Aufstellfläche eines Aquariums vergrößern

Diskutiere Aufstellfläche eines Aquariums vergrößern im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Hallo Folgender Bodenaufbau; 2.Stock 18 cm Stahlbetondecke, 3cm Trittschall, 5cm Fließestrich, keine Fußbodenheizung Verkehrslast 1,5 kn Zuschlag...

  1. #1 Aquarist, 22.07.2019
    Aquarist

    Aquarist

    Dabei seit:
    11.02.2019
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Freiberg
    Hallo
    Folgender Bodenaufbau; 2.Stock
    18 cm Stahlbetondecke, 3cm Trittschall, 5cm Fließestrich, keine Fußbodenheizung
    Verkehrslast 1,5 kn Zuschlag leichte Trennwände 0,75 kn.
    Der Statiker hat für ein Aquarium mit der Gesamtlst von 550kg und einer Grundfläche von 1,2m x 0,6m sein ok. gegeben wenn auf der besagten Deckenplatte (1,4m x 3,5m) keine weitere Last dauerhaft steht und ich die Aufstellfläche möglichst vergrößere. Ich habe nichts schriftlich ,hatten nur einen Vororttermin,klar!

    Das Aquarium steht an einer tragenden Wand. Der Unterschrank steht vollflächig auf.
    Eigentlich ist das auch leicht zu bewerkstelligen wenn ich möglichst immer größerwerdende dicke Multiplexplatten
    unterlege.
    Aber dann wird mit der größerwerdenden Grundfläche auch das Gewicht pro Qm größer da die Platten ihre Last haben.
    Meine Frage ist nun mit welchen möglichst leichten stabilen Materialien das besser zu realisieren wäre?
    Ich sage mal Alu Wabenkernplatten, die aber sicher nicht zu bezahlen sind.Andere Idee 80mm dickes Styrodur,was wohl aber zu biegsam ist und die Belasung nicht vergrößert. Sehe ich das soweit richtig?

    Gruß
    Bernd
     
  2. #2 simon84, 22.07.2019
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    9.452
    Zustimmungen:
    1.628
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Dann ist dein Statiker nicht seriös.

    Wenn du eine statische Stellungnahme beauftragt und bezahlt hast gehört selbstverständlich auch ein schriftlicher Teil dazu !

    Insbesondere da sich das ja nach einer Wohnung, womöglich sogar Miete (kein selbstgenutztes EFH) anhört. Bitte korrigieren falls falsch.

    Zur Lastverteilung kannst du zB eine OSB Platte mit mind 25mm nehmen oder auch eine stahlplatte zb 6mm aufwärts

    Und die Wasser Versicherung nicht vergessen prüfen ob die das Volumen des Aquarium abdeckt (kann ja auch auslaufen)
     
    Manufact gefällt das.
  3. #3 Aquarist, 22.07.2019
    Aquarist

    Aquarist

    Dabei seit:
    11.02.2019
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Freiberg
    Hallo
    Doch der ist seriös. Wir haben uns dreimal getroffen,das letzte mal vor Ort und ich habe nur seinen Rat gesucht und nichts bezahlt oder in Auftrag gegeben.
    Es ist eine Eigentumswohnung ,aber das macht es nicht besser, Versicherung hab ich (DDR Haushaltversicherung) damit die nie zum tragen kommt kümmere ich mich ja.
    Ich habe mal gelernt das die Lastverteilung im 45 Grad Winkel sich verbreitert,was bei 25 mm OSB dann nicht viel ist.

    Aquaristik ohne Geheimnisse - Lastverteilung

    Gruß
    Bernd
     
  4. #4 simon84, 23.07.2019
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    9.452
    Zustimmungen:
    1.628
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Nichts im Leben ist umsonst nichtmal der Tod

    Wenn du eine detailplanung oder Ausführungsplanung willst musst du deinen Statiker damit beauftragen und auch bezahlen.

    Aus meiner Sicht ist er der beste Ansprechpartner weil er die Situation vor Ort kennt.

    Das mit dem last Dreieck ist richtig. Das Aquarium ist ja eine fast 99% statische Last.

    Ein Sprengwerk wirst du nicht bauen wollen vermute ich mal

    Ein Aquarium Unterschrank der die Last auf die 1,5 fache Fläche verteilt wird sicher nicht schaden
     
    Manufact gefällt das.
  5. #5 Aquarist, 23.07.2019
    Aquarist

    Aquarist

    Dabei seit:
    11.02.2019
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Freiberg
    Hallo
    Sprengwerk was ich auf Wikipedia erst mal nachschauen musste wird wohl in diesem Fall nicht praktikabel sein,selbst wenn ich das bauen könnte.
    Was ist mit einer 10 cm dicken Styrodurplatte (beplankt?) ? Theoretisch müsste die doch die Stellfläche von 1,2m x0,6m auf 1,4 x0, 8 vergrößern nach dem Lastdreieck.
    ich vermute mal die ist aber in sich zu weich für diese Verbreiterung.
    Ob nun Sprengwerk oder 10cm Multiplex,OSB, alles ist schwer und bringt weiteres Gewicht mit sich.

    In dem Metier kenn ich mich aus, einen Schrank der wie ein gleichschenkliches Trapez aussieht gibt es nicht und einer der größer als das Aquarium ist, ist wieder deutlich schwerer und kann bauartbedingt die last eines kleineren Aquariums nicht aufnehmen.
     
  6. #6 Aquarist, 23.07.2019
    Aquarist

    Aquarist

    Dabei seit:
    11.02.2019
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Freiberg
    Ich nochmal
    Wenn ich eine Multiplexplatte von 1,4 mx0,8m hinlege die hinten an die Wand schiebe und mit 5 Winkeln und Schwerlastankern an die Wand schraube, bringe ich dann ein wenig Gewicht in die Wand und schütze den Estrich im Randbereich vor Beschädigung?

    Gruß
    Bernd
     
  7. #7 simon84, 23.07.2019
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    9.452
    Zustimmungen:
    1.628
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Wenn du Last kraftschlüssig in die Wand einleiten kannst hilft dir das auf jeden Fall !
    Dazu gibts verschiedene Möglichkeiten. Dimensionierung und Art der Konsole sowie Verschraubung sind wichtig.

    Da du schwere Lasten ins Mauerwerk ableitest brauchst du dazu sicherlich auch die Zustimmung der WEG. Also bring es als TOP für die nächste Abstimmung an.

    Eine Platte, egal welches Material oder ob 1 cm oder 10 cm dick verteilt Last nicht so gut wie eine Platte/Schrank der ca 1,5 oder 2x so gross ist wie das Aquarium mit 4 oder 6 Füßen. Klar ist 10cm besser als 1cm.

    Wenn du Zweifel hast, beauftrage deinen Statiker mit einer Ausführungsplanung. Der rechnet und skizziert dir sicherlich eine Lösung.
     
    Manufact gefällt das.
  8. #8 Aquarist, 24.07.2019
    Aquarist

    Aquarist

    Dabei seit:
    11.02.2019
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Freiberg
    Hallo
    Ja großflächiger Aquariumschrank macht Sinn von der Verteilung her gesehen,da die aber bauartbedingt am Rand tragen geht das statisch nicht mit kleinerem Aquarium.hier müsste eine Spezialanfertigung her und das treibt die Kosten in die Höhe.
    Meine Idee jetzt ist einen Rahmen, den man sich wie eine liegende Leiter vorstellen muss aus Aluminiumprofil (schwere Ausführung) worauf der Aquariumschrank steht
    Rahmengröße 150cm x 80cm, Aquariumschrank 120cm x 50 cm. immerhin eine Vedoppelung.
    Der Rahmen wird an der tragenden Wand (leider Porenbeton) mit 6 Gewinestangen und Injektionsmörtel befestigt um im Randbereich das absinkens des Estrich zu verhindern.
    Ergibt das so Sinn?

    Gruß
    Bernd
     
  9. #9 Manufact, 24.07.2019
    Manufact

    Manufact

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    2.264
    Zustimmungen:
    423
    Porenbeton - tragende Wand???
     
  10. #10 simon84, 24.07.2019
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    9.452
    Zustimmungen:
    1.628
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Schaden wird die Konstruktion nicht. Unten auf jeden Fall eine Platte.
     
  11. #11 Aquarist, 24.07.2019
    Aquarist

    Aquarist

    Dabei seit:
    11.02.2019
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Freiberg
    Hallo
    2002 Beiträge in einem Expertenforum und dann die Frage?
     
  12. #12 Manufact, 24.07.2019
    Zuletzt bearbeitet: 25.07.2019
    Manufact

    Manufact

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    2.264
    Zustimmungen:
    423
    Dieses Forum scheint nicht die richtige Hilfe für Sie zu sein.
    Ihr Ansprechpartner ist ein Statiker der Ihnen SCHRIFTLICH und rechtsverbindlich mitteilt, was möglich ist und wie dieses dann umgesetzt werden muss.
    Diese RECHTSVERBINDLICHE Aussage wird vor Allem auch Ihre für Ihr Aquarien-Hobby separat zuständige - Versicherung massiv interessieren. :)
    Wahrscheinlich auch, ob die Arbeiten von einem eingetragenen Fachunternehmen - oder von Ihnen in Eigenregie durchgeführt werden.

