Auflegen von Drehstrom Leitungen

Diskutiere Auflegen von Drehstrom Leitungen im Elektro 1 Forum im Bereich Haustechnik; Wie lege ich eine Drehstromleitung richtig auf ? Schwarz ,Braun, Grau ? oder Braun , Schwarz, Grau ? Gibt es da eine Vorschrift oder...

  1. #1 Ralf Martin, 3. Januar 2007
    Ralf Martin

    Ralf Martin

    Dabei seit:
    28. Dezember 2006
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    Waldems
    Wie lege ich eine Drehstromleitung richtig auf ?
    Schwarz ,Braun, Grau ? oder
    Braun , Schwarz, Grau ?
    Gibt es da eine Vorschrift oder empfehlung? oder ist das von EVU verschieden.


    Mfg Ralf Martin
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Uwe!

    Uwe!

    Dabei seit:
    4. Januar 2006
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    -
    also ich hab Elektro ja nur als Hobby, aber die Frabcodierung ist doch eingeutig festgelegt! Aus dem Kopf heraus ist Sw=L1, Br=L2 und Gr=L3, aber das müsstest Du doch selbst wissen?
    Kann mir nciht vorstellen, dass ein EVU da was anders sagt/sagen kann.
     
  4. Distler

    Distler

    Dabei seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauherr
    Ort:
    NRW
    Beruf: "Elektroinstallateur" ??

    und dann diese Frage ???

    Also:

    1. EVU sind an Farbcode nicht gebunden. Da kann im Extremfall auch grüngelb als Außenleiter ankommen. Es muss also gemessen werden
    2. Es gibt KEINE verbindliche Kennzeichnung, örtliche Unterschiede kann Ihr EVU "erzwingen" Siehe HIER: http://www.zvei.org/fileadmin/user_...rmationen/Aderkennzeichnung_finale2004-02.pdf Seite 5
    3. Sie müssen doch sowieso das Rechtsdrehfeld verifizieren, und wenn es dann rechtsdrehend ist, ist doch alles in Ordnung!

    Gruß Distler
     
  5. #4 juwido, 3. Januar 2007
    Zuletzt bearbeitet: 3. Januar 2007
    juwido

    juwido

    Dabei seit:
    15. November 2006
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinenbauingenieur
    Ort:
    Dortmund
    guter Link ...

    ... zeigt aber auch:

    Empfehlung: L1=br; L2=schw; L3=gr (Seite 5)
    (entspr. Reihenfolge im Kabel)
    alt: L1=schw; L2=br; L3= schw
    (L1 zw. PE u. N)
    Zuornung alt : neu (Seite 6)
    schw : schw
    br : br
    schw : gr

    ...=Drehrichtung getauscht ?!

    m.f.G. J.W.
     
  6. #5 Ralf Martin, 3. Januar 2007
    Ralf Martin

    Ralf Martin

    Dabei seit:
    28. Dezember 2006
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    Waldems
    Danke !
    Die Frage hatten aber schon Öffter unter Kollegen Dis.
    Ich werde auch weiterhin Schw.,Braun, Grau auflegen,
    Grau ersetzt für mich den Schwarzen zwischen Braun und Grün-Gelb.
     
  7. #6 susannede, 3. Januar 2007
    susannede

    susannede

    Dabei seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    5.345
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufrau
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    dipl.- ing. architekt
    Hallo Ralf,

    ich kenne als "neue" Anschlußart nur:

    L1 Schwarz
    L2 Grau
    L3 Braun

    Wo's steht muß ich mal im Hösl suchen.

    Liebe Grüße!

    Susanne
     
  8. #7 Ralf Martin, 3. Januar 2007
    Ralf Martin

    Ralf Martin

    Dabei seit:
    28. Dezember 2006
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    Waldems
  9. #8 susannede, 3. Januar 2007
    susannede

    susannede

    Dabei seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    5.345
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufrau
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    dipl.- ing. architekt
    Der Link funktioniert nicht, zumindest bei mir :cry , habe es aber trotzdem gefunden.:D

    (und für alle, die dem link auch nicht folgen konnten)

    Da ich aus der pdf keinen Text kopieren kann, hier mal der Wortlaut:

    "Kommentar hierzu von Werner Hörmann, Wendelstein - DKE Telefonservice (Auszug)

    Empfehlungen/Forderungen über die Zuordnung von Farben - soweit es Festlegungen gibt, sind in DIN VDE 0100-510 (VDE 0100 Teil 510) enthalten, jedoch hat es bisher weder eine Festlegung noch eine Empfehlung in dieser Norm gegeben, welche Farbe welcher Leiterkennzeichnung (L1, L2, L3) zuzuordnen ist. Und es ist auch nicht vorgesehen, diesbezüglich eine Festlegung in einer Norm zu treffen.

    Letzendlich muss, - wo zutreffend - bei der Erstprüfung festgestellt werden ob eventuell Motoren richtiges Drehfeld haben und ob an Drehstrom-Steckdosen ein Rechtsdrehfeld vorhanden ist.

    Es ist jedoch vom ZVEH angedacht in nicht all zu ferner Zukunft eine Empfehlung diesbezüglich zu erarbeiten. Vorabempfehlungen gibt es noch nicht. Aus meiner Sicht würde sich eine Zuordnung:

    L1 = braun

    L2 = schwarz

    L3 = grau

    in Anlehnung an die bisher häufig angewendete Zuordnung empfehlen."

    Insoweit darf wohl jeder, wie er lustig ist - und wir warten mal die "nicht allzu ferne Zukunft" (wie immer) ab.

    LG

    Susanne

    (der Hösl schwieg sich übrigens wieder aus, wie öfter mal)
     
  10. Uwe!

    Uwe!

    Dabei seit:
    4. Januar 2006
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    -
    man lernt nie aus! Ich hätte schwören können, dass ist genormt!
     
  11. #10 Ralf Martin, 3. Januar 2007
    Ralf Martin

    Ralf Martin

    Dabei seit:
    28. Dezember 2006
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    Waldems
    Dies ist aber nur die Seite 5
    Seite 6 stehts es aber andes.



    Lg Ralf
     
  12. #11 Ralf Martin, 3. Januar 2007
    Ralf Martin

    Ralf Martin

    Dabei seit:
    28. Dezember 2006
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    Waldems
    Ich dachte es auch das es eine Norm gibt.
    Deshalb wollte ich sicher gehen.
     
  13. hansolo

    hansolo

    Dabei seit:
    2. Januar 2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Köln
    Farben ??

    Das gleiche Problem hatte ich auch !!!
    Bin gelernter Elektroinstallateur und in meiner Lehre habe ich immer gesagt bekommen :

    L1 = schwarz (zwischen grün/gelb)
    L2 = braun
    L3 = schwarz

    Nun nach 13 Jahren bin mittlerweile IT Spezialist , hast du ein Kabel vor Dir:
    grau / braun / schwarz.

    Bei der Nachfrage bei einem Kumpel (hat Elektrofirma) sollte das Kabel wie folgt anschlossen werfen:

    L1 = grau
    L2 = braun
    L3 = schwarz

    Genormt in der VDE ist das wohl nicht ...sollte sich nur durch die ganze Hausinstallation ziehen .....

    Gruss
    Han
     
  14. Distler

    Distler

    Dabei seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauherr
    Ort:
    NRW
    jetzt haben wir bald

    alle Kombinationen durch :D
     
  15. juwido

    juwido

    Dabei seit:
    15. November 2006
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinenbauingenieur
    Ort:
    Dortmund
    Die Reihenfolge

    Hallo !

    Solange die Reihenfolge und damit Drehrichtung stimmt ist's ja meist auch egal welchen Leiter ich 1, 2 oder 3 nenne. (nun hat aber leider nicht jeder E-Inst. gleich 'nen Drehfeldanzeiger zur Hand)

    Die Belegung gr-br-schw beim Übergang von alt auf neu (Farbgleiche Zuordnung), passt dann (gleiche Drehrichtung) auch, wenn im weiteren Verlauf br-schw-gr aufgelegt wird
    (Entspr. Empfehlung / Farbfolge im Kabel)
    Und Susannede's Zuordnung sch-gr-br passt auch. :biggthumpup:

    m.f.G. J.W.
     
  16. RolSim

    RolSim

    Dabei seit:
    26. Dezember 2004
    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Stromer
    Ort:
    Kahlgrund
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr mit schmalem Buget aber hohen Ansprüchen
    Sollte er aber :konfusius Gehört zum täglichen Handwerkszeug :28:
     
  17. Uwe!

    Uwe!

    Dabei seit:
    4. Januar 2006
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    -
    den hab ja sogar ich in der Kiste liegen:D

    nur zeigt er seit ein paar wochen immer und überall ein Rechtsdrehfeld an....:eek:
     
  18. Kabelaffe

    Kabelaffe

    Dabei seit:
    12. Januar 2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    Bonn
    ....hmm, klar, solange kein Dreher drin ist, ist die Farbfolge im Prinzip wurscht, und worüber sich streiten läßt, ist, ob L1 braun und L2 schwarz ist oder umgekehrt (wobei grau grundsätzlich L3 wäre).. die einen sagen, grau ersetzt den zweiten schwarzen, also L1 – schwarz, L2 – braun, L3 – grau (das ist auch die Aussage, zu der ich persönlich tendiere).

    Ooooder die andere Variante, im Beispiel einer Lampenschaltung: weil beim neu genormten 3-adrigen Kabel die Phase jetzt braun und nicht mehr schwarz ist, nimmt man dann braun beim 5-adrigen auch als Phase (bei Drehstrom also Phase 1) weil es im Falle einer Lampenschaltung dann farblich passt, wenn das 3-adrige die Zuleitung ist.. wobei man dann allerdings wieder argumentieren könnte: als Lampenleitung braucht man auch 3-adrig, und dann passt braun besser als geschalteter Draht farblich zusammen, also bleibt schwarz die Phase (braun der geschaltete), in dem Fall L1 ..oder man nimmt den grauen immer als geschalteten dann kann nix mehr schiefgehen.. :) tja man sieht, hauptsache es ist einheitlich, und alle Kollegen machen es grundsätzlich genau so :p .. „im Extremfall grüngelb“ (Zitat Distler) is natürlich gar nicht die feine englische Art, es sei denn, man nimmt braunes bzw. schwarzes Isolierband und ändert somit auf beiden Enden die Farbe, aber wirklich nur im absoluten Ausnahmefall... aber gerade in Altbauten kann man die dollsten Sachen finden .. die Verschlußkappe von ner ollen Haarspraydose als Schalterdose z. B. *G*...

    PS bin neu hier, tach erstmal :konfusius und frohes Neues..
    LG
     
  19. Jonny

    Jonny

    Dabei seit:
    12. Mai 2006
    Beiträge:
    4.343
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    84104 Tegernbach
    Und wenn ich ein 4X16mm² betrachte ersetzt grau den blauen und der ist bei uns in der gegend L2.:D

    Hauptsache gegn ist PE.(oder doch PEN? :e_smiley_brille02: )

    nicht ganz so ernst gemeint!
    Grüsse
    Jonny
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Kabelaffe

    Kabelaffe

    Dabei seit:
    12. Januar 2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    Bonn
    hihihi! Strom is doch gelb??? *G*
     
  22. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Messen muß man sowieso IMMER !

    Eindeutig ist nur die Aderreihenfolge in der Leitung.
    Die lautet neu:
    braun/schwarz/grau/(blau)/(grüngelb)

    Daraus kann man für die Außenleiter-Farben folgern (so wie es auch die zur Normung anstehende Empfehlung tut):
    L1 -> braun
    L2 -> schwarz
    L3 -> grau

    Zulässig sind aber derzeit noch auch alle anderen denkbaren Kombinationen (hatten wir grau/schwarz/braun schon?:eek: ).

    Aber solange es nicht mal die VNB schaffen, alle HAK ankommend mit einem sauberen Rechtsdrehfeld zu beschalten, würd ich mir da keinen Kopf machen... :boxing

    Hauptsach, das Drehfeld stimmt! :28:
     
Thema:

Auflegen von Drehstrom Leitungen

Die Seite wird geladen...

Auflegen von Drehstrom Leitungen - Ähnliche Themen

  1. Netzwerkdose auflegen

    Netzwerkdose auflegen: Hallo zusammen, Ich möchte die 2 Adern des Telefonkabels aus dem Keller anstatt auf einer herkömmlichen TAE nun auf einer Netzwerkdose auflegen....
  2. Leitung vss. getroffen

    Leitung vss. getroffen: Hallo zusammen, mein Freund hat mit einem Nagel gerade leider vss. eine Stromleitung in de Wand getroffen. Festgestellt haben wir es, weil die...
  3. Warmwasserleitung verstopft

    Warmwasserleitung verstopft: Hallo, ich habe einige Fragen an die Experten hier im Forum. Ich weiß nicht genau, wo dieses Thema einzuordnen ist. Sollte die Rubrik hier...
  4. Kemper Frosti-Plus, frostsicherer Wasserhahn -> Leitung verlängern

    Kemper Frosti-Plus, frostsicherer Wasserhahn -> Leitung verlängern: Hallo, ich habe einen Kemper Frosti-Plus Außenwasserhahn in einer 36,5er Gasbetonwand. Ich möchte den Wasseranschluss verlegen (Da Garage davor...
  5. Weniger Wasserdruck nach rohraustausch

    Weniger Wasserdruck nach rohraustausch: Hallo liebe Experten. Ich habe mal eine Frage und hoffe, ihr könnt mir dazu was sagen, weil ich nicht weiß, wie ich damit umgehen soll. Ich...