Apps am Bau

Diskutiere Apps am Bau im Werkzeuge Forum im Bereich Sonstiges; Hallo zusammen, ich gebe zu, dass es sich eigentlich nur im sehr erweiterten Sinn um eine Werkzeug-Frage handelt, aber ich befasse mich gerade...

  1. Schreiber

    Schreiber

    Dabei seit:
    12. Mai 2010
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Journalist
    Ort:
    Frankfurt
    Hallo zusammen,

    ich gebe zu, dass es sich eigentlich nur im sehr erweiterten Sinn um eine Werkzeug-Frage handelt, aber ich befasse mich gerade für ein Bauherren-Portal mit dem Thema "Apps für Bauherren, Bauwillige und Hausbesitzer". Es geht darum, welche maßgeschneiderten Applikationen (sowohl fürs iPhone als auch für Android-Handys) es inzwischen rund um Häuser und Immobilien gibt.

    Bislang bin ich bei meinen Recherchen unter anderem auf Apps von verschiedenen Immobilien-Portalen gestoßen, die im Wesentlichen deren Datenbank in Verbindung mit dem aktuellen Standort des Handys durchsuchen. Dann gibt es noch mobile Versionen der allgemein bekannten Einrichtungsplaner und zumindest eine App, die gezielt auf die Kommunikation zwischen Bauherr und Handwerkern zugeschnitten sein soll. Allerdings habe ich den Eindruck, dass die lediglich einige Standardfunktionen wie Kamera, Textverarbeitung und E-Mail mit einem bau-spezifischen Design verbindet.

    Kurz und gut: Ich wäre für Hinweise auf sinnvolle Bau-Apps dankbar.

    Beste Grüße und besten Dank!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ralf Dühlmeyer, 14. August 2010
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Ähhh - und was stellste Dir da so vor.
    Ne virtuelle Kelle? (Oder einen Griff fürs Iphone, damit man es als Kelle verwenden kann? :D)
    Aufrüstung zum Laser-Entfernungsmesser und zur Laser-Wasserwaage?

    Mein Gott, wie konnten unsere Eltern nur Häuser hinbekommen - ohne geapfeltes Schickimicki?
     
  4. Schreiber

    Schreiber

    Dabei seit:
    12. Mai 2010
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Journalist
    Ort:
    Frankfurt
    Ich stelle mir erst mal überhaupt nichts vor. Ich habe ein Thema, das ich bearbeite. Wenn hier von den Praktikern die Rückmeldung kommt, dass das alles Firlefanz ist, werde ich das in den Text einfließen lassen. Wenn jemand sinnvolle Anwendungen kennt, dann werde ich die sicher auch berücksichtigen. Insgesamt halte ich es jedenfalls für sinnvoll, mal unter Leuten nachzufragen, die tatsächlich Bau-Erfahrung haben, statt mich nur auf die Auskünfte aus den PR-Abteilungen von Apple und Google zu verlassen.
     
  5. ManfredH

    ManfredH Gast

    Kann mich eigentlich nur R.D. anschliessen.

    Und speziell zu:
    Was bitte soll denn die auf Kommunikation zugeschnittene "App" ausser "lediglich" (!) Kamera, Textbearbeitung und E-Mail für die spezielle Kommunikation zwischen Bauherrn und Handwerkern noch bieten ? Vielleicht Materialmuster per Funk versenden, oder einen Kasten Bier ? Oder einen eingebauten Shredder zur Textverarbeitung ? :D
     
  6. #5 wasweissich, 14. August 2010
    wasweissich

    wasweissich Gast

    eine anwendung fällt mir sofort ein : den rechten winkel kann man mit soeinem ding überprüfen , ohne irgendwas kostenpflichtig herunterzuladen .........

    sonst:
    wo man das grundstück gekauft hat weiss man meist ohne gooogle , die tiefe der baugrube kann man mit einem zweieurofuffzigbandmass checken , obs auf der baustelle regnet sieht man bei einem blick nach draussen .......
     
  7. MoRüBe

    MoRüBe Gast

    Aus der Praxis...

    ... man stelle sich den Maurer vor, der mit seinen Maurerfingern (i.d.R. dreckig) und dem breiten Daumen über das touch-screen-Display wandert. Dazu noch in einer Ecke, wo das mobile Datennetz nicht so wirklich gut ausgebaut ist (so droben auf der Alm). Dazu dann noch die altbekannten Empfangsprobleme der i-phones und smart-dingsbums.

