88
    Moderator

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    2.306
    Zustimmungen:
    1.054
    Beruf:
    Kaufmann Trockenbau-Fachhandel
    dann würde ich das an der Pfette verkleben, am Mauerwerk wäre zwar besser, ist aber schlecht möglich,
    da dies unverputzt ist,
    eine Schwachstelle wird das immer bleiben
     
  9. #9 Hercule, 22.01.2021
    Hercule

    Hercule

    Dabei seit:
    11.11.2019
    Beiträge:
    681
    Zustimmungen:
    147
    Mauerwerk.
    Auf OSB besteht die Gefahr, dass von unten feuchte warme Luft hinter die Folie dringt und dann - je nach Dachkonstruktion - zu Kondensatschäden führen kann.
     
  10. Knuut

    Knuut

    Dabei seit:
    28.09.2019
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    5
    wenn die Mauerfugen überall so gross sind dan lieber mauerwerk verputzen / zuspachteln und dan auf mauerwerk
     
    BaUT gefällt das.
  11. #11 simon84, 24.01.2021
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    14.894
    Zustimmungen:
    3.098
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Das Mauerwerk hätte man vorher verputzen müssen. Jetzt hier ne halbe Reihe zu verputzen ist auch nicht ideal.

    Irgendwie siehts da auch aus, als ob das vorher schon mal gegammelt hat, kann auf dem Foto auch täuschen.
    Evtl. alte Feuchtigkeitsschäden?
     
    BaUT gefällt das.
  12. #12 Hannecessary, 25.01.2021
    Hannecessary

    Hannecessary

    Dabei seit:
    01.01.2021
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    1
    Nicht das ich wüsste.

    Wenn ich die OSB Platten abdichte und die Folie an selbige verklebe, hab ich doch meinen dichten Raum oder?
     
  13. #13 Hercule, 25.01.2021
    Hercule

    Hercule

    Dabei seit:
    11.11.2019
    Beiträge:
    681
    Zustimmungen:
    147
    sofern von unter dem OSB seitlich keine Luft hochkommen kann und daran wirds wohl scheitern oder ?
     
  14. #14 Hannecessary, 26.01.2021
    Hannecessary

    Hannecessary

    Dabei seit:
    01.01.2021
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    1
    Da hast du recht. Hab mir jetzt nochmal überlegt, was ich eigentlich ja bezwecken will: keine warme Luft in die Sparrendämmung. Geht ja dann nur, wenn ich die Bremse auf die Fusspfette klebe (geht ja auch mit Flexklebeband wenn sauber, ich hab einfach keine ruhige Hand beim Kartuschenkleber..=) )
    Sollte dann warme Luft von unten kommen, wäre es ja von warm nach warm, das ist doch ok? Das Mauerwerk krieg ich wohl nicht mehr ganz zu...
     
  15. #15 simon84, 26.01.2021
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    14.894
    Zustimmungen:
    3.098
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Ich würde mir auf jeden Fall die Pfette und das Mauerwerk vorher noch mal im Detail anschauen, vielleicht sogar mal die Holzfeuchte messen.
    Für mich sieht das auf dem einen Foto wirklich so aus, als ob es da mal längere Zeit feucht war, entweder von oben oder durch Kondensation.

    Nicht dass du hier irgendein Problem übersiehst und danach ist alles "zu"
     
  16. #16 Hannecessary, 26.01.2021
    Hannecessary

    Hannecessary

    Dabei seit:
    01.01.2021
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    1
    Das graue/ weiße ist meiner Meinung nach sandig gewordener Kalkmörtel, immerhin hat die Hütte schon 100 Jahre auf dem Buckel. Holzfeuchte messe ich mal nach! Dürfte aber doch höher sein, da es im Winter mehr Feuchtigkeit aufnimmt. Oder lieg ich falsch?
     
  17. #17 Hercule, 26.01.2021
    Hercule

    Hercule

    Dabei seit:
    11.11.2019
    Beiträge:
    681
    Zustimmungen:
    147
    Ich rate dir dringend zu Kartuschenkleber wie z.B. Isover X-TraFit. Muss wirklich was hochwertiges und dauerhaft elastisches sein. Damit gleicht man am besten Unebenheiten usw aus.
    Man kann es auch mit Klebeband kombinieren: also erst eine Raupe, Folie andrücken, dann mit Klebeband fixieren.
    Und vorher alles schön fett und staubfrei machen - ich nehm dazu Brennspiritus.
    Wenn du sowas noch nie gemacht hast mach lieber ein paar Versuche auf ähnlichen Untergründen / Materialien um ein Gefühl dafür zu bekommen.
     
  18. #18 Hannecessary, 27.01.2021
    Hannecessary

    Hannecessary

    Dabei seit:
    01.01.2021
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    1
    Alles klar, danke dir! Holzfeuchte ist im übrigen in Ordnung.
     
  19. Alex88

    Alex88
    Moderator

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    2.306
    Zustimmungen:
    1.054
    Beruf:
    Kaufmann Trockenbau-Fachhandel
    Anpresslatte nicht vergessen
     
  20. #20 Hannecessary, 27.01.2021
    Hannecessary

    Hannecessary

    Dabei seit:
    01.01.2021
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    1
    Hatte jetzt nochmal jemand mit Erfahrung da. Der meint, ich muss das Mauerwerk definitiv verputzen so tief es geht...
    Dann mal ran an den Speck...

    Anpresslatte auf den Kleber? Ich dachte der darf nicht flach gedrückt werden? Ich hätte jetzt mit Kartuschenkleber und anschließend nochmals Klebeband gearbeitet =)
     
Thema:

Anschluss Dampfbremse: 1, 2 oder 3

Die Seite wird geladen...

Anschluss Dampfbremse: 1, 2 oder 3 - Ähnliche Themen

  1. Anschluss Dampfbremse Kniestock/Zwischenwände

    Anschluss Dampfbremse Kniestock/Zwischenwände: Hallo Bauexperten, ich bin momentan mit der Renovierung unseres Dachbodens beschäftigt und hänge gerade am fachgerechten Anschluss der...
  2. Anschluss Dampfbremse an Kniestock

    Anschluss Dampfbremse an Kniestock: Hallo, ich errichte derzeit einen Neubau und möchte den Übergang Dachschräge zu Kniestock gerne ausfüllen sowie die Dampfbremse anbringen. Der...
  3. Anschluss Dampfbremse an Fallrohr/Maueröffnung

    Anschluss Dampfbremse an Fallrohr/Maueröffnung: Moin allerseits, Ich hätt da mal ne Frage wie ihr folgende Situation seht: Fallrohr bzw der obere Abschnitt der mal durchs Dach zum Sanitärlüfter...
  4. Anschluss Dampfbremse an Giebelfenster

    Anschluss Dampfbremse an Giebelfenster: Hallo liebe Bauexperten, ich wollte euch mal nach Tipps fragen wie ich die Damfbremse am besten an das Giebenfenster bzw. die Giebelwand...
  5. Anschluss der Dampfbremse an die Mittelpfette

    Anschluss der Dampfbremse an die Mittelpfette: Guten Morgen zusammen, ich habe eine Frage zur korrekten Ausführung der Dampfbremse bzw. Klimamembran beim folgenden Aufbau: Das Dachgeschosse...