Architektenhonorar Umbau

Diskutiere Architektenhonorar Umbau im Bauen mit Architekten Forum im Bereich Architektur; Hallo zusammen, in einer Wohnung sollen zwei tragende Wände entfernt werden (4m breit x 2,5m hoch und 4m breit x 2,5 hoch) und ein Carport...

  1. #1 klausfriedrich, 09.02.2022
    klausfriedrich

    klausfriedrich

    Dabei seit:
    10.07.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    in einer Wohnung sollen zwei tragende Wände entfernt werden (4m breit x 2,5m hoch und 4m breit x 2,5 hoch) und ein Carport gesetzt werden (3,25m hoch, 3,5m breite, 9m lang). Hierfür soll eine Baugenehmigung erwirkt werden.

    Die Kosten laut Architekt werden nach Kostenangaben auf Vorgabe der BauO NW ausgelegt und betragen 15.000 € für die Wände und 12.000 € für das Carport. Also zusammen 27.000 €.
    Jetzt habe ich eine Rechnung des Architekten für die Grundlagenermittlung (2%), Vorplanung (7%), Entwurfsplanung (15%) und Genehmigungsplanung (3%), sowie Zuschlag Umbauten (20%) und Nebenkosten (6%) über insgesamt rund 3.400 € erhalten.

    Nun habe ich drei Fragen;

    1) Ich finde nirgends die Vorgabe der BauO NW, nach der die Maßnahmen 27.000 € kosten würde. Mein Handwerker sagte mir dazu, dass das ganze einiges günstiger wird.
    Daher meine erste Frage, passen diese Zahlen?

    2) Wenn ich 27.000 € in einem Rechner für Architektenhonorare (wie in der Rechnung 2021 §34 Gebäude) angebe und Grundlagenermittlung (2%), Vorplanung (7%), Entwurfsplanung (15%) und Genehmigungsplanung (3%), sowie Zuschlag Umbauten (20%) und Nebenkosten (6%) angebe, dann komme ich auf 1.595 €, also deutlich weniger als 3.400 €.
    Habe ich da irgendwas völlig falsch angegeben?

    3) Unser Hauptanliegen betrifft natürlich auch die Statik, also welcher Träger muss eingesetzt werden müssen, da wir die Maßnahmen sonst kaum durchführen können. Hierzu habe ich leider keine Information bekommen. Wird das dann auch noch zusätzlich abgerechnet?

    Danke für Eure Antworten
     
  2. #2 chillig80, 09.02.2022
    chillig80

    chillig80

    Dabei seit:
    29.11.2017
    Beiträge:
    3.259
    Zustimmungen:
    1.381
    Wenn der Planer sagt sie passen, der Handwerker meint sie passen nicht, dann glaube ich erstmal dem Planer (bis zum Beweis des Gegenteils).
    Der Handwerker hat alle Maßnahmen, incl. Wiederherstellung von Wänden, Decken, Fußböden, Elektriker, Heizer,
    etc… eingerechnet, oder hinterlässt der da eine Trümmerlandschaft mit neu eingebautem Unterzug? Außen incl. Pflasterflächen, etc…? Incl. Anschluß der Dachentwässerung ans Kanalnetz?

    Honorarzonen?

    Vermutlich schon.

    Btw. Man kann euch beiden nicht helfen. Der eine bestellt eine Planung ohne zu fragen was das kosten wird, der andere schustert eine nicht nachvollziehbare Rechnung… Und jetzt geht der Ärger los…
     
  3. #3 simon84, 09.02.2022
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    18.413
    Zustimmungen:
    4.496
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Es ist ebenso Aufgabe des Architekts seine Rechnung zu erläutern.
    Auf einen Internetrechner würde ich nicht verlassen
     
  4. #4 Fabian Weber, 09.02.2022
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    11.471
    Zustimmungen:
    4.165
    Du kannst vielleicht ganz sanft mal hinweisen, dass da kein Vorentwurf und Entwurf notwendig war, denn Du weißt ja genau was Du willst.

    Andererseits sind ja 3.400€ jetzt auch nicht viel. Der Architekt wird schon in Summe eine Woche damit beschäftigt sein.

    Welchen Monatslohn gönnst Du denn einem freiberuflichen Architekten?
     
  5. #5 petra345, 09.02.2022
    petra345

    petra345

    Dabei seit:
    17.02.2017
    Beiträge:
    3.413
    Zustimmungen:
    506
    Beruf:
    Ing. plus B. Eng.
    Ort:
    Groß-Gerau
    Benutzertitelzusatz:
    Ing.(grad.) plus B. Eng.
    Wenn der Architekt die Arbeiten auch als Dein Vertreten beaufsichtigen sollte, sind 3400 nicht viel.

    Ob er dann allerdings auch richtig hinsieht ist die Frage.

    100 € pro Stunde, auch für die Anfahrt sollte man ihm schon gönnen. Anwälte fangen beim Doppelten an und haben dabei nicht so selten bereits Schwierigkeiten mit dem BGB.

    Wenn man bei einer solchen Kleinigkeit sparen wollte, hätte man einen Bauingenieur im Rentenstand damit befassen können- Der darf diese Arbeiten auch machen.
    ,
     
  6. #6 Osnabruecker, 09.02.2022
    Osnabruecker

    Osnabruecker

    Dabei seit:
    24.11.2020
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    156
    Für zwei Wände entfernen und ein Carport? Wohl kaum... vielleicht wenn er händisch das ganze Gebäude vermessen musste um die Pläne zu erstellen.

    Aber weder Statik scheint inkludiert,...

    ... Noch ist die Baubegleitung in den Leistungsphasen inkludiert.


    Scheinbar gab es kein Angebot im Vorfeld. Woran liegt das? Eine Rechnung anzugehen ist deutlich komplizierter als im Vorfeld das Leistungsspektrum sauber abzustimmen.
     
  7. #7 Fabian Weber, 10.02.2022
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    11.471
    Zustimmungen:
    4.165
    Dem Bauantrag ist es doch egal, ob zwei Wände oder ein Haus, die Arbeit ist fast die gleiche.
     
Thema:

Architektenhonorar Umbau

Die Seite wird geladen...

Architektenhonorar Umbau - Ähnliche Themen

  1. Fälligkeit Architektenhonorar Fertighaus

    Fälligkeit Architektenhonorar Fertighaus: Hallo, eine Frage: Ich baue ein Fertighaus. Die Architektin hat bisher kostenfrei einige Entwürfe bereitgestellt. Jetzt geht es um die Erstellung...
  2. Anspruch auf Architektenhonorar vor Erteilung der Baugenehmigung

    Anspruch auf Architektenhonorar vor Erteilung der Baugenehmigung: hallo zusammen, Ich habe mit Bauherrn für die LV 1-4 schriftlich (ohne offizielle Vertrag) eine Summe vereinbart. Jetzt sind die Pläne und...
  3. PV-Anlage - Architektenhonorar

    PV-Anlage - Architektenhonorar: Guten Abend zusammen, wir haben während der Planung festgelegt, die Dachfläche so zu planen, dass später eine PV-Anlage installiert werden kann....
  4. Kombination Neubau Altbau und Berechnung Architektenhonorar

    Kombination Neubau Altbau und Berechnung Architektenhonorar: Guten Morgen zusammen, folgende Situation: Bauherr hat in einem innerstädtischen Gebiet mit Para 34 BauGB einen Altbau ohne Denkmalschutz...
  5. Architektenhonorar

    Architektenhonorar: Hallo zusammen, ich habe eine Frage bezüglich der Bezahlung unseres Architekten und hoffe ihr könnt mir helfen: Wir haben eine Eigentumswohnung...