Asbest in Welldach?

Diskutiere Asbest in Welldach? im Baubiologie Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo zusammen, folgendes Problem: ich habe vor meiner Haustür ein kleines Vordach aus Wellplatten. Von oben Braun / rötlich, von unten folgende...

  1. nami

    nami

    Dabei seit:
    14.11.2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    folgendes Problem: ich habe vor meiner Haustür ein kleines Vordach aus Wellplatten. Von oben Braun / rötlich, von unten folgende Optik:

    [​IMG]

    Mir ist dies dummerweise bei Besichtigung der Mietwohnung vor wenigen Monaten nicht aufgefallen.

    Auf Anfrage bei meinem Vermieter darauf, ob die Platten von vor oder nach 1993 sind, hieß es: "Das weiß ich garnicht, ich habe sie 2010 montieren lassen). Das kann jetzt alles heißen oder nichts (Falls es sich um AZ Platten handelt, hätte sich der Montierende auf jeden Fall strafbar gemacht, aber wo kein Kläger, da ja leider kein Angeklagter...).

    Grundsätzlich kann man nun sagen: Solange das Dach in Ruhe gelassen wird, ist alles okay. Meine Sorge ist jedoch im Falle eines AZ-Dachs, dass sich hin und wieder Teilchen / Fasern lösen und ich diese dann mit meinem Schuhwerk in die Wohnung transportiere.

    Kann jemand anhand der Optik beurteilen, ob es sich um AZ oder modernere Faserzement Platten handelt bzw. ist es überhaupt denkbar, dass dies FZ Platten sind? Ich habe in einem anderen Thread gelesen, dass diese in der Regel homogener aussehehen und nicht so schattiert sind.

    Vielen Dank und Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 bauspezi 45, 14.11.2017
    bauspezi 45

    bauspezi 45

    Dabei seit:
    20.02.2017
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    183
    Beruf:
    Meister der Steinkunst
    Ort:
    solingen wald
    Benutzertitelzusatz:
    Maurermeister
    kann man nicht feststellen,
    aber das irgend was "passiert "ist unbegründet.
    man müsste schon ein Stück abknabbern und untersuchen lassen
     
  4. #3 simon84, 14.11.2017
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    4.516
    Zustimmungen:
    496
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    kleines stückchen an einer ecke abbrechen und zur asbestanalyse ins labor schicken, kostenpunkt um die 100 Euro.
     
  5. #4 Fred Astair, 14.11.2017
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    2.005
    Zustimmungen:
    420
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Da es nicht sein Vordach ist, wäre das Sachbeschädigung und der TE schadensersatzpflichtig und müsste mit außerordentlicher Kündigung rechnen.
    Panikmache.
     
    simon84 gefällt das.
  6. #5 simon84, 15.11.2017
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    4.516
    Zustimmungen:
    496
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    0,5 x 0,5 cm reichen aus. Die Kündigung ist vermutlich ebenfalls Panikmache :)
    Aber ich stimme zu, dass das ganze sowieso Panikmache ist.
    Sehr unwahrscheinlich, dass jemand 2010 noch verbotene Asbestplatten verbaut hat !
    Und sogar wenn, wen juckt ein Vordach aus Asbest ?
     
  7. nami

    nami

    Dabei seit:
    14.11.2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die zahlreichen Antworten!

    In der Tat neige ich etwas zur Hypochondrie. Das Dach ist auch absolut unverwittert, sodass sich da vermutlich nichts lösen wird. Allerdings schläft man trotzdem besser ohne Asbest vor der Tür, was wohl auch etwas an der Panikmache der Medien liegt.

    Mein Vermieter wohnt im selben Haus, somit werde ich ihn nochmal darauf ansprechen, wenn ich ihn das nächste Mal treffe. Eigenmächtig wird da natürlich nix abgebrochen.

    Grüße
    nima
     
  8. Anzeige

    Guck mal HIER... an. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Asbest in Welldach?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. welldach asbest Muster

    ,
  2. news

Die Seite wird geladen...

Asbest in Welldach? - Ähnliche Themen

  1. Hilfe. Ist das Dach vom Schuppen aus Asbest?

    Hilfe. Ist das Dach vom Schuppen aus Asbest?: Ich wünsche einen guten Abend in die Runde. Ich habe ein altes Haus von 1926 gekauft. Neben dem Haus befindet sich ein alter Pferdestall der nun...
  2. Asbest in Rasenkantensteinen ?

    Asbest in Rasenkantensteinen ?: Guten Abend zusammen :) ich möchte gerne alte Rasenkantensteine aus Beton entsorgen. Diese stammen ca. aus den 70er Jahren. Ist hier die...
  3. Asbest in Teppichbodenrückständen?

    Asbest in Teppichbodenrückständen?: Hallo zusammen, ich habe in einem Haus (Baujahr 1981) alten Teppich entnommen. Nach dem Rausreißen des Teppichs verblieben schwarze bzw. grüne...
  4. Asbest in den USA

    Asbest in den USA: Liest sich ja super.... EPA is now allowing asbestos back into manufacturing Banning Asbestos in the US: History, Facts & the Murray Bill
  5. Asbest in Decke als Dämmung?

    Asbest in Decke als Dämmung?: Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe eine Frage, die mich sehr beschäftigt. Mein Mann und ich haben uns ein Haus gekauft (BJ 1932), an dem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden