Aufhängung Küchenschränke an Trockenbauwand mit OSB Verstärkung

Diskutiere Aufhängung Küchenschränke an Trockenbauwand mit OSB Verstärkung im Trockenbau Forum im Bereich Neubau; Liebe Bauexperten, ich würde gerne Wandschränke für eine Küche eines bekannten schwedischen Möbelherstellers an eine Trockenbauwand anbringen....

  1. dasboe

    dasboe

    Dabei seit:
    12. Juli 2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Berlin
    Liebe Bauexperten,
    ich würde gerne Wandschränke für eine Küche eines bekannten schwedischen Möbelherstellers an eine Trockenbauwand anbringen. Die Wand besteht aus doppelt beplankten Gipskarton (2x1,25cm) und ist an Metallständerwerk befestigt. In der Höhe der Befestigung der Wandschränke wurde noch zur Verstärkung eine OSB-Platte hinterlegt.

    Jetzt bin ich mir unsicher ob ich die Küchenschränke mit Schrauben in die OSB-Platte befestigen sollte. Oder sollte man lieber Hohlraumdübel nehmen?

    Das Bild zeigt die Rückseite der Wand als diese noch offen war.

    schon einmal Danke für eure Hilfe!
    Björn
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gast036816

    Gast036816 Gast

    warum nimmst du nicht das, was versierte trockenbauhersteller als standartlösung hier auf dem freien markt anbieten? dann brauchst du nicht nach hohlrumdübel zu fragen.
     
  4. dasboe

    dasboe

    Dabei seit:
    12. Juli 2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Berlin
    Was bieten denn versierte Trockenbauhersteller als Standartlösung an? Für mich als Laie ist das leider nicht so einfach zu erkennen...
     
  5. Gast036816

    Gast036816 Gast

    geprüfte und bewährte systeme, die in trockenbauwände integriert werden und an denen man hängeschränke befestigen kann.
     
  6. Gast943916

    Gast943916 Gast

    das machen nun mal die wenigsten Verarbeiter, weil dem Bauherren meist zu teuer, oder Archi, oft aus Ahnungslosigkeit, OSB vorgibt (sorry liebe Archis, aber die meisten éurer Kollegen wissen nicht wie mit Trockenbausystemen umzugehen ist).

    OSB ist jedenfalls das falsche Material, wenn schon dann hätte es eine Mehrschichtplatte sein sollen, die an den Profilen,je nach Wandhöhe UA Profile, befestigt werden muss.
     
  7. dasboe

    dasboe

    Dabei seit:
    12. Juli 2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Berlin
    Leider, muss ich nun damit leben was da ist und was vom Bauträger eingebaut wurde. Also, was soll ich machen? Schrauben oder Dübeln?
     
  8. Gast943916

    Gast943916 Gast

  9. dasboe

    dasboe

    Dabei seit:
    12. Juli 2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Berlin
    danke Gipser, ich habe jetzt konkret an den Dübel hier gedacht:

    http://apps.fischer.de/poc/default.aspx?page=product&sprache=DE&id=00062316&ekat=$EKAT-HK-DE&kat=$MART-HK-$MKAT-HK-$MPG-G7-$MZG-F150
     
  10. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    siehst du unter den Dübel die Zange, die braucht man, um den Dübel zu spannen.

    ohne Zange, nicht jedermanns Sache.

    wie Stark sind denn die OSB ?

    Ja, @Rolf , den Gipsdübel [​IMG]
    bei richtiger Anwendung der Lastentabelle und doppelter Beplankung reicht der locker.
    Geprüft und ein bewährtes System, das auch die Systemhersteller der Wände in Ihren Detail´s beschreiben.


    Wenn ein paar " tönnchen " mehr sein sollen, sind sowieso spezielle , wie von Gipser erwähnte Konstruktionen nötig.


    Peeder
     
  11. Gast036816

    Gast036816 Gast

    ja Peeder - ist doch was anderes als ne OSB-platte.

    trotzdem stehe ich mehr auf mehrschichtholzplatten fachgerecht im ständerwerk eingebaut.
     
  12. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    du sollst nicht auf dem Schichtholz stehen, sondern einbauen :biggthumpup:

    Es gibt genügend Lösungen für schwere bis leichte Konsollasten, überwiegend im Sanitären Bereich.

    Schichtholz ???

    Du solltes mal sehen, was da alles eingebaut wird, zwei Schalbretter für ein Behinderten Stützgriff, ein 6er Kantholt für ein Waschtisch, zwei Dachlatten für eine Wandheizung u.s.w.


    Und alle laufen Sie daran vorbei, und ich werde blöd angeglotzt, nur weil ich diesen Standart des Sanilöters nicht beplanken will.

    Es wird alles eingebaut wo eine Schraube hält, keiner fragt wie lange.

    Es ist schon richtig, wenn ich plane , hier Schränke aufzuhängen, dann richtig.

    Ich hänge mal unten eine Empfehlung für Befestigungen an.


    Peeder
     

    Anhänge:

  13. bauloehr

    bauloehr

    Dabei seit:
    15. August 2010
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Saarland
    Interessehalber: Wenn dann so eine Traverse mit Mehrschichtholz eingebaut ist, werden dann weiterhin Hohlraumspreizdübel verwendet oder z.B. Holzschrauben mit Sechskant in die Holzplatte gedreht?

    Danke
    Hannes
     
  14. Gast943916

    Gast943916 Gast

    dann kannst du getrost Holzschrauben verwenden
     
  15. Gast036816

    Gast036816 Gast

    du weisst schon, wie ich das mit dem schichtholz gemeint habe.

    in den trockenbauwänden verschwindet manchmal alles das, was der rohbauer nicht mehr mitnehmen wollte. ich hatte mich mit einem großen mal rumgeschlagen, der seinen kleinen subber nicht im griff hatte. in einer ersatzvornahme hatte ich verfaulte bohlen rausreissen lassen, daran sollten alle mögliche sanitärgegenstände befestigt werden.

    übrigens lasse ich grundsätzlich alles vom trockenbauer einbauen, was verstärkungen sind. die sanilöter lasse ich das nicht mehr machen.
     
  16. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    Der grösste Feind einer Vorsatzschale im WC ist der Sanilöter .


    Ausnahmen bestätigen die Regel und die, die ich gut erzogen habe !!

    Zur Ergänzung , Schichtholzplatten die in den Ständern CW geschraubt werden, sollten um die Stärke der Aufbördelung ( CW ) ausgefälzt werden , zwischen den Ständern mit Winkel angelascht.

    Bei leichten Lasten reicht ein Verschrauben mit der ersten Lage .

    Peeder
     
  17. Gast036816

    Gast036816 Gast

    nicht ganz richtig - der größte feind im trockenbau ist der sanilöter!
     
  18. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    gefolgt von den Elis?
     
  19. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. dasboe

    dasboe

    Dabei seit:
    12. Juli 2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Berlin
    ach, schön wie aus einer einfachen Frage (schrauben oder dübeln) dieser thread dann schnell von selbstverliebter profiliersucht übernommen wurde... so kenne ich das auch aus den informatik foren denen ich sonst so beiwohne! ;) - also,wir halten fest: wir alle sind die größten - und meine dübel werden schon halten! ... ich danke für alle wirklich hilfreichen tips/anmerkungen und wünsche ein sehr schönes wochenende!!!
     
  21. Gast036816

    Gast036816 Gast

    wie wäre es, wenn du deinen zynismus auf den richtest, der dir diesen murks verkaufen möchte und wenn du den fragst, womit du deine hängeschränke anschrauben sollst.

    immerhin hast du erfahren können, was alles im trockenbau verschwindet und was davon nicht funktioniert.
     
Thema: Aufhängung Küchenschränke an Trockenbauwand mit OSB Verstärkung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dübel für osb/rigips

    ,
  2. küchenschränke an Trockenbauwand aufhängen

    ,
  3. wandverstärkung trockenbau

    ,
  4. trockenbauwand mit verstärkung finden,
  5. Oberschränke an Leichtbau Wand,
  6. lasten in osb befestigen,
  7. hängeschrank an osb platte befestigen,
  8. welche schrauben für osb platten auf ständerwerk,
  9. montage Küchenschrank trockenbauwand,
  10. holzverstärkung trockenbau,
  11. trockenbau vorsatzwand höhe küchenschränke,
  12. osbstärke für Küchenschränke,
  13. küchenschränke an trockenbauwand
Die Seite wird geladen...

Aufhängung Küchenschränke an Trockenbauwand mit OSB Verstärkung - Ähnliche Themen

  1. FBH Dünnschichtsystem auf OSB

    FBH Dünnschichtsystem auf OSB: Hallo sagt ein noob hier im Forum Ich suche Hilfe hier im Forum. Wir sanieren hier ein altes Fachwerkhaus mit Holzbalkendecke. Das EG ist soweit...
  2. Innenwand Garage mit Osb verkleiden ohne Hinterlüftung

    Innenwand Garage mit Osb verkleiden ohne Hinterlüftung: Aussenwand Haus, Innenwand Garage, statt Putz Steinwolle und Osb...ohne Hinterlüftung? Ich würde die Innenwand in der Garage auf 14 m länge und 3...
  3. Vorwand im Bad - 25mm Gipskarton oder 12,5mm OSB + 12,5mm Gipskarton?

    Vorwand im Bad - 25mm Gipskarton oder 12,5mm OSB + 12,5mm Gipskarton?: Hi, in einer Neubauwohnung wird im Bad eine Wand mit Installationen sein. An dieser Seite wird das WC und das Waschbecken sein. Aufgrund...
  4. Küche Fliesenspiegel verstecken, OSB oder Gipsfaserplatte oder ???

    Küche Fliesenspiegel verstecken, OSB oder Gipsfaserplatte oder ???: Hallo, Wir ziehen in 2 Wochen in eine "neue" Mietwohnung, in dieser befindet sich ein Urhässlicher Fliesenspiegel. Ich möchte nun eine bedruckte...
  5. Trockenbauwand vor Außenwand

    Trockenbauwand vor Außenwand: Hallo liebes Forum. Ich habe schon ein paar Sachen dazu gelesen und bin mir absolut unsicher. Aus diesem Grund schildere ich hier mal meinen Fall...