Aufbau Drainage Kellerbereich

Diskutiere Aufbau Drainage Kellerbereich im "Bautenschutz" Forum im Bereich Altbau; Hallo, Ich habe 2 Seiten um meine Doppelhaushälfte (Bj 1956) bis 10 cm unter dem Fundament ausgeschachtet. Der Anschluss für die Drainage...

  1. #1 Wilma0206, 28.08.2017
    Wilma0206

    Wilma0206

    Dabei seit:
    14.03.2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Berater
    Ort:
    Buxtehude
    Hallo,

    Ich habe 2 Seiten um meine Doppelhaushälfte (Bj 1956) bis 10 cm unter dem Fundament ausgeschachtet.
    Der Anschluss für die Drainage befindet sich etwa 15 cm unter der Fundamentkante.
    Mutterboden und Lehm wurden im Verhältnis 1 zu 5 ausgeschachtet.
    Die eine Seite wird nicht mit Boden verfüllt sondern es soll eine Kellertreppe verlegt und an dieser Wand großzügiger erstellt werden.
    Der anderen Seite des Hauses (etwa 8 Meter) soll eine Drainage hinzugefügt werden.

    Nun mein Anliegen.
    Ich plane eine Oberflächenentwässerung (ca. 40 cm unter der Geländeoberkante) und eine Drainage auf Höhe des Fundamentes (ja, Gefälle wird beachtet) mit Teilsickerrohren als Stangenware vorzunehmen. Diese Teilsickerrohre werde ich mit einem Filterschlauch umziehen.
    Vorab werden die Wände neu verputzt und Aquafin 1K und später dreilagig Aquafin RS 300 verarbeitet.
    Zum Schutz (keine Wärmedämmung) der Abdichtung werde ich 2 cm starke XPS-Platten mit Hilfe von Kombidick 2K bis kurz unter die Geländeoberkante an der abgedichteten Wand anbringen. An die XPS-Platten werde ich 2lagig PE-Folie anbringen um so die XPS-Platten und somit die Abdichtung vor sich setzendem Erdreich zu bewahren.

    Schachtaufbau: wie bereits erwähnt befinde ich mich 10 cm unter dem Fundament. Auch hier ist Lehmboden zu sehen.

    Meine Frage(n) zum Aufbau:
    1. ich packe auf die Sohle meines Grabens Vlies?
    2. Dann etwa 5 cm Drainagekies (Körnung 16/32)
    3. Dann das Drainagerohr mit Filterschlauch Teilsicker
    4. Auf das Rohr mit Filterschlauch kommt wieder Vlies
    5. Nach oben kommt etwa ein Meter Drainagekies
    6. Wieder Vlies
    7. Drainagerohr mit Filterschlauch (Oberflächenentwässerung)
    8. Vlies
    9. Drainagekies
    10. ganz oben Zierkies

    Bitte um Korrektur und Ratschläge. Vielen Dank!

    Ich habe in meinem ähnlich Thema vom Anfang des Jahres gelesen, dass man einen Graben wie den meinen, wieder mit Lehm auffüllen sollte, damit sich keine Wanne bildet. Aber mit Lehm würden sich die Drainagerohre ja zusetzen über kurz oder lang?!

    Sind all die Vliesschichten notwendig?

    Vielen Dank und Grüße,
    Alex
     
  2. #2 Manufact, 28.08.2017
    Manufact

    Manufact

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    1.785
    Zustimmungen:
    270
    Haben Sie laut Gutachter den Fall "Aufstauendes Sickerwasser" ?

    Dann gibt es einen dezidiert vorgeschrieben Aufbau gem. DIN 18195/5 dazu.

    Diesen kennt Ihr Fachbetrieb - und auch die rechtllich bindend vorgeschriebenen Reinigungsmöglichkeit über 300 mm Schächte an jeder Richtungsänderung.

    Kein aufstauendes Sickerwasser?
    Dann benötigen Sie kein solches Konstrukt.
     
  3. #3 bauspezi 45, 28.08.2017
    bauspezi 45

    bauspezi 45

    Dabei seit:
    20.02.2017
    Beiträge:
    1.656
    Zustimmungen:
    281
    Beruf:
    Meister der Steinkunst (Maurermeister)
    Ort:
    solingen wald
    Benutzertitelzusatz:
    iR.
    ich hoffe es heißt nicht 10cm unter Fundament, sondern ist gemeint 10cm unter der Bodenplatte ?,
    -
    denn Ausschachtung UNTER dem Fundament sind UNVERANTWORTLICH und können
    zu Bauschäden führen.
     
  4. #4 Manufact, 28.08.2017
    Manufact

    Manufact

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    1.785
    Zustimmungen:
    270
    Ehrlich?

    Baujahr 56 und dann Bodenplatte?? :hammer:
     
Thema: Aufbau Drainage Kellerbereich
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. innenliegende drainage im keller

Die Seite wird geladen...

Aufbau Drainage Kellerbereich - Ähnliche Themen

  1. Betonsockel mit Zaun abreißen und wieder aufbauen

    Betonsockel mit Zaun abreißen und wieder aufbauen: Hallo zusammen, aufgrund einer sehr schmalen Einfahrt, muss ich einen Teil des Nachbargrundstücks nutzen, um unsere Baustelle mit einem Tieflader...
  2. Neuer fußboden aufbau bitte info

    Neuer fußboden aufbau bitte info: Ich bin bei einer kernsarnierung von einem haus aus 1900. Außenwände auf feldstein gemauert, innen habe ich fliesen und betong rausgebrochen der...
  3. Aufbau Dachterrasse

    Aufbau Dachterrasse: Einen schönen guten Tag! Wir haben eine Dachterrasse, darunterliegend Wohnräume. Nachdem der erste Aufbau daneben ging und sich mit Wasser...
  4. Holzbalkendecke Aufbau

    Holzbalkendecke Aufbau: Habe einen Neubau wenn man bei Baujahr 2001 das noch so nennen kann mit Holzbalkendecke. Erdgeschoß bewohnt beheizt mit Dampfsperre an Decke und...
  5. Aufbau Tragschicht

    Aufbau Tragschicht: Kann auf eine Schotterschicht 16/32 Mineralbeton aufgebracht werden? Ich befürchte, da rieselt der ganze Feinanteil nach unten. Gruß Wolf
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden