Architekt & GÜ in einem?

Diskutiere Architekt & GÜ in einem? im Bauen mit Architekten Forum im Bereich Architektur; Hallo, wir wollen ein Holzrahmen Haus bauen. Auf der Suche nach Anbietern bin ich auf einen Architekten gestossen, der sowohl als reiner...

  1. Kowalke

    Kowalke

    Dabei seit:
    29. Juni 2010
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hausmann
    Ort:
    Berlin
    Hallo,

    wir wollen ein Holzrahmen Haus bauen.

    Auf der Suche nach Anbietern bin ich auf einen Architekten gestossen, der sowohl als reiner Architekt tätig ist aber eben auch
    als GÜ (zwei Webseiten).

    Was ist davon zu halten?

    Viele Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bauschaden

    bauschaden

    Dabei seit:
    1. Oktober 2010
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Hannover
    Finger davon lassen.
    Besser einen Architekten und getrennt davon die einzelnen AN unter Vertrag nehmen.
    Dann haben Sie mehr als einen, der haftet.
     
  4. Kowalke

    Kowalke

    Dabei seit:
    29. Juni 2010
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hausmann
    Ort:
    Berlin
    Hmm, aber Architekt und GÜ haften doch gleichermaßen?

    N guten Architekten zu finden is gar nich leicht, ich war grad bei einem, der hat 2300 EUR pro qm aufgerufen. Das is schon ne Hausnummer, dazu kommt ja noch sein Honorar. Da wär ich für 110 qm bei knapp 300.000 EUR, dass is schon fett.
     
  5. #4 MoRüBe, 21. November 2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21. November 2013
    MoRüBe

    MoRüBe Gast

    Ausm Bauch heraus würd ich sagen, das verträgt sich nicht mit dem Standesrecht. Das ist die eine Seite der Medalje :-)

    Auf der anderen Seite, was ist daran verwerflich? Als Archi hat er zumindest die Sachkenntnis, das halten wir ihm zu Gute. Und damit hat er als GÜ-Auftreter schon mal mehr Potential als jeder Lackschuhartist.

    Und Holzbau ist ohnehin ein Thema für sich, daran scheitern viele Architekten (sorry Jungs :D )

    edit: 2300 das ist selbst im Holzbau ne Nummer. Das ist dann schon was besonders.
     
  6. Kowalke

    Kowalke

    Dabei seit:
    29. Juni 2010
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hausmann
    Ort:
    Berlin
    Neee, eben gar nix besonderes!

    Rechteckig ohne Schick Schnack, nix vergoldetes. Ich probier mal n grobes Beispiel anzuhängen.

    Was verwerfliches find ich auch nich, der baut ja als Archi und als GÜ eh immer mit den selben Buden.

    So in dem Style wie im Anhang, aber ohne Eckfenster usw. und eben kleiner
     

    Anhänge:

  7. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    EUR 2.300 / m2 + Planungshonorare...Donnerlüttchen.

    Ich würde mich anderweitig umsehen...
     
  8. Taipan

    Taipan

    Dabei seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    5.673
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    in einem Haus
    DAS ist schon was besonderes ... allein wenn ich mir den Dachaufsetzpunkt vorstelle.

    aber noch nicht für 2,3 besonders ... rechne mal bitte den m³-Preis aus.
     
  9. Kowalke

    Kowalke

    Dabei seit:
    29. Juni 2010
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hausmann
    Ort:
    Berlin
    Das is ja nur ein ganz grobes Beispiel, wir wollens ja viel einfacher.

    Von Dachaufsetzpunkten habe ich jetzt keinen Plan, aber wir wollen auch ein Dach ohne Überstände.

    @Thomas B

    Ja, und im Rahmen dessen bin ich auf diesen Architekten/GÜ gestossen. Es gibt irgendwie nich so viele HRB Archis, und die die in Holz machen stehen eher nich so auf EFHs. Ich war vor ca. zwei Jahren mal bei einem, der mir sagte, das er erst ab 500.000 EUR baut.

    Insofern wollte ich einfach mal hören, was Ihr zum ArchiGÜ meint?
     
  10. Gast036816

    Gast036816 Gast

    lass dir doch erst einmal mitteilen, ob der kollege als baugewerblicher architekt oder als freier architekt in der kammer eingetragen ist.
     
  11. Kowalke

    Kowalke

    Dabei seit:
    29. Juni 2010
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hausmann
    Ort:
    Berlin
    Er ist als freier Architekt eingetragen.
     
  12. Taipan

    Taipan

    Dabei seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    5.673
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    in einem Haus
    @Rolf: Dann solltest Du mal bei deiner Kammer anrufen.
     
  13. Kowalke

    Kowalke

    Dabei seit:
    29. Juni 2010
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hausmann
    Ort:
    Berlin
    Wieso is das nich zulässig?

    Der brauch doch nur ne GmbH zu gründen
     
  14. Taipan

    Taipan

    Dabei seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    5.673
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    in einem Haus
    das Wörtchen frei macht hier das Kraut fett.

    Diese vier Buchstaben sind durchaus wichtig.
     
  15. Kowalke

    Kowalke

    Dabei seit:
    29. Juni 2010
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hausmann
    Ort:
    Berlin
    Ich weiss, Karl-Marx Stadt.

    Spässchen!

    Wo sind denn jetzt die Bedenken?
     
  16. Gast036816

    Gast036816 Gast

    ich mache nicht den kammerpetzer.

    eintragung als freier architekt und baugewerblich tätig geht nicht!
     
  17. tillfisc

    tillfisc

    Dabei seit:
    19. September 2012
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Rottweil
    Der Kernpunkt ist der, dass ein Architekt, der direkt von DIR beauftragt wird auch DEINE Interessen vertritt.
    Dies ist wichtig, sobald es Streit zwischen Auftraggeber (Dir) und den Auftragnehmern (ausführenden Unternehmen) gibt.

    Ein GÜ "verkauft" Dir ein Haus inklusive Planung:
    Als Verkäufer ist der GÜ Dein Vertragspartner und dabei auf seinen eigenen Gewinn bedacht - das ganz normal, nicht verwerflich, das macht ja jeder Verkäufer, Handwerker etc.
    Wenn der GÜ nun auch die Rolle des Architekten übernimmt, dann gibt es keinen Fachmann der DEINE Interessen durchsetzt.

    Vereinfachtes Beispiel:
    Im Vertrag ist Fliese A vereinbart, Du willst aber lieber Fliese B.
    Der GÜ/Architekt schickt eine Rechnung über den Mehrpreis.
    Normalerweise prüft der Architekt ob der Preis angemessen ist - das kann man sich in dieser Konstellation aber sparen.

    Ich hoffe das macht es klar.

    Die Konstellation hat Vor- und Nachteile. Muss jeder für sich entscheiden, was gut für ihn ist.


    Noch was zur Information:
    Architekten müssen bei der Eintragung in die Architektenkammer angeben, ob sie frei, angestellt/beamtet oder baugewerblich tätig sind.
     
  18. #17 Bauneulingin, 22. November 2013
    Bauneulingin

    Bauneulingin

    Dabei seit:
    5. November 2013
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ärztin
    Ort:
    Hannover
    Orientier dich vielleicht nach Süddeutschland? Da wird traditionell ja schon mehr mit Holz gebaut und sind auch mehr Firmen vertreten die das machen.
     
  19. Kowalke

    Kowalke

    Dabei seit:
    29. Juni 2010
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hausmann
    Ort:
    Berlin
    Hallo,

    ja, dass ist mir klar, desshalb auch meine Ausgangsfrage. Ich muss jetzt auch nicht, auf Teufel komm raus, mit diesem ArchiGÜ bauen.
    Aber ich könnte ihn ja auch mit den LP1-5 beauftragen, dann an ihn als GÜ übergeben, und ihn wiederum mit LP 8 beauftragen :).

    Aber mal Spass beiseite, ich bräuchte eigentlich nur n Archi, der in HRB fit ist und mir ne Ausführungsplanung erstellt. Grundriss hab ich,
    und dann könnte ich mich auch mal Süddeutschland umgucken.

    Ich weiss gar nich ob ich das fragen darf, aber macht mls sowas, der is ja n ziemlicher "Holzcrack"?
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. svjm

    svjm

    Dabei seit:
    21. Juli 2010
    Beiträge:
    899
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur, Sachverständiger
    Ort:
    Rheinland, Rhein-Main, Baden-Württemberg
    Hallo,

    PN an mls schicken und auf Antwort warten. So würde ich vorgehen.
    svjm
     
  22. Skeptiker

    Skeptiker

    Dabei seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    Gute Idee! Und Baufirmen / GUs würde ich auch eher "ergebnisoffen" suchen, also die Arbeiten ganz klassisch ausschreiben und dann die Preise vergleichen. Auch im Berliner Umland gibt's einige gute Holzbauer, aber auch aus Süddeutschland kommen immer 'mal welche hierher. Ich hatte grad' die Freude, in B mit Allgäuer Zimmerleuten einen Dachstuhl umbauen zu dürfen - handwerklich um Längen besser als alle Einheimischen, die ich bisher erleben musste.

    Und ein Bauleiter lässt sich sicher auch vor Ort in B oder drumherum finden, für die Umsetzung der süddeutschen Planung oder Kontrolle der auswärtigen Zimmerer, woher auch immer.
     
Thema:

Architekt & GÜ in einem?

Die Seite wird geladen...

Architekt & GÜ in einem? - Ähnliche Themen

  1. Architekt Kundenaquise vs. Honorar

    Architekt Kundenaquise vs. Honorar: Guten Tag, folgender Fall: Familie A möchte bauen. Hierzu verhandelt sie mit einem Makler über ein Grundstück G. Über ein anderes...
  2. Ermittlung Architekten-Honorar bei Anbau???

    Ermittlung Architekten-Honorar bei Anbau???: Hallo, ich hätte mal eine Frage, die vielleicht einer der Architekten, die im Forum vertreten sind, beantworten könnte. Andere Meinungen sind...
  3. GÜ lässt betonierte Sauberkeitsschicht weg

    GÜ lässt betonierte Sauberkeitsschicht weg: Hallo, ob nun eine Sauberkeitsschicht nötig und wie auch immer ausgeführt wird möchte ich gar nicht diskutieren, gibt es ja genug Beiträge hier....
  4. Architekt für Naturstammhaus in Sachsen gesucht

    Architekt für Naturstammhaus in Sachsen gesucht: Hallo, wir, eine junge Familie aus dem Vogtland, suchen auf diesem Weg einen Architekt oder Ingenieur oder ein Büro mit : - Erfahrungen im Bau...
  5. Maße Podesttreppe - Architekt vs. Maurer

    Maße Podesttreppe - Architekt vs. Maurer: Hallo zusammen, wir bauen gerade unser EFH und sind derzeit bei den Innenwänden im Keller. Nun hat sich folgendes Problem aufgetan. Unser...