Anschluss Decke / Elementwände

Diskutiere Anschluss Decke / Elementwände im Beton- und Stahlbetonarbeiten Forum im Bereich Neubau; Hallo, ich habe ja schon des Öfteren hier zum Thema Elementwände nachgefragt. Jetzt ist bei mir noch eine weitere Frage aufgekommen. Unser GÜ...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. msedi1977

    msedi1977

    Dabei seit:
    16. November 2012
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Zirndorf
    Hallo,

    ich habe ja schon des Öfteren hier zum Thema Elementwände nachgefragt.
    Jetzt ist bei mir noch eine weitere Frage aufgekommen. Unser GÜ hat Elementwände gestellt und gleichzeitig mit dem Füllen der Hohlkammerwände auch die Decke (Filigranelemente) gegossen.
    Mir kommt dieser Aufbau etwas starr vor. Ist das normal, dass man die Decke und die Wände gleichzeitig gießt. Bei Ortbeton macht man das doch auch nicht oder?

    Danke
    Martin
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    5.543
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    Hallo,

    noch eine bessere Verbindung können Sie nicht kriegen. Starr wird es sowieso durch die Anschlussbewehrung.
    Bei Ortbeton geht das nicht, weil die schalung vorher entfernt werden muss.
     
  4. msedi1977

    msedi1977

    Dabei seit:
    16. November 2012
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Zirndorf
    OK. Danke. Ich hätte erwartet, dass die Decke nicht monolithisch vergossen wird, sondern dass die beweglich gelagert sein muss.
     
  5. Inkognito

    Inkognito Gast

    Das Gegenteil ist der Fall, solche Verrenkungen muss man nur machen, wenn man Mauerwerkswände hat und die bei exzentrischer Lasteinleitung das knicken anfangen.

    Geringfügige Nachteile hat das gewählte Verfahren aber auch, bei hohen Bauteilen sind die obersten ~30cm aufgrund von Nachsacken nicht besonders gut, man spricht von "mäßigen Verbundbedingungen". Das ist für den Nachweis der Verankerungslänge relevant. Maßgebend beim EFH? Nur wenn das ein absoluter Sparbrötchenbau ist...
     
  6. #5 Gast036816, 4. Februar 2016
    Gast036816

    Gast036816 Gast

Thema:

Anschluss Decke / Elementwände

Die Seite wird geladen...

Anschluss Decke / Elementwände - Ähnliche Themen

  1. Luftauslässe in Decken- oder Bodennähe bei KWL / Luftheizung

    Luftauslässe in Decken- oder Bodennähe bei KWL / Luftheizung: Vorgesehen ist eine KWL mit WRG und Luft(vor)heizung. Die zugeführte Luft ist also wärmer als die Raumluft. Sollten zwecks idealem Luftaustausch...
  2. Abhängen der Decke im Bad

    Abhängen der Decke im Bad: Hallo Zusammen, das hier ist mein erster Beitrag, daher will ich mich kurz vorstellen: Ich heiße Chris, bin 29 Jahre alt und habe im Laufe des...
  3. Paar kleine Fragen zum Thema Decke abhängen Holz/Gipskarton

    Paar kleine Fragen zum Thema Decke abhängen Holz/Gipskarton: Hallo Bauexperten, ich möchte im Keller in einem 3,8mx4,8m großen Raum die Decke abhängen (für Spots und als "Kabelkanal"). Der Keller ist voll...
  4. Neubau / Dämmung Dach und EG-Decke

    Neubau / Dämmung Dach und EG-Decke: Hallo liebe Nutzer, ich bin neu in diesem Forum und befinde mich derzeit im Bau eines Bungalows. Rohbauwände stehen soweit und bald kommt der...
  5. SAT-Halterung an EG-Decke: Wärmebrücke?

    SAT-Halterung an EG-Decke: Wärmebrücke?: Hallo, wir planen die SAT-Schüssel evtl. an der Ost-Fassade zu befestigen, und zwar genau auf Höhe der EG-Decke. Das Haus wird gerade mit...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.