    Ergebnis: :mega_lol::mauer

    Aber die Werbung wird uns sicherlich bald weismachen, daß die gutgebaute Blondine mit dem tiefen Ausschnitt die 10kg-Steine via internet fachgerecht auf den Platz bringt:mega_lol:
     
  8. ManfredH

    ManfredH Gast

    Nachtrag zu meinem Posting oben (Zeit fürs Editieren war leider überschritten, weil dazwischen das Telefon geklingelt hat):
    Sorry, wenn mein Beitrag etwas ironisch ausgefallen ist - das richtet sich nicht gegen den Fragesteller, sondern soll nur meine Meinung über die propagierten Apps zum Ausdruck bringen.

    Übrigens: Ich habe mir letzte Woche ein neues Handy geleistet - mit Taschenlampenfunktion. Das ist zwar 1. Hardware und 2. auch nur ein Notbehelf und keine Ersatz für eine starke Lampe, aber trotzdem m.E. für Bauzwecke immer noch wesentlich nützlicher als die meisten Softwarespielereien.
     
  9. #8 wasweissich, 14. August 2010
    wasweissich

    wasweissich Gast

    lenkt den guten mann nur ab und dann meckern alle , dass das fugenbild wellaform ist :bounce:
     
  10. Schreiber

    Schreiber

    Dabei seit:
    12. Mai 2010
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Journalist
    Ort:
    Frankfurt
    Was sie bieten soll, weiß ich nicht. Deshalb frage ich ja nach. Ich persönlich finde diese App jedenfalls relativ sinnfrei. Die genannten Funktionen sind standardmäßig in den meisten Smartphones vorhanden. Mir scheint es nicht unbedingt eine besondere Erleichterung, wenn sie nochmal in einer womöglich kostenpflichtigen App zusammengeführt und mit ein bisschen Baustellen-Design und ein paar Formatvorlagen versehen werden.
     
  11. MoRüBe

    MoRüBe Gast

    Öhm...

    und nicht nur das Fugenbild:mega_lol:

    :28:
     
  12. ManfredH

    ManfredH Gast

    Ha, das habe ich ja ganz vergessen:
    Mein neues Handy hat nicht nur eine Taschenlampe, sondern kann auch Landkarten anzeigen (in der gigantischen Grösse von 33 x 40 mm).
    Da kann dann nach dem Weg schauen, falls ich mich zwischen meinem Büro und der 3 km entfernten Baustelle im Nachbarort mal verfahren sollte ...
     
  13. dquadrat

    dquadrat

    Dabei seit:
    9. Mai 2008
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    malermeister
    Ort:
    leipzig
    ne bauwetterapp fänd ich ganz nützlich :D

    so ortsgenau wie möglich, vor allem bzgl. (stark)regenwahrscheinlichkeit und (nacht)frostgefahr. zur not tuts zwar auch ne moderne wetterstation, aber die verändert ihre vorhersage auch manchmal mehrmals am tag...
     
  14. Tom Köhl

    Tom Köhl

    Dabei seit:
    22. November 2005
    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Pädagoge
    Ort:
    Im neuen forum
    Benutzertitelzusatz:
    Die Werbung in diesem Forum ist großer Mist
    Vielleicht ne App um das Smartphone als Webcam einzusetzen. So kann man dann die Baustelle gemütlich von zu Hause überwachen. Letzte Einstellung - eine Hand, die sich das Ding krallt... :shades

    Viele Grüße,
    Tom
     
  15. #14 wasweissich, 14. August 2010
    wasweissich

    wasweissich Gast

    manfred

    wenn du zu geizig bist dir was mit nem richtigen bildschirm zuzulegen , musst du nicht meckern ..
     
  16. ManfredH

    ManfredH Gast

    tu ich doch gar nicht.
    war halt ne ganz witzige dreingabe, aber nicht das ausschlaggebende Kriterium (die Taschenlampe schon eher)

    Ansonsten bleibe ich auch in Zeiten von Handy und Navi eingefleischter Landkarten- und Stadtplanfan
     
  17. #16 wasweissich, 14. August 2010
    wasweissich

    wasweissich Gast

    navi hab ich nicht und mein handy hat noch nichtmal ne taschenlampe .

    ist schon der dritte akku drin , manchmal geht manche taste nicht , aber telefonieren kann man damit ganz prima...
     
  18. lulu66

    lulu66

    Dabei seit:
    2. Juni 2009
    Beiträge:
    953
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Inform.
    Ort:
    Bonn
    Vielleicht kann man ja eine Pfuscherkennung durch das bauexpertenforum bauen. Bereich fotografieren, die App vergleicht das Bildmuster dann mit Pfuschbildern der Datenbank.
    Bei nem Treffer gibts direkt nen Alarm mit textueller Beschreibung und einer Empfehlung zur Pfuschbeseitigung ("normaaaal", "mach Putz drüber, dann störts nicht", "Abriss nötig", "nimm dir nen Strick" oder so) ;)

    Die Taschenlampe ist klasse, so konnte ich diverse Male im Keller was nachschauen, obwohl die "echte" Taschenlampe weit entfernt lag.
     
  19. Kacheloli

    Kacheloli

    Dabei seit:
    14. August 2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    Hofheim
    moin moin
    Also meiner Meinung nach is ein iphone oder sonstiges für Baustellen eh nicht geeignet. Fällt einmal runter und dann hat man es geschafft. Die Dinger wurden erfunden um damit zu telefonieren. und net um sie als Wasserwaage oder Kelle zu verwenden.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Lili Marie

    Lili Marie Experte im Forum

    Dabei seit:
    19. Januar 2006
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tochter
    Ort:
    Rügen
    Benutzertitelzusatz:
    Geburtstag: 19.01.2006
    Also ich bin für ne AWG-App. Die Fotos werden alle zartrosa eingefärbt und Fragen, die man dem Ding stellt, werden mit "Ja" beantwortet.

    :winken
     
  22. #20 Ingo Nielson, 14. August 2010
    Ingo Nielson

    Ingo Nielson

    Dabei seit:
    26. September 2003
    Beiträge:
    2.580
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Schleswig-Holstein / Hamburg
    Benutzertitelzusatz:
    Freischaffender Architekt, öbuv SV für Hochbau
    kann ich nicht bestätigen. mein alu-iphone ist robuster als meine bisherigen telefone und schon x-mal ohne glasbruch auf beton oder asphalt gefallen.
    der empfang ist übrigens auch hervorrragend.

    apps?
    around me
    mite (zeiterfassung)
    städteführer für architektur
    neigungsmesser
    kompass
    diverse-skizzenprogramme...
    navigation
    wetter (das mitgelieferte app ist sehr zuverlässig)
    fahrtenbuch (benutze ich allerdings nicht), halte ich aber für leute ohne 1%-regelung für sehr sinnvoll, da satellitengestützt.
    todo - liste
    bautagebuch
     
Thema:

Apps am Bau

Die Seite wird geladen...

Apps am Bau - Ähnliche Themen

  1. Garage in ein bestehendes Gebäude bauen

    Garage in ein bestehendes Gebäude bauen: Hallo alle zusammen, Ich bin Landwirt in Mecklenburg-Vorpommern und besitze einen 3 Seiten Bauernhof von 1888. Wie es ja bei solch alten Höfen...
  2. Erdkühlschrank bauen

    Erdkühlschrank bauen: Hallo zusammen, ich würde mir gerne so einen Erdkühlschrank bauen. Es gibt ja fertige Bausätze mit Plastikrohre die teilweise 1-1,50 meter in...
  3. Treppe mit 3 Stufen in Keller planen und selber bauen (mauern mit Buche Stufen)

    Treppe mit 3 Stufen in Keller planen und selber bauen (mauern mit Buche Stufen): Hallo. Ich stehe vor der Aufgabe, eine Treppe in einen WOhnraum im Keller zu planen und auch umzusetzen - also selbst zu bauen. Von...
  4. Welche Plane für einen Teich-Bau?

    Welche Plane für einen Teich-Bau?: Ich möchte einen kleinen Teich anlegen und benötige dafür eine geeignete Plane, die im Internet aufgefundenen scheinen mir aber nicht so geeignet.
  5. Flachdach Bau Garage

    Flachdach Bau Garage: Guten Abend, folgendes Problem, wir haben uns ein Haus gekauft auf dem eine Garage entstehen sollte, leider ist es soweit nie gekommen und so...