Auflattung bei Neubau ?

Diskutiere Auflattung bei Neubau ? im Dach Forum im Bereich Neubau; Wir bauen gerade mit Bauträger ein EFH, der Rohbau steht und die ersten Dachsteine sind auch schon auf dem Dach. Nun ist mir folgender Dachaufbau...

  1. Hissi

    Hissi

    Dabei seit:
    24.01.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Wir bauen gerade mit Bauträger ein EFH, der Rohbau steht und die ersten Dachsteine sind auch schon auf dem Dach.
    Nun ist mir folgender Dachaufbau aufgefallen, der mir komisch für einen Neubau vorkommt:
    - 22cm Sparren
    - 2cm Auflattung
    - Unterspannbahn
    - Konterlattung
    - Traglattung

    Eine Auflattung der Sparren unter der Unterspannbahn ist mir nur bekannt bei Sanierungen (Dämmung) oder Traglasterhöhung bei nachträglicher Anbringung ein Photovoltaikanlage, aber nicht bei einen Neubau.

    Was ist von diesem Aufbau zu halten?
     
  2. Alex88

    Alex88

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    1.345
    Zustimmungen:
    459
    Beruf:
    Kaufmann Trockenbau-Fachhandel
    Ort:
    Nürnberg
    was steht denn in der Baubeschreibung bezügl. der Sparrenstärke?
     
  3. Hissi

    Hissi

    Dabei seit:
    24.01.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Nichts, nur folgender Text:

    Dachkonstruktion: Konstruktions-Vollholz, zinkverleimt, komplett gehobelt, NSI gemäß Statik.

    Aber mal unabhängig davon, was in der Baubeschreibung steht, macht man sowas oder ist das Murks?
     
  4. ps0125

    ps0125

    Dabei seit:
    03.12.2015
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    104
    Beruf:
    ZimM, DdM
    Ort:
    BaWü
    Evtl. gibt es unterschiedliche Angaben für die Sparrenstärke in der Statik/Wärmeschutznachweis und da ist ein Fehler passiert, der nachträglich korrigiert wurde.
    Wenn in der Statik 22cm steht sehe ich technisch kein Problem, steht da 24cm würde ich mal den Bauleiter interviewen.
    Bzw. den Bauleiter kann man ja in jedem Fall fragen was da gelaufen ist. Üblich ist es nicht.

    Eventuell ist es auch eine Ausgleichslattung für die Dachvorsprungschalung, sofern diese außen sichtbar ist.
    Fotos würden ggf. helfen.
     
    simon84 und Alex88 gefällt das.
  5. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    256
    Beruf:
    Bauingenieur
    so gewinnt man zumindest zusätzlichen Raum für die Zwischensparrendämmung und wenn die vorhandene Sparrenhöhe nach Statik ausreicht, dann tut's eben auch mal eine zusätzliche Lattung.
     
Thema:

Auflattung bei Neubau ?

Die Seite wird geladen...

Auflattung bei Neubau ? - Ähnliche Themen

  1. KWL für Neubau Rohrverlegung

    KWL für Neubau Rohrverlegung: Hallo zusammen, wir bekommen diesen sommer unser grundstück und wollen bis Oktober/November die Planung abgeschlossen haben. Nun stellen wir...
  2. Dauer der Gewerke für Neubau - gerichtsfeste Richtwerte?

    Dauer der Gewerke für Neubau - gerichtsfeste Richtwerte?: Hallo, wir lassen gerade ein Haus von einem Bauträger bauen. Seine Bezahlung ist an den Baufortschritt gekoppelt: 1. Zahlung nach Erdarbeiten...
  3. Dachdämmung Altbau von Innen oder außen auflatten/doppeln?

    Dachdämmung Altbau von Innen oder außen auflatten/doppeln?: Im Altbau befindet sich unter den Dachpfannen (Rheinländer) normale Dachpappe und die Sparren sind 12 cm! Jetzt stellt sich die Frage der...
  4. Dachdämmung bei abgehängter Decke

    Dachdämmung bei abgehängter Decke: Hallo Experten! Ich habe mir dieses Jahr ein Haus Bj. 1973 gekauft und möchte nun mit der Sanierung bzw. Wärmedämmung beginnen. Bei der...
  5. Auflattung Dachsparren

    Auflattung Dachsparren: Hallo Zusammen, aufgrund einer Dämmung des Dachs (Zwischensparren) müssen wir die Dachsparren auflatten. Meine Frage: Muss dies durchgängig...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden