Asbest in den Platten bzw. Dämmung

Diskutiere Asbest in den Platten bzw. Dämmung im Baubiologie Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo zusammen Wir wollen ein Haus kaufen mit Flachdach Baujahr 1971 Im OG sind an der Decke so Platten Siege Bild verbaut mit Dämmung...

  1. Sabi88

    Sabi88

    Dabei seit:
    18.07.2020
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bürokauffrau
    Ort:
    Willigen
    Hallo zusammen
    Wir wollen ein Haus kaufen mit Flachdach Baujahr 1971
    Im OG sind an der Decke so Platten Siege Bild verbaut mit Dämmung
    Baubeschreibung lautet Dämmplattendecke mit Binderanstrich
    Meine Sorge ist das diese Platten oder was darunter ist Asbesthaltig ist
    Kennt jemand sowas
    Vielen Dank
     

    Anhänge:

  2. #2 simon84, 01.03.2021
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    15.254
    Zustimmungen:
    3.203
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Eher unwahrscheinlich.
    Probe entnehmen und ins Labor schicken alles andere ist Rätsel raten
     
  3. Sabi88

    Sabi88

    Dabei seit:
    18.07.2020
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bürokauffrau
    Ort:
    Willigen
    Geht leider nicht laut Makler ist da nix aber er weis es nicht 100 Prozent
    Aber er würde es ja nicht vermuten
     
  4. #4 simon84, 01.03.2021
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    15.254
    Zustimmungen:
    3.203
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Warum soll das nicht gehen ? Wenn du ernsthaftes Interesse am Kauf hast
     
  5. Sabi88

    Sabi88

    Dabei seit:
    18.07.2020
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bürokauffrau
    Ort:
    Willigen
    Leider ist durch den Boom es nicht möglich der nächste steht schon da der es kaufen würde manche Menschen machen sich über sowas gar keine Gedanken
     
  6. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    2.463
    Zustimmungen:
    1.465
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Berlin
    Ich rate mal drauflos:
    Flachdachbungalow aus 1971:
    Stahlbeton-Kassettendecke mit unterseitiger Schilfrohr-Putzdecke mit zusätzlicher Polystyrol-Dekorbekleidung
    Dach mit 4 cm Holzweichfaserdämmung und einigen Lagen Bitumendachdichtungsbahn
    Wozu soll da irgendwo Asbest verbaut worden sein?
     
    simon84 und Fred Astair gefällt das.
  7. #7 simon84, 02.03.2021
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    15.254
    Zustimmungen:
    3.203
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    verstehe. Aber wenn ihr eh in so einer Region seid, würdet ihr denn das Haus dann nur deshalb nicht kaufen wenn die Deckenverkleidung aus Asbest wäre ? die könnte man doch wie es aussieht ohne großen Aufwand Beschädigungsfrei bzw -arm ausbauen
     
  8. Alex88

    Alex88
    Moderator

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    2.397
    Zustimmungen:
    1.108
    Beruf:
    Kaufmann Trockenbau-Fachhandel
    sieht für mich aus wie eine Mineralfaserdecke mit verdeckter Unterkonstruktion aus,
    wurde in den siebzigern häufig verbaut
    kein Asbest
     
    simon84 gefällt das.
  9. #9 klappradl, 02.03.2021
    klappradl

    klappradl

    Dabei seit:
    10.02.2021
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    50
    Beruf:
    Dipl. Dingens
    Ort:
    Altbiersektor
    Inn einem Haus von 71 findet such ziemlich sicher irgendwo Asbest. Wenn du davor Angst hatst, dann kaufs nicht.
    Die Deckenplalten sehen jetzt nicht danach aus, aber was weiß ich schon darüber,
     
  10. Berndt

    Berndt

    Dabei seit:
    12.01.2011
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    132
    Beruf:
    Stuckateurmeister
    Ort:
    RLP
    Das sind geklebte OWA-Platten !! Und weil wir damals noch richtige Männer am Bau waren gab 's diesen Kleber selbverständlich noch mit edlen Verdünnungsmittel. Wir konnten doch damals nicht ahnen das in diesem Jahrtausend jeder süchtig nach Asbest sein würde ..........
     
    simon84 gefällt das.
  11. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    2.463
    Zustimmungen:
    1.465
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Berlin
    ...also Mineralfaser und nix Asbest.
    immer diese Paranoia.
     
    simon84 und Alex88 gefällt das.
Thema:

Asbest in den Platten bzw. Dämmung

Die Seite wird geladen...

Asbest in den Platten bzw. Dämmung - Ähnliche Themen

  1. Floor flex platten? Asbest? Hilfe

    Floor flex platten? Asbest? Hilfe: Wir sanieren seit ein paar Wochen ein Haus von 1931. Jetzt wollten wir neue Leitungen von der Küche in den Keller legen. Durch zufall hat mich jmd...
  2. Grau - weiße Platten an der Dachschräge - Asbest?

    Grau - weiße Platten an der Dachschräge - Asbest?: Guten Tag! Ich bin zur Zeit dabei, einen ausgebauten Dachboden umzubauen. An den Dachschrägen sind mir graue Platten aufgefallen, deren Material...
  3. Floor-Flex-Platten / Asbest?

    Floor-Flex-Platten / Asbest?: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Moin! Ich mache eine Ausbildung zur Raumausstatterin und wurde heute von meinem Chef auf einer Baustelle abgeladen, die...
  4. HILFE Asbest - Floor Flex Platten einfach rausgerissen

    HILFE Asbest - Floor Flex Platten einfach rausgerissen: Hallo zusammen, wir sanieren gerade ein Haus und ich glaube, dass ich einen großen Fehler gemacht habe. Ich habe im kompletten Haus die Flor Flex...
  5. Vorschriften bezüglich Asbest-Heraklit-Platten

    Vorschriften bezüglich Asbest-Heraklit-Platten: Um die Fassade eines Doppelhauses in Berlin (Baujahr 1980) dämmen zu können, müssen asbestbelastete Faserzementplatten an Teilen der Außenwände...