    Als kleines Bonmot am Rande:
    Einer meiner Mieter hatte ein - etwas kleineres Aquarium - mit ca.400 Liter mit separater Versicherung installiert.
    Dies lief dann leider aus.
    Schaden in meiner Wohnung: 5000 Euro, Schäden in den darunterliegenden Stockwerken: 7000 Euro..
    Also alles halb so schlimm, wir reden ja nur über "Peanuts".
     
  13. #13 Aquarist, 25.07.2019
    Aquarist

    Aquarist

    Dabei seit:
    11.02.2019
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Freiberg
    Hallo
    Die Aufstellung und die Größe eines Aquariums ist in meiner Versicherung (Branchenführer) nicht festgelegt!
    Sofern interessiert das auch niemand ausser mich, der ich bemüht bin Schäden an meinem und fremden Eigentum zu vermeiden.
    Die ihnen verursachten Schäden an Wohneigentum werden beglichen durch die Hausratversicherung nebst Zusatz für Glasbruch durch Aquarien sowie die Privathaftpflichtversicherung ihres Mieters, sofern er diese besitzt.
    Ich besitze diese Versicherungen! gleichwohl ich hoffe die nie zu brauchen.

    Kurze Rechnung noch für Sie;
    Gesamtmasse 550kg - 75 kg Glas - 75kg Unterschrank+Kies = 400 Liter /Wasser
    Wenn sich alle so viel Gedanken über eine Aquarienaufstellung machen würden wie ich ,gäbe es keine Aquarien über 400 Liter in Wohnräumen mit Estrich.
    Lesen sie mal in Aquarienforen mit was da gedankenlos aufgestellt wird.
     
  14. #14 Manufact, 25.07.2019
    Zuletzt bearbeitet: 25.07.2019
    Manufact

    Manufact

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    2.264
    Zustimmungen:
    423
    Dabei mögen wir es auch so belassen :)
    Die Gedankenlosigkeit (Sinnhaftigkeit) von Aquaristen haben Sie dankenswerterweise selbst angesprochen.

    Diese Art der offenen Kritikfähigkeit Ihrerseits, finde ich - bezüglich der vorhergehenden Diskussionen - sehr mutig und ehrlich von Ihnen. :respekt
     
  15. am1003

    am1003

    Dabei seit:
    30.11.2015
    Beiträge:
    1.218
    Zustimmungen:
    210
    Beruf:
    Installateur
    Ort:
    Berlin
    Jetzt fehlt also auch noch die Disskusion zur Sinnhaftigkeit.
    Macht ein SUV in der Stadt Sinn ?
     
  16. #16 simon84, 25.07.2019
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    9.452
    Zustimmungen:
    1.628
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    @Aquarist es gibt doch nur 2 Möglichkeiten.

    Entweder du beauftragst wirklich einen Statiker, der dir auf Basis deiner Angaben etwas rechnet, plant und aufschreibt/skizziert.
    Dann hast du es in der Schublade und kannst es rausziehen, wenn mal einer von der WEG irgendwelche Putzrisse in der Decke auf dich schieben will.
    Ist halt ein Stückchen Sicherheit. Kostet aber Geld. Denke mal so 300+ EUR wird der schon aufrufen.

    Oder du machst einfach so wie du dir das denkst, so gut wie möglich und nimmst das Risiko auf dich, dass es noch in der Toleranz ist bzw. nix passiert.
    Die Ideen sind ja alle nicht verkehrt.

    Die Geschichte vom Statiker der kostenlos zu einem Vor Ort Termin kommt aber kein Gutachten schreibt kannst du den Gebrüdern Grimm erzählen, außer es war ein Kumpel/Kollege von dir..... Das gibts nicht mal in Freiberg.
     
    Manufact gefällt das.
  17. #17 Aquarist, 25.07.2019
    Aquarist

    Aquarist

    Dabei seit:
    11.02.2019
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Freiberg
    Hallo Simone84 geb. Grimm
    Es war einmal ein Aquarist der wollte ein neues Aquarium aufstellen von der gleichen Größe wie schon seit 12 Jahren dasteht. Der Grund war die zunehmende Schlaflosigkeit aufgrund der Last die er seinem Freund dem Estrich zumutete und nicht wusste wie lange der Kollege es noch macht.
    Deshalb dachte sich jener Baron M. ,im weitern Herr M. genannt, stelle ich das Aquarium auf eine größere Fläche sinkt die Last pro qm.
    Nun begab sich Herr M. zu einem Fachmann dem Statiker. Der Zufall wollte es das dieser Herr aus dem gleichen Jahrhundert stammte wie Herr M. selbst, vielleicht mit Ende Sechzig ein paar Jahre älter als er selbst, ergab sich eine zahrte Seelenverwandschaft und beide kamen sich näher. Halt ! das fortgeschrittene Alter und die gute Erziehung beider verband sie mit einem sehr guten Draht, mehr nicht.
    Ein Gesprächt, ein Austausch einiger Fakten und ein paar Rechenaufgaben auf einem Blatt Papier und Herr M.ging etwas beruhigter von dannen.
    Später kroch wieder das unruhige Gefühl in ihm hoch und er rief wieder jenen Herren an der von Herrn M. verlangte doch im Bauarchivamte vorzusprechen und ihm einige Dokumente zu besorgen. Gesagt getan und es ergab sich das der Herr vom Berufe des Statikers, in der Nähe M.s zu tun hatte und ihn kurzerhand besuchte.
    Ein längeres nettes Gespräch ,die Begutachtung des Fischglases und der Hausdokumente ergab die sensüchtig erwartete hoheitliche Segnung des Projektes welches nicht an der Vergrößerung der Aufstellfläche gebunden war.
    Diese Vergrößerung von jetzt 0,7 qm auf 1,2 qm bei gleichem Gewicht widmet der Herr M. seinem Freund dem Estrich und seinem Haus und Hofstatiker hochachtungsvoll!
    ENDE

    Auch wenn hier Namen auftauchen denen man lieber nichts glaubt, so hat sich diese Geschichte doch genau so zugetragen.
    Ja liebe Simone es gibt in meinem Leben noch Menschen die nicht nur ans Geld denken und auch ein guter Rat ist was wert.
    Ihnen danke ich auch und werde wohl mit Variante 2 gut leben können.

    Gruß
    Bernd
     
    simon84 gefällt das.
  18. #18 simon84, 26.07.2019
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    9.452
    Zustimmungen:
    1.628
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Zusammengefasst, es war ein (frischgewonnener) Kumpel von dir :)

    Wieso macht ihr mich eigentlich immer alle zur Simone :)
     
  19. #19 Manufact, 26.07.2019
    Manufact

    Manufact

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    2.264
    Zustimmungen:
    423
    Etzadla sei doch nedd so -Simone!
    Immer noch besser als Zitrone :konfusius
     
  20. #20 Aquarist, 26.07.2019
    Aquarist

    Aquarist

    Dabei seit:
    11.02.2019
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Freiberg
    Sorry Simon
    Aber es war sehr spät gestern und die Augen waren schwach! :sleeping
    Ja richtig, er hatte zumindest was symphatisches an sich. Ich mag eigentlich Statiker, war mir bisher nur noch nicht bewusst! :e_smiley_brille02:

    Gruß
    Bernd
     
Thema:

Aufstellfläche eines Aquariums vergrößern

Die Seite wird geladen...

Aufstellfläche eines Aquariums vergrößern - Ähnliche Themen

  1. Aquarium auf Holzbalkenboden

    Aquarium auf Holzbalkenboden: Liebe Forumsgemeinde, ich bin noch immer mit der Sanierung meines Penthouses beschäftigt und möchte gerne ein Aquarium integrieren. Die Traglast...
  2. Aquarium im Q3A Haus

    Aquarium im Q3A Haus: Ich habe eine Frage ich wohne in so einem Q3A DDR Haus mit Beton Boden Baujahr 1959 und Erdgeschoss Wohnung, in einem 18,62m2 raum davon würde ich...
  3. Statik für ein Aquarium

    Statik für ein Aquarium: Hallo, ich möchte gerne ein Aquarium in einem Haus aus den 20ern aufstellen. Ich wohne paterre, unter mir sind meine Kellerräume. Der Aufbau von...
  4. Estrich Belastbarkeit - wieviel kg kann man auf den Estrich stellen (Tresor 240 kg)

    Estrich Belastbarkeit - wieviel kg kann man auf den Estrich stellen (Tresor 240 kg): Hallo zusammen, ich überlege einen Tresor mit einem Gewicht von rd. 240 kg mit den Grundmaßen 62 x 53 cm anzuschaffen. Der Estrich in unserem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden