Aufsatz- oder Vorbaurolladen?

Diskutiere Aufsatz- oder Vorbaurolladen? im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Hallo, wir werden an unserem Haus die Fenster austauschen. Im Rahmen dieses Austauschs sind auch Rolladenkästen fällig (bislang sind keine...

  1. AndMar

    AndMar

    Dabei seit:
    03.12.2011
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    RLP
    Hallo,

    wir werden an unserem Haus die Fenster austauschen.

    Im Rahmen dieses Austauschs sind auch Rolladenkästen fällig (bislang sind keine vorhanden, die Rolläden hängen frei vor dem Fenster).

    [​IMG]

    Bislang haben wir für die neuen Fenster Aufsatzrolläden favorisiert.


    Es steht allerdings, wenn auch nicht als eine der ersten Maßnahmen, eine Dämmung der Außenfassade an.

    Jetzt fragen wir uns, ob es nicht sinnvoller wäre, anstatt einem Aufsatzrolladen einen Vorbaurolladen zu verwenden?

    Als Laie stelle ich mir nämlich das nämlich wie folgt vor:
    Jetzt wird der Vorbaurolladen an der alten Fassade angebracht. Die Steuerung des Rolladens erfolgt elektrisch.

    Wird nun die Fassade gedämmt, kann man den Vorbaukasten abnehmen, dämmen und den Vorbaukasten wieder anbringen.

    Unter dieser Prämisse könnte man natürlich jetzt schon die Verkabelung entsprechend einplanen, so dass diese später noch ausreichend ist.

    Als weiteres müssten wir die Höhe unserer Fenster nicht einschränken. Die würde sich nämlich durch Einsatz von Aufsatzrolläden entsprechend verkleinern.

    Falsche Laienvorstellung oder ein sinnvolles Vorgehen?
     
  2. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Aufsatz wäre bei einer Nachrüstung nicht mein Fall, weil darunter die Fensterhöhe leidet (Lichteinfall). Im Neubau kann man das durch entsprechende Planung noch berücksichtigen, im Altbau bedeutet das eine Menge Arbeit und Schmutz, oder halt die o.g. eingeschränkte Fensterhöhe.

    Mein Favorit: -> Vorbaurolladen

    Wie man den Vorbaurolladen montiert, das hängt von vielen Faktoren ab. Position der Fenster, nachträgliche Dämmung (Dicke?), Art des Vorbaurolladens usw.

    Gruß
    Ralf
     
  3. #3 Werner Sch, 25.01.2012
    Werner Sch

    Werner Sch

    Dabei seit:
    17.02.2011
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schreinermeister
    Ort:
    Kreis Calw
    Willst du den Kasten dann vor die Fassade hängen und an der Dämmung festmachen ?
     
  4. AndMar

    AndMar

    Dabei seit:
    03.12.2011
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    RLP
    Das klingt so, als wäre es nicht durchführbar?

    Ich weiß es nicht, das war einfach mein Gedanke. Wie machen denn die ganzen Leute ihre Vorbaurolladen an der Dämmung fest? Die sitzen doch auf der Dämmung oder sehe ich das falsch?
     
  5. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Doch, das ist so durchführbar. Wie man das angeht sieht man wenn feststeht was für ein Mauerwerk, was für ein WDVS (und mit welcher Dicke), was für ein Typ Vorbaurolladen (Abmessungen). Die Optik spielt manchmal auch eine Rolle.

    Das sind solche Details die man planen muss damit spätere Schäden bestmöglich verhindert werden.

    Gruß
    Ralf
     
  6. AndMar

    AndMar

    Dabei seit:
    03.12.2011
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    RLP
    Das ist schon mal beruhigend, dass es prinzipiell so machbar ist.

    Jetzt haben wir aber die Situation, dass wir zuerst die Fenster austauschen und erst in zwei, drei Jahren den WDVS machen können / wollen. D.h. ich kann jetzt noch nicht sagen, wie dick dieser sein muss (bzw. erst nachdem der Energieberater vor Ort war).

    Das müsste also mit dem jeweiligen Fensterbauer abgeklärt werden? Der müsste schließlich wissen, ob seine Vorbaurolladen geeignet sind oder nicht und ob diese später problemlos umzusetzen sind.
     
  7. Gerd7j

    Gerd7j

    Dabei seit:
    23.01.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Metallbauer
    Ort:
    Masburg
    Ich denke mal das hier auch neue Außenfensterbänke nötig sein werden je nachdem wie dick die Dämmung wird.

    Also wäre hier die Absprache mit dem Energieberater im Vorfeld wohl auch schon sinnvoll
     
  8. AndMar

    AndMar

    Dabei seit:
    03.12.2011
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    RLP
    Ja, die dürften mit Errichtung des WDVS notwendig werden. Bis dahin dürften die alten aber noch ihren Dienst tun.
     
  9. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Jepp. Das sollte kein Problem sein.

    Optimal wäre zwar Fenster und Fassade in einem Rutsch zu erledigen, aber wenn das nicht möglich ist, dann muss man eben einen Kompromiss eingehen. Die Vorbaurolläden werden später dann entweder auf den Fenstersturz oder sehr wahrscheinlich auf die Dämmung gesetzt.

    Sollen die Rolläden gleich mit ersetzt werden, dann jetzt auf den Fenstersturz und später dann wieder abmontieren und auf die Dämmung setzen, oder (zweitbeste Lösung) um den Rolladenkasten herum dämmen. sofern sich die Tiefe der Kästen mit der Dicke des WDVS "vertragen".

    Da gibt es viele Möglichkeiten, deswegen den FB fragen. Er soll Dir Lösungen vorschlagen.

    Gruß
    Ralf
     
  10. #10 Werner Sch, 26.01.2012
    Werner Sch

    Werner Sch

    Dabei seit:
    17.02.2011
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schreinermeister
    Ort:
    Kreis Calw
    Machen kann man vieles. Nur sehr elegant ist das nicht.
    Zur Befestigung müssten Anker in das WDVS integriert werden.
    Aufgrund der Leibungsdämmung sieht das dann so aus als wären die Rolläden zu breit geraten. Mit der Fensterbank passen sie dann auch nicht zusammen.
     
  11. #11 Gerwama, 27.01.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18.07.2012
    Gerwama

    Gerwama

    Dabei seit:
    26.01.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriemechaniker
    Ort:
    Regensburg
    Ich persönlich würde dir auch Vorbau-Rolladen empfehlen.
    Ich habe mir letzten Monat auch Rolladen xxxxx zugelegt.
    Vorher habe ich mich Jalousien vorlieb genommen, aber ich denke Rolladen bieten immer noch den besseren Sonnenschutz.
     
  12. #12 Gast23627, 27.01.2012
    Gast23627

    Gast23627 Gast

    Was lernen wir daraus?

     
  13. #13 Peter Peters, 03.02.2012
    Peter Peters

    Peter Peters

    Dabei seit:
    15.11.2011
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fensterbauer
    Ort:
    Bad Kreuznach
    In dieser Variante würde ich die Fenster bei dieser Größe belassen.
    eine RVE ( Rolladenvorsatzelement) einsetzen das wahlweise sichtbar ist
    oder in deiner Dämmung mittels Putzträgerplatte verschwindet.
    die unsichtbare variante ist wegen der ptr. etwas teurer...
     
Thema: Aufsatz- oder Vorbaurolladen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Rollo Aufsatz oder Vorsatz

    ,
  2. rolladen aufbau oder vorbau

    ,
  3. vorbau oder aufsatz rollo

    ,
  4. vorbaurolladen vs aufsatzrollladen,
  5. vorbau oder aufsatzrollladen neubau,
  6. rolladen vorsatz oder aufsatz,
  7. aufsatz oder vorbaurollladen,
  8. rollladen vorbau oder aufsatz,
  9. aufsatzrolladen oder vorbaurolladen,
  10. Altbau ausatztolladen oder vorsatztolladen,
  11. aufsatzrollladen vs vorbaurolladen
Die Seite wird geladen...

Aufsatz- oder Vorbaurolladen? - Ähnliche Themen

  1. Rolladen Vorbaurolladen VoRo Rolladenkasten Befestigung

    Rolladen Vorbaurolladen VoRo Rolladenkasten Befestigung: Hallo Forumsgemeinde, werden bei Vorbaurolladen die Kästen nicht extra mechanisch befestigt d.h. sie halten nur auf den Rolladenschienen? Von den...
  2. Aufsatz- / Vorbaurolladen integrieren in vorhandene Rollladenkasten

    Aufsatz- / Vorbaurolladen integrieren in vorhandene Rollladenkasten: Hallo zusammen, kann man Vorbaurollladen mit vertretbarem Aufwand um 180° drehen und in vorhandene Rolladenkasten einbauen (Panzer ebenfalls...
  3. Vorbaurolladen, Aufsatzrolladen oder Rolladenkasten

    Vorbaurolladen, Aufsatzrolladen oder Rolladenkasten: Hi zusammen, ich könnte mal wieder den Rat der Allgemeinheit gebrauchen. Sowohl, aus technischer, optischer und funktioneller Hinsicht. Bei uns...
  4. Rolläden/Raffstorenkästen - Aufsatz/Einbau/Vorsatz (WDVS)?

    Rolläden/Raffstorenkästen - Aufsatz/Einbau/Vorsatz (WDVS)?: Hallo, wir werden in wenigen Monaten bei den Bauen beginnen und prüfen im Moment unsere Angebote. Es handelt sich um ein massiv gebautes...
  5. Vorbaurolläden an kupferverkleideter Gaube - Korrrosionsgefahr durch Befestigung?

    Vorbaurolläden an kupferverkleideter Gaube - Korrrosionsgefahr durch Befestigung?: Liebe Forumsmitglieder, ich beabsichtige eine Montage von Vorbaurolläden (aus stranggepreßten Aluminium) an einer kupferverkleideten Gaube. Die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden