Anschluss Trockenbau an verputzte Wand - mal wieder

Diskutiere Anschluss Trockenbau an verputzte Wand - mal wieder im Trockenbau Forum im Bereich Neubau; Hallo liebe Bauexperten, auch bei mir wurde beim Wandanschluss der Rigipsdecke an die massive, verputzte Wand leider kein Trennfix verwendet....

  1. #1 BauFuchs2000, 01.02.2024
    BauFuchs2000

    BauFuchs2000

    Dabei seit:
    01.09.2023
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Bauexperten,

    auch bei mir wurde beim Wandanschluss der Rigipsdecke an die massive, verputzte Wand leider kein Trennfix verwendet. Jetzt nach 6 Jahren haben sich dort einige Risse aufgetan die ich nun beseitigen möchte.

    Nachdem ich das Acryl entfernt und so die Fuge "freigelegt" habe erkennte ich einen ca. 1 mm Spalt zwischen Rigipsdecke und Wandputz. Ein paar Bilder dazu habe ich angehängt.

    Jetzt frage ich mich wie ich am besten weitermache. Einen Trennstreifen einbringen stelle ich mir schwierig vor und ob ich die Fuge sinnvoll weiter geöffnet bekomme?

    Vielen Dank für alle Ratschläge.


    Riss mit entferntem Acryl_01.jpg Riss vor dem öffnen der Fuge.jpg Riss mit entferntem Acryl_02.jpg
     
  2. mk940

    mk940

    Dabei seit:
    10.01.2017
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    252
    Beruf:
    Bauleiter Trockenbau
    Ort:
    Altötting
    Acryl rein, streichen, fertig.
     
    Kriminelle gefällt das.
  3. #3 BauFuchs2000, 01.02.2024
    BauFuchs2000

    BauFuchs2000

    Dabei seit:
    01.09.2023
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    @mk940
    Hatte ich auch überlegt, dünn Acryl in die Fuge (2 Flankenhaftung). Allerdings habe ich bisher bisher bedenken gehabt, dass es wieder zu so Rissen und Putzabrissen kommt wie im 2ten Bild zu sehen.
     
  4. mk940

    mk940

    Dabei seit:
    10.01.2017
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    252
    Beruf:
    Bauleiter Trockenbau
    Ort:
    Altötting
    Kann immer passieren, Acryl nimmt halt nicht so viel Bewegung auf wie viele denken. Aber alles andere wäre meiner Meinung nach einfach Unverhältnismäßig. Das nächste mal nicht die alten Acrylfugen rausschneiden, sondern einfach nochmal mit frischem Acryl die Fugen zuschmieren. Acryl trocknet sehr langsam aus, jetzt kannst nach dem abziehen noch ein bis zwei Wochen warten vor dem streichen, sonst zieht das frische Acryl die Farbe ein und es sieht wieder rissig aus.
     
  5. #5 BauFuchs2000, 01.02.2024
    BauFuchs2000

    BauFuchs2000

    Dabei seit:
    01.09.2023
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die schnelle Antwort!
    Eine Woche zu warten bis das Acryl gut getrocknet ist, ist nicht das Problem. Danke für den Tip.
    Ich hatte die bisherigen Fugen raus geschnitten da diese sehr üppig waren. Also wie ein "Dreieck" aufgetragenen haben und teilweise 10 mm auslaufend. Und da ich die Wände noch spachteln will um hinterher Vlies zu Tapezieren waren die Fugen irgendwie störend.
     
  6. #6 BauFuchs2000, 10.02.2024
    BauFuchs2000

    BauFuchs2000

    Dabei seit:
    01.09.2023
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    ich wollte jetzt die Chance nutzen und nach 1 Woche von der Weiterentwicklung berichten.
    Ich habe jetzt doch etwas mehr gemacht.
    Trockenbau - Wandanschluss komplett 5 mm breit geöffnet und dann im oberen Bereich die Wände ausgebessert. Anschließend Trennfix in den Spalt zwischen Wand und Trockenbau geklebt und anschließend Verspachtelt. Und noch einen Streifen Glasfaserband eingelegt.
    War zwar etwas mehr Arbeit aber so ist es hoffentlich länger schön.
    Bilder kann ich bei Bedarf gerne einstellen.
     
Thema:

Anschluss Trockenbau an verputzte Wand - mal wieder

Die Seite wird geladen...

Anschluss Trockenbau an verputzte Wand - mal wieder - Ähnliche Themen

  1. Trockenbau Anschluss an Mauerwerk Stirnseitig

    Trockenbau Anschluss an Mauerwerk Stirnseitig: Hallo liebes Forum, seit geraumer Zeit lese ich hier im Forum mit und ich konnte auch schon viele Informationen ergattern. Aber zu folgendem...
  2. Anschluss Dämmung Zwischendecke an die Fußpfette korrekt?

    Anschluss Dämmung Zwischendecke an die Fußpfette korrekt?: Hallo, wir haben letztes Jahr ein Haus gebaut und diverse Sachsen selbst gemacht. Weil man nichts falsch machen möchte, wurden Handwerker zur...
  3. Anschluss Innenputz an Trockenbau (Vorwandinstallation Bad)

    Anschluss Innenputz an Trockenbau (Vorwandinstallation Bad): In den Bädern ist die Vorwandinstallation mit einem TECE-Vorwandsystem erstellt worden. Die Vorwandinstallation soll dann mit 18 mm OSB-Platte +...
  4. Anschluss von Trockenbau an Putz

    Anschluss von Trockenbau an Putz: vorab: Sollte das Thema schon besprochen sein- wovon ich ausgehe- so bitte ich um Verzeihung, aber jeder hält die eigenen Probleme für die...
  5. Trockenbau Anschluß zur Wand

    Trockenbau Anschluß zur Wand: Hallo, bei meinem Neubau im OG ist der Abstand von Wand zur Rigips etwas zu groß , da die Wände ca. 1cm zu nidrig gebaut wurden. Die Lücken...