Aufbau Duschwanne nötig?

Diskutiere Aufbau Duschwanne nötig? im Sanitär Forum im Bereich Haustechnik; Hallo Experten, ich bin etwas ratlos. Kurz zu meiner Situation. Es geht um eine Badsanierung im Altbau (Baujahr 1955). Geplant war eine Dusche,...

  1. mat77

    mat77

    Dabei seit:
    13.11.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Experten,

    ich bin etwas ratlos. Kurz zu meiner Situation. Es geht um eine Badsanierung im Altbau (Baujahr 1955). Geplant war eine Dusche, mit einer möglichst bodengleiche Duschwanne. Mir war schon klar, dass es nicht ganz geht. Jedoch habe ich gestern das Ergebnis gesehen – es ist eine massive Stufe/Aufbau mit mehr als 25cm. Laut dem Handwerker ist nichts anderes möglich und ich soll mich damit abfinden. Ist diese Aussage korrekt oder gibt es eine Umsetzungsmöglichkeit, eine nicht so wuchtigen Aufbau zu bekommen? Weitere Aussage: Da im unteren Stockwerk eine Wohnung ist, kann es nicht tiefer gelegt/gefräst werden. Ich habe mal die Bilder von dem Zustand davor und danach angehängt. Ich würde mich riesig über eine Rückmeldung freuen um Argumente an die Hand zu bekommen!

    Mathias
     

    Anhänge:

  2. #2 simon84, 13.11.2019
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    9.359
    Zustimmungen:
    1.602
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Naja :) bisschen tiefer wäre schon gegangen. Man sieht doch das ehemalige WC Abflussrohr auf dem Boden aufliegen.

    Bodengleich wäre sicher nicht gegangen, aber vielleich 15 cm statt 25 cm...
     
  3. #3 Fred Astair, 13.11.2019
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    3.723
    Zustimmungen:
    1.275
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Nö Simon, tiefer issnich.
    Da der WC-Abfluss schon knapp über dem Boden liegt, muss die Dusche im oberen Drittel des Abflusses einbinden. Sonst kannst Du in Deiner Duschwanne ein Moorbad nehmen.
    Dann kommt noch der Syphon mit 50 mm Sperrwasserhöhe obendrauf...
    Tieferlegung wäre hier nur mit einer Pumpenentwässerung möglich gewesen. Ob die der TE bezahlen will?
     
  4. #4 Fabian Weber, 13.11.2019
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    5.362
    Zustimmungen:
    1.378
    Doch das wär schon gegangen, wenn der Handwerker sich bei der Neuverrohrung und Einleitung in das Fallrohr mehr Mühe gegeben hätte. Dafür hätte man den Obermietern aber mal den Klogang für 2 Stunden verbieten müssen.
     
  5. #5 Fred Astair, 13.11.2019
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    3.723
    Zustimmungen:
    1.275
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Na da bin ich aber mal gespannt, wie Herr Architekt sich das fachmännisch vorstellen.
     
  6. mat77

    mat77

    Dabei seit:
    13.11.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Vielen Dank für die schnelle Antworten! @Fred Astair : Mal eine blöde Frage was würde so eine Pumpenentwässerung kosten bzw. ist dies sehr aufwändig zu installieren? @Fabian Weber - andere Rohre gehen vermutlich jetzt nicht mehr ohne komplett alles wieder aufzureissen oder?
     
  7. #7 Fred Astair, 13.11.2019
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    3.723
    Zustimmungen:
    1.275
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Als ich das vor fünf Jahren mal einbauen ließ, lag der Mehrpreis bei ca. 500 Euro.
    In die beiden Wasserzuleitungen zur Dusche werden Strömungsgeber eingebaut, die die Pumpe zuflussabhängig einschalten.
     
  8. mat77

    mat77

    Dabei seit:
    13.11.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Wenn es keine anderen Optionen gibt, wäre das tatsächlich ein guter Kompromiss. War der Aufbau nach dem Einbau dieser Pumpenentwässerung spürbar kleiner?
     
  9. #9 Fred Astair, 13.11.2019
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    3.723
    Zustimmungen:
    1.275
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Dann reichen 5 cm aus.
    Wenn man Syphon und Pumpe etwas in den Bodenaufbau einlasen kann, ist auch bodengleich möglich.
     
    Fabian Weber und simon84 gefällt das.
  10. #10 simon84, 13.11.2019
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    9.359
    Zustimmungen:
    1.602
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Ich bin mir nicht 100% sicher ob man auf dem ersten Bild den Estrich oder die bodenplatte sieht

    bleibe trotzdem bei der Meinung bisschen tiefer wäre vielleicht gegangen.

    pumpen Entwässerung ist eine Sonderlösung das hättest du explizit anfordern müssen...
     
