Asbest in Alu-Fensterprofil?

Diskutiere Asbest in Alu-Fensterprofil? im Baubiologie Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo zusammen, wir haben neulich eine kleine Durchführung von 60mm unterhalb von Alu-Fenstern durchgeführt und sind versehentlich...

  1. cg0188

    cg0188

    Dabei seit:
    07.07.2020
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,


    wir haben neulich eine kleine Durchführung von 60mm unterhalb von Alu-Fenstern durchgeführt und sind versehentlich möglicherweise auf Asbest gestoßen.

    Die Wohnung (EinkaufsCenter+Büroturm, ein paar WHG) wurde 1977-1979 gebaut aber vor 2 Jahren komplett renoviert. 1998-2005 Asbestsanierung im Büroturm (asbesthaltigen Schottungen und Rohrverkleidungen, alle Verkleidungen der Wärmepumpen, die asbesthaltig waren , wurden durch asbestfreie Verkleidungen ersetzt).

    Im Wohnzimmer ist eine normale Alu-Fenster-Front und darunter sind die Flächen mit Alu verkleidet, also dies gehört zu den Fenstern.

    Von der Balkon-Seite wurde mit der Lochsäge durch das Alu gebohrt und falls Staub entsand ist dieser größtenteils drinnen geblieben. Es war Glaswolle dazwischen, zumindest sah es aus wie normale Glaswolle. Innen war zu dem Zeitpunkt nur das Bohrloch sichtbar.

    Von der Innenseite kam die Lochsäge nur durch den Putz, so haben wir den das kleine Loch von 60mm mit Hammer und Schraubenzieher Richtung Balkon geklopft. Die Fläche war aber vom Putz bedeckt.

    Das Material war sehr hart und gepresst, es entstand etwas Staub vom Bohrloch aber sonst nur sehr wenig. Keine Staubwolken oder sowas. Ich weiß natürlich aber auch um die Größe der Fasern, Unsichtbarkeit etc.


    1) Weiß jemand ob/welches Asbestprodukt auf dem Foto ist? Ich vermute eine Zementfaserplatte, stark gepresst. Fasern deutlich sichtbar. 3.jpg 4.jpg 5.jpg 20200704_154508.jpg 20200704_154536.jpg 20200705_120630.jpg 20200705_120642.jpg

    2) Warum kleidet man Alu-Fenster mit Asbestplatten aus, tut dazwischen Glaswolle obwohl außen noch Alu ist? Bzw. ist jemandem bekannt dass Asbest in diesem Bereich verwendet wurde?

    3) Wie hoch kann man sich die Belastung vorstellen? Wir haben danach alles entfernt, gründlich in der Wohnung feucht gewischt und seitdem auch gelüftet (Viel Wind die Tage).


    Schwirren die Fasern quasi in der Luft und werden immer wieder aufgewirbelt? Bspw. haben wir auf dem Balkon Kunstrasen und dort könnten sich vielleicht noch irgendwo Fasern befinden. Das Loch haben wir dann mit Bauschaum und Gummi abgedichtet.



    Herzlichen Dank für die Antworten!
     
  2. Berndt

    Berndt

    Dabei seit:
    12.01.2011
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    50
    Beruf:
    Stuckateurmeister
    Ort:
    Ludwigshafen
    Und wieder mal ein Besucher aus dem Aluhut Forum .
    Meinste wir hier kõnnen aufgrund einiger Bildchen festellen wie tõdlich deine Fenster sind ??
    Der Rest vom WWW konnte es dir auch nicht genauer analysieren
     
  3. #3 simon84, 07.07.2020
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    12.654
    Zustimmungen:
    2.424
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    1. Fasern müssen nicht Asbest sein. Kann genauso Glasfaser sein

    2. untypisch. Brandschutz Anforderungen? Jedenfalls ist überhaupt nicht klar warum du von Asbest redest wenn noch gar nicht klar ist ob es überhaupt drin ist

    3. a) Material Probe ins Labor
    B) ggf zusätzlich Raumluft Messung
    C) Rechtsanwalt für Beratung falls a/b positiv
     
    Netzer und BaUT gefällt das.
Thema:

Asbest in Alu-Fensterprofil?

Die Seite wird geladen...

Asbest in Alu-Fensterprofil? - Ähnliche Themen

  1. Graue Dämmwolle - Asbest? Selber entfernen?

    Graue Dämmwolle - Asbest? Selber entfernen?: Hallo, wir sind gerade dabei ein Haus Baujahr 1981 zu renovieren. Im unausgebauten Dachgeschoss wurde an einem Fenster Schaumstoff sowie graue...
  2. Asbest in Dämmschicht

    Asbest in Dämmschicht: Hi zusammen, wir überlegen, bei einem teilsanierten Altbau in einer Zwangsversteigerung mitzubieten. Leider ist der Altbesitzer nicht greifbar und...
  3. Könnte das Asbest sein?

    Könnte das Asbest sein?: Ein rausgerissene alter BodenBelag mit Papprückseite ( Linoleom,Vinyl, PVC?) Hat drei Schichten: Kunststoff, Kokos/ Jutefasern, Teppich/...
  4. Asbest?

    Asbest?: Diese Wand steht bei mir zwischen Gästezimmer und Heizraum? Könnte das Asbest sein? Vielleicht kennt sich jemand mit dieser Art von Platten aus?...
  5. Lüftungsöffnung im Kriechkeller aus Asbest?

    Lüftungsöffnung im Kriechkeller aus Asbest?: Hallo Zusammen, unser Haus (Bungalow aus dem Ende der 60er) hat einen Kriechkeller (zu 3/4 mit Erde befüllt) in dem Rohre von der Fernwärme...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden