Aufschüttung und spätere Abgrabung - Stützmauer

Diskutiere Aufschüttung und spätere Abgrabung - Stützmauer im Außenanlagen Forum im Bereich Rund um den Garten; Die Terrasse ist doch bestimmt 5m von der Grundstücksgrenze weg. Lass Sie 5cm aus der Wiese rausschauen und Du kommst mit 5% Gefälle hin, also...

  1. #41 Fabian Weber, 08.04.2020
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    7.419
    Zustimmungen:
    2.106
    Die Terrasse ist doch bestimmt 5m von der Grundstücksgrenze weg.

    Lass Sie 5cm aus der Wiese rausschauen und Du kommst mit 5% Gefälle hin, also 25cm auf 5m, da muss überhaupt nichts terrassiert werden.
     
    Dimeto gefällt das.
  2. Dimeto

    Dimeto

    Dabei seit:
    22.07.2017
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    433
    Beruf:
    Vermessungsingenieur
    Ort:
    NRW
    Ich wollte den Advocatus Diaboli geben. Nun ist es wohl der Advocatus Dei geworden.
    Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu errichten.
    Dumm nur, wenn sie dann die Realität nicht mehr wieder gibt.
    Das wäre schön. In den dann folgenden Sätzen steht leider genau das Gegenteil.
     
  3. #43 Stevoboy, 08.04.2020
    Stevoboy

    Stevoboy

    Dabei seit:
    12.07.2015
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Controller
    Ort:
    S
    Weil er mit dem Anwalt gedroht hat, wenn wir diese Abböschung in ein paar Monaten abtragen um dort die Fundamente für die Mauer zu setzen und in der Folge der Zaun locker wird.
    Da haben wir uns gesagt, dann mach bitte deine eigene Rabatte als Stütze, kann ja nicht sein, dass wir verklagt werden wenn wir durch Nachbarschaftshilfe noch einen Rechtsstreit mit Folgekosten produzieren.
     
  4. #44 Fabian Weber, 08.04.2020
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    7.419
    Zustimmungen:
    2.106
    Wie gesagt, wenn Euch, wie Du weiter oben schreibst selbst, auch das böschen Recht ist, dann entfällt ja für Dich die Mauer.

    Wie gesagt es geht bei Dir um 25-30cm, dafür würde auch ein Stellbrett aus WPC und ein paar Eisenpflöcke reichen. Da würde ich ja keine sauteure Mauer bauen.

    Merkst Du die Widersprüche?
     
  5. #45 simon84, 08.04.2020
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    11.855
    Zustimmungen:
    2.214
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Dreh doch den Spieß um und verändere auf deinem Grundstück direkt an der Grenze gar nicht sondern lass auf 0 (natürlich). Und deine Geländeveränderung machst du halt einen Meter weiter ....

    Dann ist er am Zug und muss sich um alles kümmern auf seiner Seite
     
  6. #46 Stevoboy, 08.04.2020
    Stevoboy

    Stevoboy

    Dabei seit:
    12.07.2015
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Controller
    Ort:
    S
    So sind unsere aktuelle Überlegungen. Fairerweise würden wir ihm nach Genehmigung des Bauantrags noch einmal ein gemeinsames Vorgehen anbieten, falls das Thema dann noch aktuell ist. Not nice...
     
Thema:

Aufschüttung und spätere Abgrabung - Stützmauer

Die Seite wird geladen...

Aufschüttung und spätere Abgrabung - Stützmauer - Ähnliche Themen

  1. Wall mit Radlader aufschütten

    Wall mit Radlader aufschütten: Tag zusammen, ich habe ein recht großes Grundstück (2000m²) welches einen kleinen Hang bildet. (etwa 1,60m höhenunterschied auf ca 35m breite und...
  2. 5 cm zwischen Beton und FBH überbrücken / aufschütten

    5 cm zwischen Beton und FBH überbrücken / aufschütten: Hallo zusammen, wir sanieren gerade unser Haus BJ60 im Rahmen eines Anbaus. Dabei soll auch eine FBH in's Wohnzimmer rein. Angeboten ist eine...
  3. Baumischabfall für Aufschüttung ?

    Baumischabfall für Aufschüttung ?: Hallo in die Runde, vielleicht kann mir hier bei folgender Frage geholfen werden. Es geht um die Aufschüttung einer Fläche, wo dann bebaut werden...
  4. Hochterrasse aufschütten

    Hochterrasse aufschütten: Hallo miteinander, ich habe mir nach langer Arbeit eine Hochterrasse gebaut, mit einem Höhenunterschied von ca 80 cm. Wir wollen jetzt ca 3 Meter...
  5. Grundstück/Gartenbereich aufschütten-welcher Boden?

    Grundstück/Gartenbereich aufschütten-welcher Boden?: Hallo Zusammen, ich bin vor ein paar Tagen auf das Forum hier gestoßen und fand es sehr interessant, da wir auch grade bauen und ich mir schon...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden