Aufsparrendämmung - wie Zwischensparren nachdämmen?

Diskutiere Aufsparrendämmung - wie Zwischensparren nachdämmen? im Dach Forum im Bereich Neubau; Hi, wir haben folgenden Dachaufbau von außen nach Innen: Dachziegel, Linitherm Dämmplatten, Linitherm L+D Folie. Die LD ist ja eine Dampfsperre...

  1. Alex T

    Alex T

    Dabei seit:
    29.12.2013
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Essen
    Hi,

    wir haben folgenden Dachaufbau von außen nach Innen: Dachziegel, Linitherm Dämmplatten, Linitherm L+D Folie.
    Die LD ist ja eine Dampfsperre mit 40sd.

    Wenn ich jetzt von innen zwischen den Sparren zusätzlich dämmen würde, könnte nach meinem Verständnis die Dämmung aufgrund der Dampfsperre nicht nach außen und auch nicht nach innen (OSB Platte) trocknen.

    Sehe ich das richtig? Kann man hier noch vernünftig zwischen den Sparren dämmen?

    Danke
     
  2. #2 chillig80, 21.07.2019
    chillig80

    chillig80

    Dabei seit:
    29.11.2017
    Beiträge:
    1.051
    Zustimmungen:
    249
    Es gibt Onlinerechner für das Tauwasser (oft als U-Wert-Rechner die das „Glaser-Diagramm“ als Abfallprodukt mit ausspucken). Wenn es dort grenzwertig oder ganz schlecht aussieht, dann würde ich erstmal innen mit der Dampfsperre „hochfahren“, also statt der OSB eine „echte“ Sperre mit sD von 100 oder mehr. Könnte dann schon hinhauen, sonst nochmal mit den Ergebnissen melden.
     
    Alex T gefällt das.
  3. Alex T

    Alex T

    Dabei seit:
    29.12.2013
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Essen
    Habe ich mal so eingegeben - scheint sogar ohne OSB zu funktionieren. War mir gar nicht so bewusst, dass es so geht, dachte immer "Ohne Dampfsperre --> alles feucht"
     

    Anhänge:

    • dach.jpg
      dach.jpg
      Dateigröße:
      163,1 KB
      Aufrufe:
      36
    • dach2.jpg
      dach2.jpg
      Dateigröße:
      139,6 KB
      Aufrufe:
      38
  4. #4 Fabian Weber, 21.07.2019
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    5.420
    Zustimmungen:
    1.403
    Hast Du mal ein Foto? Ich denke eine Untersparrendämmung wäre eigentlich das was Du willst.

    Wie soll denn noch mehr zwischen die Sparren dämmen, da ist doch die Dampfbremse davor.
     
  5. Alex T

    Alex T

    Dabei seit:
    29.12.2013
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Essen
    Vor den Sparren ist nichts, man guckt auf die LD Folie, die sich auf den Sparren befindet. Siehe Foto.
     

    Anhänge:

  6. #6 chillig80, 21.07.2019
    chillig80

    chillig80

    Dabei seit:
    29.11.2017
    Beiträge:
    1.051
    Zustimmungen:
    249
    Ne geht in gewissen Grenzen schon, die Dampfsperre ist ja da, sie liegt nur nicht ganz zur warmen Seite hin.

    Es gab zu Urzeiten mal die Faustregel, dass da ein Verhältnis von 1/3 zu 2/3 der Dämmstoffstärke noch OK ist. Hat auch ziemlich gut funktioniert. Passt bei dir anscheinend auch.
     
  7. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    5.329
    Zustimmungen:
    1.423
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Nicht ganz aber nah dran :winken 50 mm max aber mit gleichem Dämmaterial - grob gesagt 1/4 sollte meist passen bei den 'üblichen Dämmstarken' die so zur Zeit gebräuchlich sind.
     
Thema:

Aufsparrendämmung - wie Zwischensparren nachdämmen?

Die Seite wird geladen...

Aufsparrendämmung - wie Zwischensparren nachdämmen? - Ähnliche Themen

  1. Aufsparrendämmung und Einblasdämmung?

    Aufsparrendämmung und Einblasdämmung?: Schönen guten Abend, wie in meinem ersten Thread schon geschrieben, haben wir uns ein altes Haus, Baujahr 1930, gekauft. Die Bausubstanz ist...
  2. Aufbau Aufsparrendämmung

    Aufbau Aufsparrendämmung: Hallo zusammen, wir möchten unserem Altbau ein neues Dach mit Aufsparrendämmung gönnen. Das Dachgeschoß ist bisher mit einem Zimmer ausgebaut...
  3. Auf Unterspannbahn verzichten bei Aufsparrendämmung Holzfaserplatte

    Auf Unterspannbahn verzichten bei Aufsparrendämmung Holzfaserplatte: Hallo zusammen, Ich habe mich bezgl Dachausbau an zwei weit verbreitete Dämmstoffhersteller für Holzfaserplatten gewannt nachdem ich die...
  4. Sichtbalken nach neuer Aufsparrendämmung?

    Sichtbalken nach neuer Aufsparrendämmung?: Guten Morgen, Ich habe mein Dach neu decken lassen und vorher vom dachdecker auch eine Aufsparrendämmung verlegen lassen. (Bauder PIR Plus...
  5. Untersparren-Zwischensparren- oder Aufsparrendämmung- KFW ???

    Untersparren-Zwischensparren- oder Aufsparrendämmung- KFW ???: Hallo zusammen, Wir stehen vor einer Frage: unser EFH ist Baujahr 1967. Den Dachstuhl habe ich vor 4 Jahren selber gedämmt. Dabei war ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden