Anzeige wegen vorsätzlicher Energieverschwendung?

Diskutiere Anzeige wegen vorsätzlicher Energieverschwendung? im Gewerbe- und Industriebau Forum im Bereich Architektur; Wir sind mit ca. 300 Mitarbeitern Mieter in einem Bürokomplex Baujahr 2003. Seit dem letzten Eigentümerwechsel ist die gesamte Instandhaltung auf...

  1. #1 rgbprogressive, 20. Januar 2017
    rgbprogressive

    rgbprogressive

    Dabei seit:
    26. Oktober 2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur Maschinenbau
    Ort:
    Kerpen
    Wir sind mit ca. 300 Mitarbeitern Mieter in einem Bürokomplex Baujahr 2003. Seit dem letzten Eigentümerwechsel ist die gesamte Instandhaltung auf eine Drittfirma ausgelagert. Diese macht allerdings nur das allernötigste und das auch noch sehr dilettantisch. Die Geschäftsführung unserer Firma ist mit diesen Fragen überfordert und will keinen Streit. Im Ergebnis wird in diesem Gebäudekomplex an allen Ecken und Enden gegen § 3 EnEg verstoßen. So fährt seit Wochen der außenliegende Sonnenschutz (Raffstores) im Winter (derzeit tagsüber Minus 5°C) herunter und verhindert damit die Nutzung von Solarenergie. Nach unserer Schätzung werden hier ca. € 10.000 monatlich unnötig mit Gas verheizt.

    Wir als ehemalige Wartungs- und Instandhaltungsabteilung sind machtlos und schieben einen Riesenfrust.

    Welche Möglichkeiten bestehen, den Vermieter bzw. dessen Instandhaltungsfirma zu einem gesetzeskonformen Verhalten zu zwingen? Wir sind bereit, das zur Anzeige zu bringen, nur auf welcher Verordnungsgrundlage genau?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Fred Astair, 20. Januar 2017
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    2. Juli 2016
    Beiträge:
    1.098
    Zustimmungen:
    78
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Vergiss es. Bauherren sind zwar zum energiesparenden Bauen, nicht aber zum energiesparenden Benutzen verpflichtet.
    Gastwirte dürfen mit elektrischen Heizstrahlern den Fußweg heizen und jeder darf am Tage die Beleuchtung einschalten.
    Ihr könnt ja sicher den Sonnenschutz von Hand hochfahren?
    Wenn überhaupt, könnte ohnehin nur Eure Geschäftsführung intervenieren.
    Alles was Du unternimmst, wirft nur ein schlechtes Licht auf den Verlierer.
    Kannst Du mal die 10.000 Euronen rechnerisch darlegen?
     
Thema:

Anzeige wegen vorsätzlicher Energieverschwendung?

Die Seite wird geladen...

Anzeige wegen vorsätzlicher Energieverschwendung? - Ähnliche Themen

  1. Teildämmung wegen Badezimmer

    Teildämmung wegen Badezimmer: Hallo Leute. Uns beschäftigt schon geraume Zeit folgendes Thema. Wir haben vor 4 Jahren ein Haus gekauft (Bj. 1960) Außenwand 24cm...
  2. Dachsanierung wegen Marderschaden

    Dachsanierung wegen Marderschaden: Hallo, ich weiß nicht ob ich hier auf meine Fragen eine Antwort erhalten kann. Ich suche nach Erfahrungswerten von mardergeschädigten...
  3. Geringer Fußbodenaufbau wegen Raumhöhe

    Geringer Fußbodenaufbau wegen Raumhöhe: Bei uns ist der Fußbodenaufbau im OG nicht sehr hoch (12cm). Bei uns gibt es ein Bereich wo sich die Leerrohre mit den Heiz-/Wasserrohren...
  4. Centra 4 Wege Mischer mit Brötje Heizung

    Centra 4 Wege Mischer mit Brötje Heizung: Hallo Liebe Leute, dies ist mein erster Eintrag in diesem Forum, daher möchte ich mich kurz vorstellen. Ich heiße Sascha, bin 35 Jahre jung, und...
  5. Frage wegen Feutchtigkeit im Granitstein im Bad

    Frage wegen Feutchtigkeit im Granitstein im Bad: Hallo zusammen, wir haben dieses Jahr ein EFH gekauft. In unserem Bad befinden sich ein "geschliffener" Granitboden. Dieser hat im Bereich der...