  11. #11 Fred Astair, 13.11.2019
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    3.723
    Zustimmungen:
    1.275
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Das ist eine Etagenwohnung mit einer darunterliegenden Wohnung. Da ist ohne Umbau des Fallstrangs und Beeinträchtigung des Untermieters nichts mit Tieferlegen.
     
    simon84 gefällt das.
  12. #12 simon84, 13.11.2019
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    9.359
    Zustimmungen:
    1.602
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Naja leider wie immer an der Planung und Koordination gespart
     
  13. #13 Fred Astair, 13.11.2019
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    3.723
    Zustimmungen:
    1.275
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Mönsch, dat issn Altbau...
     
  14. #14 Fabian Weber, 13.11.2019
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    5.362
    Zustimmungen:
    1.378
    Ich denke der kommt auch wegen diesem hohlkehlartig verlegen Rohren hinter an der Wand nicht tiefe.

    Jetzt ist es doch eh zu spät, WC-Ablauf hätte weiter oben gekonnt, ich wette auch, dass das Estrich ist, den hätte man noch runterstemmen können, dann die komplette Fallrohranbindung neu und es wäre komplett ebenerdig gegangen.

    Aber Planung und wahrscheinlich konkrete Beauftragung hat gefehlt.
     
    simon84 gefällt das.
  15. mat77

    mat77

    Dabei seit:
    13.11.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Da ich mich nicht auskenne, habe ich ja extra die Planung und Koordination an die beauftragte Sanitärfirma gegeben. Mir wurde ein "kleiner" Aufbau zugesagt wenn bodenbündig nicht geht. Aber ja, "klein" ist ja wie immer relativ und ich gehe jetzt auch nicht mehr davon aus, dass das geändert wird. Aber hey, immerhin wars teuer ;-) und ich habe wieder etwas gelernt. Danke an alle für die Rückmeldung!
     
  16. #16 Fred Astair, 14.11.2019
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    3.723
    Zustimmungen:
    1.275
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Und ich hatte so gehofft, von Fabian die ultimative Duschtassentieferlegung gezeigt zu bekommen.
     
  17. #17 Fabian Weber, 14.11.2019
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    5.362
    Zustimmungen:
    1.378
    @Fred Astair,

    bitteschön :)
     

    Anhänge:

    SIL gefällt das.
  18. #18 Lexmaul, 14.11.2019
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    6.796
    Zustimmungen:
    1.334
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Ha, der Betonbodenohnestatikeraufreisserfabian :D
     
  19. #19 simon84, 14.11.2019
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    9.359
    Zustimmungen:
    1.602
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Ist das die bodenplatte oder Estrich ? Siehe vorderer Teil erstes Foto wo bereits ein Schlitz ist
     
  20. #20 Lexmaul, 14.11.2019
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    6.796
    Zustimmungen:
    1.334
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Kabel so auf dem Estrich liegen da selten ;)
     
Thema:

Aufbau Duschwanne nötig?

Die Seite wird geladen...

Aufbau Duschwanne nötig? - Ähnliche Themen

  1. Aufbau Fußboden ab OK Bodenplatte

    Aufbau Fußboden ab OK Bodenplatte: Hallo alle zusammen, mich beschäftigt eine Frage. Ich war heute auf einem Neubau und da wurde mir die Auskunft gegeben, dass der Fußbodenaufbau ab...
  2. BJ 1977 / Stahlbeton / FuBo-Aufbau / Estrich-Trockenestrich?

    BJ 1977 / Stahlbeton / FuBo-Aufbau / Estrich-Trockenestrich?: Guten Morgen zusammen, wir sind momentan dabei, unser Haus komplett zu sanieren, welches wir letztes Jahr gekauft haben. Es handelt sich um ein...
  3. Aufbau Gründungspolster

    Aufbau Gründungspolster: Guten Tag Liebe Forenteilnehmer, wir planen ein EFH zu bauen und sind gerade im entscheiden des Zuschlags für die Erdarbeiten. Wir haben ein...
  4. Kellerboden sanieren mit möglichst geringem Aufbau

    Kellerboden sanieren mit möglichst geringem Aufbau: Ich möchte unseren Kellerboden aus den 60er-Jahren sanieren. Dazu haben ich den kaum 2cm starken Estrich herausgerissen. Dieser wurde damals...
  5. Aufbau Holzbalkendecke

    Aufbau Holzbalkendecke: In unserem Haus wird das Dach inkl. oberster Geschossdecke erneuert. Aktuell liegen dort magere 10x12er Balken. Es werden 12x24 mit Abstand 85...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden