Arbeitszeitrichtwerte

Diskutiere Arbeitszeitrichtwerte im Baupreise Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo Leute, wie geht es euch? Ich hab mal wieder eine Frage????? Kennt sich jemand mit Arbeitszeitrichtwerten aus und wo bekomme ich welche...

  1. hmbau

    hmbau

    Dabei seit:
    18. Mai 2007
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister
    Ort:
    Cappeln
    Hallo Leute, wie geht es euch?

    Ich hab mal wieder eine Frage?????

    Kennt sich jemand mit Arbeitszeitrichtwerten aus und wo bekomme ich welche her?:mauer

    Preisfindung:
    Ich habe meine eigenen ermittelt, immer wenn ich diese einsetze bin ich billiger oder viel zu teuer. Ich möchte keinen ärger mit den anderen BU bekommen. :boxing Mann kennt sich ja untereinander. Aber mir welche geben wollen die auch nicht.
    (MITTELMAß ?)

    Falschheit:
    Wie gehe ich mit den anderen BU/Architekten um? Ich habe das gefühl, die warten darauf, dass ich mich verrechne. Diese Falschheit geht mir auf die Nerven.
    (WAS SOLL DAS?)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    keene Ahnung, bin Trockenbauer

    aber

    höflich, nett, fachlich und sachlich bleiben, Kompetenz beweisen, Qualität vor Quantität .

    Peeder
     
  4. sepp

    sepp

    Dabei seit:
    12. November 2004
    Beiträge:
    4.217
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt
    Ort:
    Saarland
    natürlich warten wir darauf, bis du dich verrechnest! was sonst.
    bis wir dich dann in den konkurs getrieben haben. :e_smiley_brille02:
    mal im ernst -
    1. müsstest du doch wissen wie man kalkuliert
    2. müsstest du doch wissen wie lange du brauchst.
    3. wenn du ein lv abgegeben hast, genügt ein anruf (oder gespräch) beim archi um deine preislage abzuschätzen.
    ansonsten frag mal bei deiner ihk
     
  5. #4 Baufuchs, 23. Mai 2007
    Baufuchs

    Baufuchs Gast

  6. damy

    damy

    Dabei seit:
    24. November 2005
    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister/Fasi/SiGeKo
    Ort:
    Darmstadt-Dieburg (Bachgau)
    Benutzertitelzusatz:
    Maurermeister, SiGeKo, Fachkraft für Arbeitssicherheit
    In der Literatur und von Softwarelieferanten gibt es eine ganze Reihe von Zeitvorgaben. Das sind aber auch nur ganz grobe Vorgaben. Wenn Du dich stur danach richtest kommst Du auch nicht weiter. Ansonsten bin ich der gleichen Meinung wie Sepp.
    Besonders:
    ist Wichtig.

    Und wenn Du deine eigenen Preise schon ermittelt hast, weist Du auch was Du kalkulieren musst um kostendeckend zu arbeiten.
    Ob Du damit aber den Auftrag bekommst ist fraglich.
    Kennst du Poker?. :D
     
  7. operis

    operis

    Dabei seit:
    31. März 2007
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    Am Stadtrand von Berlin
    wenn du zu teuer bist, dann...

    sagt der architekt: VIEEEEEEEEEEEEEL ZU TEUER!!!:yikes

    oder: BÜÜÜÜÜÜÜÜSSSSKE VILLLE !!! ::yikes

    oder: HERR GEEEEERICKE! (am telefon):yikes


    liebe grüße operis

    PS: sieh zu, das du auch gewinn machst, ansonsten kannst du auch angeln gehen.
     
  8. #7 Carden. Mark, 23. Mai 2007
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    10.391
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Kalkulieren war schon immer raten mit System.
    Ich habe mir Jahre lang Datenbanke mit dem Kypernetischem System aufgebaut.
    Da steckt unheimlich viel arbeit drin und somit geheim.
    Nur - sind und bleiben es Anhaltswerte.
    Ähnliche Baustelle, selbe Kolonne - verschiedenen Zahlen.
    Kommt noch Regen dazu, oder, oder, oder ............
     
  9. operis

    operis

    Dabei seit:
    31. März 2007
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    Am Stadtrand von Berlin

    RICHTIG!!! manchmal passieren dinge, die kann keiner im vorfeld einkalkulieren.

    @hmbau

    ich seh immer zu, das über einen bestimmten zeitraum (quartal, jahr) gewinn gemacht wird, aber versuche auch zu analysieren, auf welchen baustellen du gewinn bzw. verlust machst. setze dann den gewinn ins verhältnis zum umsatz, rechnet sich etwas leichter

    grüße operis
     
  10. #9 Ralf Dühlmeyer, 23. Mai 2007
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Ich gebe mal wieder....

    wie mir ein Juniorchef die Kalkulationsweise seines Vaters erklärt hat:
    :respekt :respekt Schöner kann mans glaube ich nicht sagen.
    MfG
     
  11. #10 Carden. Mark, 23. Mai 2007
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    10.391
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Wo bleibt die HOAI für BU´S :cry
     
  12. hmbau

    hmbau

    Dabei seit:
    18. Mai 2007
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister
    Ort:
    Cappeln
    Super leute das war echt mal super von euch hatte erst gedacht bin im falschen film.

    Aber die arbeitszeitrichtwerte die ich schon ermittelt habe sind ein mischmasch aus Preise von Mitbewerbern und meinen geschäzten Werten.

    gibt es nichts fachliches wie Bücher die richtig und gut sind für ein Bauunternehmer.
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. damy

    damy

    Dabei seit:
    24. November 2005
    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister/Fasi/SiGeKo
    Ort:
    Darmstadt-Dieburg (Bachgau)
    Benutzertitelzusatz:
    Maurermeister, SiGeKo, Fachkraft für Arbeitssicherheit
    z.B. http://www.zeittechnik-verlag.de/
    bei verschiedenen Fachverlagen, bei den verschiedenen Baustoffhersteller, oder einfach bei Amazon.

    Such einfach mal über google. es gibt jede Menge.
    Irgendwie richtig und gut sind alle, nur ob für dich musst du schon selber herausfinden.
     
  15. #13 Ingo Nielson, 24. Mai 2007
    Ingo Nielson

    Ingo Nielson

    Dabei seit:
    26. September 2003
    Beiträge:
    2.580
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Schleswig-Holstein / Hamburg
    Benutzertitelzusatz:
    Freischaffender Architekt, öbuv SV für Hochbau
    steht im "plümecke" (standardwerk)
     
Thema: Arbeitszeitrichtwerte
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. arbeitszeitrichtwerte bauarbeiten