Asbest im Fliesenkleber, was jetzt?

Diskutiere Asbest im Fliesenkleber, was jetzt? im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Moin, eigentlich will ich nur ein paar Fenster und Türen einbauen lassen. Jetzt habe ich zur Sicherheit einen Gutachter Proben entnehmen lassen...

  1. #1 tomatojuice, 21.10.2021
    tomatojuice

    tomatojuice

    Dabei seit:
    21.09.2021
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    Moin,

    eigentlich will ich nur ein paar Fenster und Türen einbauen lassen. Jetzt habe ich zur Sicherheit einen Gutachter Proben entnehmen lassen und es hat sich leider herausgestellt, dass Asbest im Fliesenkleber ist. Eigentlich sollte folgendes passieren:
    • (doppelte) Fliesen in Laibung und Fensterbank sollten entfernt werden
    • 10 cm zusätzlicher Platz sollte im doppel gefliesten Fußboden geschaffen werden um die neue Schiebetür einbauen zu können
    Was sind jetzt die Optionen? Muss ich jetzt komplett sanieren lassen (160m² und 2 Bäder)? Das habe ich jetzt vom Budget nicht wirklich vorgesehen. Oder kann man die Arbeiten mit entsprechendem Schutz durchführen lassen und den restlichen Fliesenkleber unberührt lassen?

    Irgendwie hab ich das Gefühl, dass mir die Kosten für mein kleines Projekt um die Ohren fliegen . Das einzig gute ist, dass ich erst "halb" eingezogen bin und man noch größere Sanierungen durchführen könnte.
     
  2. #2 Sergius, 22.10.2021
    Sergius

    Sergius

    Dabei seit:
    21.10.2021
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    45
    Hallo
    Gehört dir die Wohnung/Haus? wenn ja bist du Eigentümer und kann wesentlich einfacher und günstiger alles Abbrechen und Entsorgen. Unternehmer die sowas regelmäßig machen, müssen da anders vorgehen. Keine Angst vor Asbest und dem Rückbau.
     
  3. #3 simon84, 23.10.2021
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    16.827
    Zustimmungen:
    3.879
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Selbstverständlich kannst du nur den Bereich der bearbeitet wird von einer fachfirma entfernen lassen .

    Eine Rückbaupflicht für Asbest im Fliesenkleber gibt es nicht und solange du nicht jeden Tag ein Loch rein bohrst und den bohrstaub inhalierst geht von Asbest Anteilen Hinter Fliesen keinerlei Gefahr aus
     
Thema:

Asbest im Fliesenkleber, was jetzt?

Die Seite wird geladen...

Asbest im Fliesenkleber, was jetzt? - Ähnliche Themen

  1. Asbest in Kleber von 2010??? (Laut Gutachten)

    Asbest in Kleber von 2010??? (Laut Gutachten): Moin zusammen, im Rahmen von Sanierungen, müssen alte Fliesen raus. Leider sind anscheind unter den neuen Fliesen auch alte Fliesen, die...
  2. Asbest in Dachplatten?

    Asbest in Dachplatten?: [ATTACH] Hallo liebes Forum, ich habe mal eine kurze Frage, ich wohne mit meiner Familie zur Miete in einem Haus der 50er Jahre. Wenn wir...
  3. Asbest im Fliesenkleber: Wie eine Probe nehmen?

    Asbest im Fliesenkleber: Wie eine Probe nehmen?: Hallo Freunde, in einem Haus von 1980 besteht wohl grundsätzlich Verdacht auf Asbest in weit verbreiteten Fliesenklebern. Auch nach umfassender...
  4. Asbest in Putz/Fliesenkleber BJ 90/91

    Asbest in Putz/Fliesenkleber BJ 90/91: Hallo zusammen, wir sind gerade dabei freistehendes Einfamilienhaus in Massivbauweise mit BJ 90/91 zu renovieren. Bei der Renovierung haben wir...
  5. Asbest in Fliesenkleber von 1982/83

    Asbest in Fliesenkleber von 1982/83: Hallo, in unserem Haus von 1982 werden die Fenster von einer Fachfirma ausgetauscht. Leider wurden dabei 2 halbe Bodenfliesen und eine Fliese in...