Architekt Haftung

Diskutiere Architekt Haftung im Bauen mit Architekten Forum im Bereich Architektur; Hallo zusammen, wir haben einen heftigen Bauschaden. Der Architekt war mit allen Leistungsphasen vertraglich betraut. Es handelt sich wohl um...

  1. #1 TinLizzy, 16.01.2017
    TinLizzy

    TinLizzy

    Dabei seit:
    09.01.2015
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Oberhausen
    Hallo zusammen,
    wir haben einen heftigen Bauschaden. Der Architekt war mit allen Leistungsphasen vertraglich betraut. Es handelt sich wohl um einen Planungs- bzw Ausführungsfehler (Mauerwerksabdichtung). Beteiligt an der Schadenursache sind neben dem Architekten, der Rohbauer und der Dachdecker (Dichtarbeiten am Gebäude). Der Architekt ist versichert.
    Wie läuft so eine Vorschußklage ab? Der Architekt haftet gesamtschuldnerisch für alles und die Versicherung zahlt zunächst den Gesamtschaden. Die Versicherung nimmt dann die beteiligten anderen Gewerke in Anspruch? Der Bauherr kann ja nicht gegen jeden einzelnen Gewerken klagen?

    Mit der Bitte mich schlau zu machen und vielen Dank im voraus

    TinLizzy
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Andybaut, 16.01.2017
    Andybaut

    Andybaut

    Dabei seit:
    02.04.2015
    Beiträge:
    5.022
    Zustimmungen:
    264
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Alle Beteiligten haften hier Gesamtschuldnerisch.
    Du kannst also an jeden einzelnen herantretten.

    Aber du musst für jeden Schaden schon den richtigen anschreiben.
    Dachdecker für Mauerwerksabdichtung ???

    Der Neugierde halber...
    was ist passiert?
     
  4. #3 TinLizzy, 16.01.2017
    TinLizzy

    TinLizzy

    Dabei seit:
    09.01.2015
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Oberhausen
    Wir haben ohne Keller gebaut. Im Erdgeschoß hat drückendes Grundwasser die gesamt Wohnfläche unterspült (nicht versickerungsfähiger Boden). Betroffen ist die gesamtfläche Boden und alle Innenwände(!). Wasser ist hoch gestiegen. Der Dachdecker hat die bodentiefen Fenster und Türen abgedichtet. Es wird natürlich jeder einzelne Gewerke angeschrieben.
     
  5. #4 Andybaut, 16.01.2017
    Andybaut

    Andybaut

    Dabei seit:
    02.04.2015
    Beiträge:
    5.022
    Zustimmungen:
    264
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Bei so etas großem würde ich mich lieber gleich an einen auf Baurecht spezialisierten Anwalt
    wenden.
     
  6. ps0125

    ps0125

    Dabei seit:
    03.12.2015
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ZimM, DdM
    Ort:
    BaWü
    Erst schreibst du von mangelhafter Abdichtung am Mauerwerk, und jetzt ist der Dachdecker schuldig, der die bodentiefen Fenster eingeklebt hat?
    Da muss dir ja das Wasser höher als OK Bodenplatte gestanden haben. Ich würde eher den Planer/Gartenbauer mal fragen, wieso das Gelände so hoch angefüllt wurde dass so hoch das Wasser überhaupt anstehen konnte...
     
Thema:

Architekt Haftung

Die Seite wird geladen...

Architekt Haftung - Ähnliche Themen

  1. Ausführungsfehler an Flachdachattika - Architekt reagiert nicht

    Ausführungsfehler an Flachdachattika - Architekt reagiert nicht: Hallo zusammen, brauche mal einen Praxisrat. Drei Flachdächer wurden 2015/2016 erstellt und leider ist mir erst vor kurzem aufgegalle...
  2. Architekt Robert Predika, wer hat Schwierigkeiten?

    Architekt Robert Predika, wer hat Schwierigkeiten?: Aktuell stecken wir durch ihn in Bau-Schwierigkeiten. Sonst noch jemand außer uns?
  3. Suche Architekten aus der Umgebung von Neu-Isenburg

    Suche Architekten aus der Umgebung von Neu-Isenburg: Leider ist uns unsere Architektin, die wir nach langer Suche endlich gefunden hatten, aufgrund eines Großprojektes abgesprungen. Wir suchen nun...
  4. Haftung Baubegleitende Qualitätskontrolle

    Haftung Baubegleitende Qualitätskontrolle: Guten Tag, ich überlege aktuell einen Berater für Baubegleitende Qualitätskontrolle für ein Einfamilienhaus zu beauftragen. Dabei dachte ich an...
  5. Bauantrag , Architekt verweigert zu arbeiten

    Bauantrag , Architekt verweigert zu arbeiten: Guten Tag, hab gesucht und leider nichts identisches gefunden . Folgende Situation letzten Mai 2017 habe ich mit einer Architektin einen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden